The Very Best of Charlie ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 18,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Very Best of Charlie Chaplin [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Very Best of Charlie Chaplin [Blu-ray]


Preis: EUR 35,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
38 neu ab EUR 35,99

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Very Best of Charlie Chaplin [Blu-ray] + Charlie Chaplin: Frühe Meisterwerke 1 (Ein Hundeleben / Gewehr über! / Der Pilger) + Charlie Chaplin - Der Zirkus (OmU)
Preis für alle drei: EUR 67,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charlie Chaplin
  • Regisseur(e): Charlie Chaplin
  • Format: Blu-ray
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 272 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00FHCYKXO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.041 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"Goldrausch" (s/w)
Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel.
Laufzeit: 69 Minuten
Produktionsjahr: 1942
Regie: Charlie Chaplin
Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain;

"Moderne Zeiten" (s/w)
In "Moderne Zeiten" kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest.
Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen.
Laufzeit: 83 Minuten
Produktionsjahr: 1936
Regie: Charlie Chaplin
Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard;

"Der große Diktator" (s/w)
Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät.
"Der große Diktator" wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden.
Laufzeit: 120 Minuten
Produktionsjahr: 1940
Regie: Charlie Chaplin
Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei;

"Der Vagabund und das Kind" (s/w)
Ein Vagabund findet ein schreiendes Baby, um das sich niemand kümmert. Nach anfänglicher Befremdung und Ratlosigkeit nimmt er es bei sich auf und sorgt sich um sein Wohlbefinden. Später hilft der heranwachsende Junge seinem Ziehvater beim Geldverdienen, indem er Fensterscheiben einwirft, die der Vagabund als Glaser repariert. Doch eines Tages erscheint die leiblich Mutter des Kinder und holt es sich zurück. Der alleingelassene Tramp träumt vom Himmel, wo er von einem Polizisten erschossen wird. Als er erwacht, wartet der Wagen der Frau auf ihn, die nicht möchte, dass das Kind ohne Vater aufwächst.
Laufzeit: 53 Minuten
Produktionsjahr: 1921
Regie: Charlie Chaplin
Darsteller: Charlie Chaplin, Jack Coogan, Edna Purivance, Chuck Riesner

"Lichter der Großstadt" (s/w) Stummfilm
Die Geschichte eines kleinen Tramps und seiner Liebe zu einem blinden Blumenmädchen. Er gaukelt ihr Wohlstand vor und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren.
Laufzeit: 87 Minuten
Produktionsjahr: 1931
Regie: Charlie Chaplin
Darsteller: Charlie Chaplin, Virginia Cherrill






Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Becker am 1. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Die Qualiät der historischen Filme ist einfach hervorragend. Auch wenn mir alle Movies schon bekannt waren, war es ein tolles Erlebnis diese historische wertvollen Filmdokumente zu geniessen. Auch die Extras fand ich sehr interessant, da sie einige zusätzliche Informationen rund um Chaplin zeigen, die man so nicht kennt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver am 5. November 2014
Verifizierter Kauf
Besser geht es wirklich nicht; das Bild und der Ton sind ein Schmaus! Für Chaplin Fans ein Muss, für die die es werden wollen der perfekte Einstieg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike am 15. August 2014
Verifizierter Kauf
WOW, einfach nur WOW was da aus den alten Filmbändern rausgeholt wurde.
Zu den Filmen selbst muss ich hier nichts sagen, allesamt wunderschön.
Doch was mich hier wirklich beeindruckt, ist die Tatsache, dass selbst ein Film von 1921 besser aussieht als so ein 0815-Hollywoodscheiss von heute. Gestochen scharf, zwar "nur" 4:3 aber ein anderes Format gab es vor knappen 100 Jahren noch nicht. Der Ton ist, wenn auch in Mono, brilliant. Was da aus den Boxen kommt, lässt das Nostalgieherz höher schlagen. Man fühlt sich zurück in die Zeit versetzt.

Klare Kaufemphelung! (Ist sogar günstiger als sich jeden Film einzeln zuzulegen;))
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Kein "Rampenlicht"? 0 05.12.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen