oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Vielleicht, vielleicht auch nicht [Blu-ray]

Ryan Reynolds , Rachel Weisz , Adam Brooks    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   Blu-ray
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (71 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 13,99
Jetzt: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (14%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Vielleicht, vielleicht auch nicht [Blu-ray] + Wie durch ein Wunder [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Wie durch ein Wunder [Blu-ray] EUR 7,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ryan Reynolds, Rachel Weisz, Isla Fisher, Derek Luke, Abigail Breslin
  • Regisseur(e): Adam Brooks
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Portugiesisch (DTS 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1), Japanisch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Niederländisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Portugiesisch, Mandarin, Koreanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (71 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0049M7JSG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.832 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Drei Romanzen - drei Katastrophen - eine letzte Chance ... Will Hayes (Ryan Reynolds) ist schon über dreißig, lebt getrennt von seiner Frau und wohnt mit seiner zehnjährigen Tochter Maya (Abigail Breslin) mitten in Manhattan. Da die Beziehung ihrer Eltern vor dem Ende steht, will Maya unbedingt wissen, wie sie denn überhaupt begann. So erzählt Will ihr von den romantischen Verwicklungen mit drei Frauen, die sein Herz erobert haben: Zuerst war da seine große College-Liebe Emily (Elizabeth Banks), das nette Mädchen von nebenan, danach kam seine beste Freundin und Vertraute April (Isla Fisher), und dann gab es da noch die aufregend unbefangene Summer (Rachel Weisz). Während Maya sich fragt, welche der Frauen in diesem Liebesrätsel ihre Mutter ist, erkennt Will, dass er vielleicht noch eine Chance auf ein Happy End hat. Er weiß nur noch nicht, mit wem ...

Pressestimmen

  • Romantisches Liebespuzzle InTouch
  • Hinreißend, witzig und einfach süß! Fernsehwoche
  • Herzerwärmende Komödie für die Baby Boomergeneration. TV Today

Produktbeschreibungen

Drei Romanzen - drei Katastrophen - eine letzte Chance ... Will Hayes (Ryan Reynolds) ist schon über dreißig, lebt getrennt von seiner Frau und wohnt mit seiner zehnjährigen Tochter Maya (Abigail Breslin) mitten in Manhattan. Da die Beziehung ihrer Eltern vor dem Ende steht, will Maya unbedingt wissen, wie sie denn überhaupt begann. So erzählt Will ihr von den romantischen Verwicklungen mit drei Frauen, die sein Herz erobert haben: Zuerst war da seine große College-Liebe Emily (Elizabeth Banks), das nette Mädchen von nebenan, danach kam seine beste Freundin und Vertraute April (Isla Fisher), und dann gab es da noch die aufregend unbefangene Summer (Rachel Weisz). Während Maya sich fragt, welche der Frauen in diesem Liebesrätsel ihre Mutter ist, erkennt Will, dass er vielleicht noch eine Chance auf ein Happy End hat. Er weiß nur noch nicht, mit wem...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spass! 8. August 2008
Von Schwalbenkönig TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Wer hätte das gedacht?Zuletzt habe ich "Just Friends" mit Ryan Reynolds gesehen, und das war zwar romantisch usw. aber auch nicht besonders lustig und auch sehr vorhersehbar.
Und nun das!
Eine Romantik-Komödie, die sich mal nicht bei x-beliebigen anderen bedient.
Es gibt eine originell erzählte Story, die den Zuschauer zeitweise (musikalisch authentisch untermalt) in die 90er entführt und auch mit politischer Satire nicht geizt.
Es gibt eine herrlich charismatische Áuswahl an Darstellern.
Es gibt witzige Dialoge und etliche schräge und komische Situationen.
Und es gibt Spannung bis zum Schluss.
Natürlich dürfen Herzschmerz und Liebe auch nicht fehlen, aber hier ist es mal kein triefender Edelkitsch, sondern stets sympathisch.

Mein Fazit:Der Film für einen perfekten Abend mit Partner.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Drei Frauen, ein Mann und die 90er! 21. August 2008
Format:DVD
In letzter Zeit ist die Bezeichnung US-Komödie ganz und gar nicht als negativ aufzufassen. Dafür sorgen auch Filme wie Adam Brooks Vielleicht, vielleicht auch nicht. Haarscharf am Kitsch vorbei, mit einer kreativen, witzigen Story, unverbrauchten Gesichtern und einem Schuss Musik, der allein schon ausreicht, um den Zuschauer zu unterhalten.

Will Hayes(Ryan Reynolds) bekommt das Scheidungsurteil auf den Tisch. Nach langjähriger Ehe ist die Beziehung zu seiner Frau zerbrochen. Zweimal die Woche sieht er die gemeinsame Tochter Maya(Abigail Breslin). Für Will die schönsten Momente der Woche. Als Maya dieses Mal bei ihrem Vater zu Besuch ist, will sie die gemeinsame Geschichte ihres Vaters und ihrer Mutter hören; also wie alles begann. Zunächst sträubt sich Will, aber dann legt er los. In einer Art Rätsel-Puzzle-Geschichte erzählt Will von den drei Frauen in seinem Leben. Er verändert die Namen und Maya muss am Ende der Story raten, wer ihre Mutter ist. Von da an verabschieden wir uns gnadenlos in die 90er Jahre, beobachten Will bei seiner Arbeit als Wahlkampfhelfer Clintons, sehen seine Höhen und Tiefen und vor allem: April, Summer und Amelie. Diese drei Frauen haben es Will angetan, jede auf ihre Weise. Sie begleiten ihn durch ein turbulentes Jahrzehnt. Unterbrochen wird die Memorystory nur durch Mayas Fragen und Wills ausweichende Antworten. Am Ende sehen nicht nur wir, sondern auch Maya klarer. Wobei die Antwort doch eigentlich logisch war, oder?

Ryan Reynolds ist momentan gut im Komödiengeschäft. Von der Optik her erinnert er mich manchmal an den jungen Pierce Brosnan. Sein Will Hayes kommt liebenswürdig, tolpatschig aber auch ziemlich clever daher.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von A. Last
Format:DVD
Der Film beweist mal wieder, dass es auch noch Romanzen geben kann, die nicht übertrieben schnulzig sind und zugleich eine relativ neuartige Geschichte erzählen kann. Vieles in dem Genre wird lediglich aufgewärmt. Dies geschieht hier nicht. Das Rad wird zwar nicht neu erfunden, aber durch die Erzählart der Story schafft der Film schon eine gewisse Neuerung.

Zudem beweist der Film auch, das Ryan Reynolds ein super Schauspieler ist und nicht nur den blödelnden (wenn auch genialen) Komiker miemen kann. Seine Rolle bringt er sehr authentisch rüber, wie auch der Rest des Cast.

Der Film ist über die gesamte Länge nie langweilig und endet auch nicht vorhersehbar wie viele andere Romanzen. Der Film schafft eine schöne Atmosphäre und der Zuschauer sollte die Emotionen des Films mitempfinden können.

Wie in den meisten Hollywoodproduktionen sind auch in diesem Film kleine Logikfehler, aber das ist bei diesem Film Zweitrangig. Das was der Film rüberbringen will schafft er. Emotionen die nicht schnulzig sind gepaart mit einer Prise niveauvollem Humor.

Fazit:
Ein Schmuckstück in diesem Genre, dass einem von der ersten bis zur letzten Minute fesselt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Timo Brandt TOP 100 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Jede Kunstform, ob Film, ob Musik, ob Buch, hat ihre eigenen Qualitäten beim Abbilden der Welt und des Lebens. Und es ist Zeit anzuerkennen, dass keine von ihnen besser oder schlechter ist, sondern jede ihren einzigartigen Blickwinkel besitzt. Alle kleiden sie die Wahrheit in eine andere Form von Fiktion, die ja nach Art des Mediums unterschiedlich stark ausfällt - und doch tragen sie alle Anzeichen der Wahrheit.

Ich für meinen Teil war erfreut über die schlichte Authentizität, mit der in diesem Film die Problematik der Liebe, trefflich, abgebildet wurde. In einem Gedicht von René Char heißt es: "Ich liebe dich für immer/ zumindest jetzt." Wie wahr und zugleich traurig dieser Satz ist, gehört zur natürlichen Erfahrung beinahe jedes Menschen in der heutigen Welt, einer Welt der geschiedenen Ehen, des flüchtigen Vergnügens und der großen Suche nach der erfüllenden Liebe.
Und dieser Film fängt auf seine Weise zumindest einen Teil dieser Problematik hervorragend ein.

Will holt seine Tochter Maya von der Schule ab. Mit ihrer Mutter lebt er getrennt und heute Morgen hat er nun auch die Scheidungspapiere bekommen. Maya ist natürlich nicht besonders glücklich darüber, dass sich ihre Eltern scheiden lassen. Prompt, noch angespornt durch einige Fragen, die sich aus dem ersten Sexualkundeunterricht in ihrer Schule ergeben haben, will sie von ihrem Vater wissen wie es nur passieren konnte, dass zwei Menschen, die sich geliebt haben, nun wieder auseinandergehen, und warum und wie sie denn dann überhaupt zusammenkommen konnten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle DVD
Auch dieser Film kam in der Familie sehr gut an,viel Spass für alle.Sehr zu empfehlen für einen gemütlichen Fernsehabend zusammen
Vor 24 Tagen von mariane werner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oh herlicher Film
Ich liebe diesen Film und er ist auch für Mann und Frau zu empfehlen. Man wird am Ende doch überrascht, wie der Film dann endet und so schnell kommt man auf die Mutter... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Pseudonym veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wenig beeindruckende Rom Com
Nach den sehr guten Rezensionen hier habe ich mir den Film bestellt, bin aber doch enttäuscht.
Die Story ist im Ganzen recht fad und vorhersagbar - nun ja, welche... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sandra Meier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
der film ist sehenswert.
Sehr unterhaltsam und kurzweillig
x x x x x x x x x x x x x x x x
Vor 2 Monaten von Hansi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen =)
Netter Film, schön erzählt.

Man ertappt sich dabei, wie man selber rätselt, wer denn nun die Mutter sein könnte. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Silke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieblingsfilm!
Ich liebe diesen Film einfach!
Abigail Breslin [bekannt aus: Little Miss Sunshine] spielt ihre Rolle perfekt!
Finde alle Darsteller sehr gut gewählt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von CherryDeluxe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für einen schönen Abend!
Amüsante Liebeskomödien mit sympathischer Besetzung gibt es zuhauf und ab und an schaue ich sie mir auch gern an. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Shopper veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Liebeskomödie mit Happy End
Ein schöner, schnulziger Film, der unterhaltsam ist... nicht zuletzt durch die gut aussehenden Schauspieler. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Karibik2009 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön romantisch....
...denoch nicht auf kitschig gemacht,sondern eher mit einer Prise Humor gemischt :)Man weiß bis zum Schluß nicht,wer wirklich die Mum von der Kleinen ist :) und dann wo... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von SteFFi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein Film über eine Liebe, sondern ein Film über die Liebe!
Nein, dieser Film ist keine kitschige Hollywood-Romanze. Der Protagonist schmachtet weder vor Sehnsucht, verzehrt sich nach Verlangen noch schwebt er auf Wolke sieben. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Andreas W. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar