Jetzt eintauschen
und EUR 3,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Viel Lärm um nichts - Cine Project [Blu-ray]

Kenneth Branagh , Emma Thompson , Kenneth Branagh , William (Buch) Shakespeare    Freigegeben ab 6 Jahren   Blu-ray
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (134 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kenneth Branagh, Emma Thompson, Keanu Reeves, Michael Keaton, Denzel Washington
  • Regisseur(e): Kenneth Branagh, William (Buch) Shakespeare
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (DTS-HD 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Japanisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Italienisch, Niederländisch, Französisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Griechisch, Portugiesisch, Japanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: MGM Home Entertainment GmbH (dt.)
  • Erscheinungstermin: 12. August 2011
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (134 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00516WPVK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.483 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Mit seiner Verfilmung des Historienstücks Henry V. ist der irische Theaterschauspieler und Regisseur Kenneth Branagh nicht nur gleich einem Kometen zur großen Hoffnung des europäischen Kinos aufgestiegen, er hat auch Shakespeare für die Leinwand und eine neue Generation von Film-Begeisterten wieder entdeckt. Der Erfolg dieses düsteren Schlachtengemäldes hat eine ganze Welle von zum Teil klassischen und zum Teil stark modernisierten Shakespeare-Adaptionen ausgelöst, zu der Branagh selbst mit der Komödie Viel Lärm um Nichts und der großen Tragödie Hamlet zwei der am stärksten herausragenden Beiträge geliefert hat.

Wie ein Gegenentwurf zu dem dunklen, in Braun- und Schlammtönen gehaltenen Henry V., der die ganze Breite von Shakespeares Schaffen auch filmisch illustriert, wirkt Viel Lärm um Nichts. Die Sonne der Toskana lässt diese Komödie von Irrungen und Wirrungen der Liebe im schönsten Glanz erstrahlen. Zwei Paare, die zusammengehören, haben doch Schwierigkeiten zueinander zu finden. Beatrice (Emma Thompson) und Benedikt (Kenneth Branagh) streiten nur, aber hinter all dem Spott verbirgt sich ein Gefühl, das sie sich erst einmal eingestehen müssen. Komplizierter ist es da schon mit Hero (Kate Beckinsale) und Claudio (Robert Sean Leonard), die kurz vor ihrer Hochzeit durch die Intrige des von Grund auf bösen Don Juan (Keanu Reeves) auseinander gebracht werden.

Die Lust und die Lebensfreude, die genauso wie das Erotische und das Exotische bei Shakespeare erst einmal in der Sprache liegen, finden bei Branagh ihren direkten Ausdruck in den Bildern. Das Tempo der Inszenierung entspricht dem der wunderbaren Wortgefechte zwischen Beatrice und Benedikt, die von Branagh und seiner damaligen Frau Emma Thompson genüsslich ausgetragen werden. Die Komödie wird zum Rausch, der in den absurden Auftritten Michael Keatons als Holzapfel, dem sich zu Höherem berufen fühlenden Constabler, gipfelt. --Sascha Westphal

Kurzbeschreibung

"Wie verkuppelt man zwei Menschen, die kein größeres Vergnügen kennen, als sich gegenseitig zu beschimpfen? Ganz einfach! Man erzählt ihnen, daß der eine hoffnungslos in den anderen verliebt ist. Frei nach William Shakespears komischer Romanze "Viel Lärm um nichts" inszenierte Kenneth Branagh das hinreißend-übermütige Spiel um Liebe und Intrigen. Shakespear at its best - frisch, frech, romantisch und voller Humor. Die scharfzüngigen Wortgefechte zwischen der schönen Beatrice und dem eingefleischten Junggesellen Benedikt suchen in der Filmgeschichte ihresgleichen."

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So sollte eine Shakespear Verfilmung sein 9. November 2005
Von Christoph Schmidt VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Kenneth Branagh hatte bereits mit Henry V bewiesen, dass er genau der richtige Mann ist, um Shakespeare auf die Kinoleinwand zu bringen. Der größte Pluspunkt ist in meinen Augen, dass er sich sprachlich am Originaltext orientiert und nicht versucht das ganze in ein modernes Sprachgewand zu pressen, was Shakespeares Werken einen Großteil ihrer Faszination berauben würde. Gerade der Sprachwitz von Shakespeare macht sein Werk zu einem der größten der Literatur und das bringt Branagh hier auch sehr gut herüber.
Viel Lärm um nichts ist eine heitere und beschwingte Liebeskomödie die durch ihren Wortwitz und ihre temporeiche Inszenierung besticht. Branagh hat es geschafft die heitere Stimmung des Stückes in entsprechende Bilder umzusetzen und es ist eine Freude den Schausspielern bei dieser grandiosen Inszenierung zuzuschauen und vor allem auch zu hören.
Gott sei Dank ist auf dieser zweiten Veröffentlichung des Filmes auf DVD auch endlich die englische Tonspur dabei. Das war auch der Grund dafür, dass ich mir den Film ein zweites Mal gekauft habe. Für Shakespeare Liebhaber ist dieser Film ein Muß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Shakespeare für Sommer und Winter! 9. März 2006
Von Ein Kunde
Format:DVD
Endlich als DVD wieder auf Englisch!! Was mir bisher nur als englische Leih-DVD möglich war, werde ich mir sofort zulegen: den besten Shakespeare und einer der besten Filme der letzten Jahrezehnte überhaupt! Auch die Deutsche Version ist sehr gut. Spritzig, witzig, mit viel Tempo und viel augenzwinkenderm Humor, schönen Bildern und hinreißenden Schauspielern! Dieses gekürzte Shakespeare-Stück ist leicht verständlich und trotz Worttreue ideal für die heutige Verständlichkeit gesprochen. Und die Music von Patrick Doyle ist einfach herzerwärmend und fabelhaft! Der Soundtrack ist absolut empfehlenswert!
Wenn der Arbeitstag wieder einmal gruselig war, oder der Winter draußen besonders grauslich, lege ich diesen Film ein: Ich lasse mich in diese wunderbare Komödie inmitten toscanischer Idylle fallen und meine schlechte Laune verflieft im Nu! Fans, die in die Toscana fahren können sich am Drehort (Villa Vignamaggio bei Greve in Chianti, einem Sterne-Hotel) einquartieren, guten Wein gibts dort auch. Eines gibt es dort allerdings nicht: die Kapelle und der Waschbrunnen vom Anfang des Films, die wurden 1993 beim Dreh dazugebaut. Also: kaufen, solange es diese DVD gibt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ohne Originalversion nur die halbe Miete 10. Februar 2005
Format:DVD
Das ist eine wunderbare Verfilmung! - Auch die englische Originalfassung - wenn sie denn mit drauf wäre - könnte ich wärmstens empfehlen - sie ist direkter als die deutsche Fassung (besonders die Klappstuhl-Szene mit Kenneth Branagh beim Belauschen ist köstlich!) Eine Empfehlung für einen etwas abwechslungsreicheren Englisch-Unterricht! Warum nur ist hier versäumt worden, BEIDE Fassungen auf die DVD zu brennen? - Das macht doch gerade bei einer Shakespeare-Verfilmung Sinn! Daher nur 3 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abzocke statt Originalton 2. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:DVD
Das Verhalten der Hersteller dieser DVD kann wohl nur als Abzocke bezeichnet werden. Die Verfilmung eines Werkes des englischen "Nationaldichters" nur in deutsch herauszugeben, ist eine absolute Frechheit.
Leider ist mir diese Vorgehensweise schon mehrmals aufgefallen. Eine andere Methode, um dem Zuschauer den Genuss zu verleiden sind die nicht ausblendbaren deutschen Untertitel, wenn der Originalton eingestellt ist.
Glaubt wirklich jemand bei der Produktionsfirma, dass sich ein einziger Zuschauer den Film deshalb zweimal kauft? Ich werde jedenfalls diesen Titel solange nicht kaufen, bis es ihn zumindest mit deutschem und englischem Ton und entsprechenden ausblendbaren Untertiteln gibt.
Schade, denn der Film selbst verdient 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herr Shakespeare tät sich schlapp lachen 18. März 2008
Von Woodstock
Format:DVD
Prinz Don Pedro (Denzel Washington) kehrt siegreich von einem Feldzug heim und wird mit seinen Männern herzlich von Signor Leonato bewirtet. Zwischen dem romantischen Grafen Claudio (Robert Sean Leonard) aus Pedros Gefolge und Leonatos schöner Tochter Hero (Kate Beckinsale) funkt es sofort und blitzschnell wird ein Hochzeitstermin anberaumt.
Anders sieht es da schon mit der scharfzüngigen Männerkritikerin Beatrice (Emma Thompson) und dem ewigen Junggesellen Benedikt (Kenneth Branagh) aus. Diese beiden wagen es nicht, ihre gegenseitige Liebe zuzugeben und offenbar bereitet es ihnen mehr Vergnügen sich mit messerscharfen Wortgefechten zu verspotten und sich gegenseitig das Leben schwer zu machen.
Die übermütige Schar um Don Pedro meint die beiden seien geradezu füreinander geschaffen und beschließt aus Spaß und Langeweile die Streithähne mit einander zu verkuppeln. Der Plan scheint auch wunderbar zu funktionieren und den sommerlich unbeschwerten Liebes- und Lebensfreuden steht eigentlich nichts mehr im Wege, außer vielleicht Don Juan (Keanu Reeves) der missmutige Halbbruder des Prinzen. Der ersinnt nämlich lieber eine ganz fiese Intrige gegen die geplante Hochzeit, als sich an dem ausgelassenen und albernen Liebeswerben zu beteiligen, das ja nun mal gar nicht nach der Art eines aufrichtigen Bösewichtes ist.

Soweit zur Handlung von Shakespeares Komödie, die schon im Original geistreich und lustig ist, und seinerzeit die Theaterbesucher gewiss genauso zum Lachen brachte, wie diese brillante und weitgehend wortgetreue Adaption aus dem Jahre 1993, mit der Regisseur und Schauspieler Kenneth Branagh die Zuschauer geradewegs von den Stühlen reißt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle Verfilmung
Es gibt ja viele Verfilmungen der Shakespeare Werke, aber diese Umsetzung von "Much Ado about Nothing" gehört meiner Ansicht nach zu den besten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Bellicious veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kitsch, aber schön
Wer gerne Emma Thompson sieht und ein bisschen was für die Klassiker übrig ha wird diesen Film mögen. Starke Besetzung.
Vor 1 Monat von Herta Gamsen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die DVD
habe ich verschenkt, da es aber bisher keine Klagen gab, habe ich auch nix zu bemängeln Die Qualität ist gut
Vor 2 Monaten von Kathrin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
Ein Klassiker, aber nur wirklich gut für Freunde der Shakespear-Sprechweise.
Ich empfehle zwar lieber das Theater dazu zu besuchen, aber wer bekannte Schauspieler in... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Günther Rupsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geniale Inszenierung
Ich kenne den Film schon Lange, jetzt hab ich ihn mir endlich auch fürs Homekino zugelegt. Und ich bereue nichts...grandioser Film, geniale Darsteller! Echt zu empfehlen!
Vor 4 Monaten von Michi G veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herrlich
Eine traumhafte Verfilmung mit herrlich guten Darstellern der ersten Liga. Ein tolles Filmvergnügen, kurzweilig, pointiert und sensationell gut gespielt. Sehr lohnenswert!
Vor 5 Monaten von Sonnenhexe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen mehrsprachig
Die mir vorliegende DVD hat neben deutscher und englischer Tonspur auch noch andere, Bild und Ton sind gut abgemischt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Almartin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Film nach wie vor sehr gut, Bildqualität enttäuschend
Um Missverständnisse vorzubeugen:
Der Film an sich ist klasse und zeitlos. Freunden witziger Wortgefechte werden ihn sicher mögen, würde ihn sogar als... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Filmfreak77 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen OHNE ORIGINALTON!
Irgend eine - egal wie geniale - Verfilmung von Shakespeare auf DVD ohne den englischen Originalton zu veröffentlichen ist unfassbar stupide oder eine bewusste... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Mark H. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen An easy read
Die "No Fear"-Version von Shakespeare's "Much Ado About Nothing" ist sicherlich der Reclam-Version mit der deutschen Übersetzung auf der... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Lena Zimmermann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9acb9ad4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar