• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vesuv: Leben und Tod am b... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,76 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vesuv: Leben und Tod am brennenden Berg Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 52,90
EUR 24,85 EUR 7,14
6 neu ab EUR 24,85 3 gebraucht ab EUR 7,14

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Vesuv: Leben und Tod am brennenden Berg + Vulkane Italiens + Vulkanismus
Preis für alle drei: EUR 92,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
  • Verlag: As Verlag, Zürich; Auflage: 1. Auflage. (1. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3909111890
  • ISBN-13: 978-3909111893
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 3,4 x 25,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.397 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

P.Werner Lange fuhr zwanzig Jahre zur See, war Kapitän der Handelsmarine und unter anderem im Liniendienst zwischen Westeuropa und Ostafrika tätig. Seit drei Jahrzehnten Schriftsteller, veröffentlichte er zahlreiche Bücher, von denen ein halbes Dutzend in andere Sprachen übersetzt wurde, darunter Biografien, populärwissenschaftliche Darstellungen der Entdeckungsgeschichte, Bergmonografien und Reisebeschreibungen. Daneben war er Mitautor von Sammelbänden über die Geschichte Ostafrikas, Chefredakteur einer Literaturzeitschrift und Autor von Hörspielen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

P. Werner Lange, geboren 1943, fuhr zwanzig Jahre zur See, war Kapitän der Handelsmarine und unter anderem im Liniendienst zwischen Westeuropa und Ostafrika tätig. Seit drei Jahrzehnten Schriftsteller, veröffentlichte er zahlreiche Bücher, von denen ein halbes Dutzend in andere Sprachen übersetzt wurde, darunter Biografien, populär- wissenschaftliche Darstellungen der Entdeckungsgeschichte, Bergmonografien und Reisebeschreibungen. Daneben war er Mitautor von Sammelbänden über die Geschichte Ostafrikas, Chefredakteur einer Literaturzeitschrift und Autor von Hörspielen. Sein Interesse für brennende Berge geht auf eine Besteigung des damals tätigen Vulkans Oldonyo Lengai, des heiligen Berges der Massai, vor wenigen Jahren zurück.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Amann am 9. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Mit den Kapiteln 'Der Vulkan', 'Der Hausberg', 'Der Zerstörer' und 'Das Denkmal' zeichnet der schweizer Autor, der seit Jahrzehnten für Feuerberge brennt, ein vielschichtiges Bild des berühmtesten europäischen Vulkans. Dabei lässt er Dichter, Schriftsteller, Anthropologen, Archäologen und Vulkanforscher aus vielen Jahrhunderten zu Wort kommen. Seine Neugierde gilt dabei auch der Stadt Neapel, den versunkenen Städten am Fuße des Vesuvs und den Phlegräischen Feldern. Das Buch begeistert nicht zuletzt durch seine großzügige Ausstattung und reiche Bebilderung! Ideal als Lesebuch vor und nach der Reise, zum Mitnehmen vielleicht zu schwer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald E. am 18. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alle Aspekte des Vulkanismus rund um den Vesuv sind ausführlch, gut bebildert, in eine locker-flockigen Erzählweise dargestellt, ohne auf historische oder vulkanologische Zusammenhänge zu verzichten, schöne Nachbearbeitung unseres Urlaubs in der Region. Auch viele kunsthistorische Bezüge und Abbildungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen