oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Very British: Kiss me cake [Gebundene Ausgabe]

Rainer Schillings , Christine Bergmayer , Ansgar Pudenz
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

28. April 2011
Wenn Ende April 2011 für Kate und William die Hochzeitsglocken läuten, schlägt auch für Sie die royale Stunde der Wahrheit: Ihre Gäste werden amused sein, wenn Sie sie mit Minced Pie, mit Ingwer-Carrotcake und Icing, mit Brownies und Cashewnüssen überraschen. Königliche Rezepte von Christine Bergmayer, der ehemaligen Zuckerbäckerin des britischen Haus- und Hoflieferanten Harrods. Elegant abgelichtet von Paparazzo Ansgar Pudenz, gekrönt mit pointierten Texten des Hofschreibers Rainer Schillings. Adel verpflichtet: Ein Buch für alle Liebhaber britischen Stils und Etikette.

Wird oft zusammen gekauft

Very British: Kiss me cake + Königlich und Köstlich: Rezepte und Geschichten aus dem britischen Königshaus
Preis für beide: EUR 59,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 104 Seiten
  • Verlag: 99 Pages; Auflage: 1., Aufl. (28. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942518120
  • ISBN-13: 978-3942518123
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 20,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.098 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Eine besondere Liebeserklärung an die englische Konditoren- und Bäckerkunst.“ Genießen & Reisen, 03. Mai, 2011

„London ruft!“ Essen und trinken online, 02. Juli, 2012

„Ein Buch zum Schwelgen und Schwärmen!“ Familienheim und Garten Online, 06. November, 2012

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für alle british fans 27. Februar 2012
Von BieneM
Format:Gebundene Ausgabe
Also großer Fan von Scones & Co., hab mir das Buch doch hauptsächlich wegen des witzigen Namens gekauft. Das Buch hält was der Titel verspricht. Zwischen den Rezepten typischer süßer und herzhafter britischer Leckereien immer wieder ein paar witzige Zeilen zum Thema "very british" 5 Sterne wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Ganz witzig 30. April 2014
Von Jamie
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die Aufmachung ist witzig mit zum Thema passenden Fotos, aber ich hätte mir mehr Rezepte erwartet. Die enthaltenen hat man alle schon mal wo gesehen. Ich habe das Buch verschenkt und für England-Liebhaber ist es sicher, auch dank der Fotos, ein ganz netter Gag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen very british und jenseits bisher gewohnter backbücher 13. November 2011
Von A. Singh
Format:Gebundene Ausgabe
die bilder sind fantastisch ... anders als bisherige backbücher ... sowohl ein wunderschöner bildband zum anschauen ... als auch wunderbare rezepte zum nachbacken ... tolle idee zum verschenken
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Indeed, VERY british! 14. Februar 2013
Von Anette1809 TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Bei 99pages ist der Name Programm: genau 99 Seiten haben die Bücher aus diesem Verlag. Zudem ist "Kiss me Cake!: Very British" nicht einfach ein Kochbuch oder ein Bild- oder Fotoband, sondern ein Titel aus der Verlagsrubrik GourmetArtBook.
Auf den bereits erwähnten 99 Seiten gehen großformatige Fotos, kleine Anekdoten, Wissenswertes rund um England, London und die Royal Family und königliche Köstlichkeiten von Christine Bergmayer - ehemalige Demi Chef Pâtissiere beim Londoner Nobelkaufhaus Harrods - eine wunderbare Symbiose ein, in die man sich beim bloßen Durchblättern einfach verlieben muss!
Unter dem stylischen Schutzumschlag in Gold und den Farben des Union Jake versteckt sich ein schlichtes schwarzes Hardcover, dass das spezielle englische Flair jedoch wieder in den bunt bedruckten Vorsatzseiten aufgreift. Das Papier ist von einer schweren und hochwertigen Qualität, auf dem die großformatigen Fotos sehr gut zur Geltung kommen.

Wer sich durch "Kiss me Cake!" schmökert verbringt einen bunten, kitschigen und traditionellen Tag in England, denn Fotos, Rezepte und Geschichten werden "rund um die Uhr" präsentiert, da die Kapitel unterteilt sind in die verschiedenen Mahlzeiten und Snacks des Tages:
* 00AM - 12PM: Cake
* 11AM - 2PM: Picknick
* 1PM - 3PM: Pudding
* 5 O'Clock Tea
* 7PM - 11PM: Pub
* After Dinner
Insgesamt 25 Rezepte findet man in dem Buch, wobei traditionelle Rezepte wie Scones und Sandwiches natürlich nicht fehlen dürfen.

Jedes Rezept ist auf einer Doppelseite präsentiert mit einem formatfüllenden und appetitanregenden Foto des fertigen Produkts und einer genauen Zubereitungsfolge inklusive Angaben für wie viele Personen bzw.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie werden "amused" sein 23. Dezember 2012
Von Buchrezensent aus-erlesen TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ein englisches / britisches Koch- oder Backbuch? Garantiert ein Verkaufsschlager wie ein Buch über deutschen Humor. Oder italienische Heldensagen. Oder eine erfolgreiche Biografie über griechische Staatsfinanzierungen. Alles Klischees, die nie verallgemeinert werden dürfen. Wer’s nicht glaubt – hier ist der Beweis. „Kiss me cake!“
Wort- und Bildgewaltig kommt diese Liebeserklärung an die britischen Backöfen daher. Yes, we cake! – Buckingham-Ballast – New balls please – Mister Bean – so lauten Kapitel und Rezepte. British humor at its finest. Rainer Schillings hat sich dem weltbekannten englischen Humor angeeignet und setzt ihn gekonnt in Szene.
Ansgar Pudenz arrangiert mit Liebe zum Detail die fertigen Leckereien eindrucksvoll im rechten Licht. Die Rezepte … die Rezepte … die Rezepte lassen den Magen knurren, lassen das Buch aus der Hand gleiten und den Leser in die Küche stürmen. Schüsseln raus! Backzutaten bereithalten! Holzlöffel in die Hand und ab geht das Backmassaker! Vor lauter Vorfreude auf Shortbread mit Orange, Erdnuss Brownie (im Buch als Choc, Rattle and Roll bezeichnet) oder Suasage Rolls wird die Hygiene und der der deutsche Ordnungssinn außeracht gelassen. Langsam steigen die Aromen in die Nase. Fast möchte man die halbfertige Cake, so pur wie sie in eben diesem Moment sich darbietet, verschlingen.
Neunundneunzig Seiten Britain wie es backt und genießt – das ist „Kiss me cake!“. Neunundneunzig Seiten, die auch Prinz William zum Fremdgehen verleiten, „Kiss me cake“ statt Kiss me Kate. Neunundneunzig Seiten aus dem Verlag 99pages, die den imperialen Kolonialdrang in neuem, aber weitaus weniger kriegerischen, Ruhm aufflammen lassen. Vergessen Sie Cupcakes und knallbuntes amerikanische Hüftpolsterbomben. Hier kommen die neuen Herren des Schlemmens. Schnellen Schrittes erobern sie Backfront für Backfront. Mehr als nur ein Lesespaß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar