Menge:1
Very Best of,the 1990-200... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Very Best of,the 1990-2000
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Very Best of,the 1990-2000


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 5,46 14 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Very Best of,the 1990-2000 + Timeless + Harem
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Mai 2001)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eastwest (Warner)
  • ASIN: B00005J79J
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.664 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. A Question of honour
2. Heaven is here
3. Who wants to live forever
4. Time To Say Goodbye
5. Tu Quieres Volver
6. Just show me how to love you
7. Eden
8. Nella Fantasia
9. Deliver me
10. Only an ocean away
11. Scarborough Fair
12. A Whiter Shade Of Pale
13. First of May
14. Captain Nemo
15. La Mer
16. The Last Words You Said

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

CD

Amazon.de

Die zarte Britin Sarah Brightman gilt von jeher als mehrfach begabter Tausendsassa, als sanfte Versöhnerin der Stile, Schulen und Genres. Nicht genug damit, dass die 1961 geborene Künstlerin vorerst die Arts Educational School in London besuchte und als Bühnendarstellerin bei der Pan's People Schauspielkompanie arbeitete. Sie trat auch jahrelang erfolgreich als Mitglied diverser Musical-Produktionen auf. Von jeher also beschäftigte sie sich grenzübergreifend mit Schauspielerei, Tanz und Gesang, mit leichter Muse und klassischen Stoffen.

Vor allem ihr künstlerisches Alter Ego Andrew Lloyd Webber prägte dabei ihren Weg, und aus den Zeiten mit Webber und den Londoner West-End- und Broadway-Musicals Phantom Of The Opera, Aspects Of Love und Cats stammen auch spätere Hitsingles wie "Pie Jesu", "Music Of The Night", "All I Ask For You", das "Requiem" mit Placido Domingo und "Wishing You Somewhere Here Again". Vielleicht resultierte ihre Vorliebe für Klassik aus jener Zusammenarbeit mit Domingo, vielleicht aber auch aus den Duetten mit José Carreras (für die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona "Amigos Para Siempre") und Andrea Bocelli ("Time To Say Goodbye"), das zur meistverkauften Single aller Zeiten in Deutschland wurde.

Nach und nach jedenfalls eroberte die Brightman auch klassische Gefilde, ohne E-Musik-Puristen dabei auf den Schlips zu treten. Ihre reichhaltige Stimme, die sowohl Belcanto-Töne als auch zarte, mädchenhaften Lagen für ihre typischen, liebreizenden und sanften Popsongs umfasst, erlaubt La Brightman die Interpretation jedweden Liedgutes. Und weil Sarah das weiß, schöpft sie bei der Auswahl ihrer Songs so richtig aus dem Vollen. Sie arbeitete sich durch moderne Interpretationen klassischer Kompositionen (siehe die letzte CD La Luna), Musicaltracks wie die oben genannten und verträumte Popsongs, zum Beispiel die schmusige Coverversion von "Whiter Shade Of Pale". Dabei schlug sie kleine Haken sowohl zu tränenschweren spanischen und italienischen Gitarrencanziones ("Tu Quieres Volver", "Ru Cosa Fai Stasera" mit Cosé Cura), enigmatischen Sounds ("Deliver Me") oder Klassik-Crossovers mit Gregorian-Touch ("Eden"). Niemals aber überschreitet Sarah trotz ihrer gemäßigten Gangart und ihrer üppigen Arrangements die Kitschgrenze, niemals den Schwulstwall.

Wer sich einen Eindruck über Sarahs Schaffen während ihrer steilen Karriere in den letzten 10 Jahren machen möchte, oder einfach einmal gerne ihre Welthits, wie die Henry-Maske-Boxhymne "Question Of Honour" oder das Traditional "Scarborough Fair" besitzen würde, der ist mit ihrer Best Of wunderbar bedient. Dort nämlich finden sich nicht einfach nur lieblos aneinandergereihte "Greatest Hits", sondern eine konzeptionell durchdachte Sammlung ihrer besten Lieder, angeordnet in einem packenden Spannungsbogen, der im unveröffentlichten "The Last Words You Said" mit Richard Marx gipfelt. Nicht nur für Fans von Klassik-Crossover geeignet. --Kati Hofacker


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 15. April 2010
Format: Audio CD
Sie kennen Tina Turner? Sie kennen Laura Branigan? Sie kennen Celine Dion? Sie kennen Sarah Brightman? NEIN!!!! UNBEDINGT NACHHOLEN!!!
Haben schon die zuerst genannten Damen beeindruckende Stimmen, hat Sarah Brightman eine eben solche, aber doch noch etwas vielseitiger. Wer es nicht weiß, die Dame ist ausgebildete Opern-Sängerin. Jetzt aber bitte nicht vor Schreck die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, ich bin auch kein Fan von Oper und das Album, dass man hier hat, ist toller Pop. Der genialste Song ist gleich der erste "A question of Honor". Fängt in der Tat an, wie eine Arie in der Oper, aber switscht dann gekonnt um auf einen tollen rasanten Song. Für mich einer der besten Songs, die ich kenne. Wer kennt außerdem nicht den Song "Time to say goodbye", den man hier ebenfalls findet.
Musikkennern sind sicher auch die Songs "Who wants to live forever" (von Queen) und "A whiter shade of pale" (von Procol Harum) bekannt. Speziell der erstere ist für mich einer der besten Songs aus dem ersten "Highlander"-Film und Sarah Brightman weiß diesen so toll zu singen, dass man sich hier fragt, wie wäre ein Duett mit Freddy Mercury gewesen??
Die restlichen Songs sind tolle, überwiegend verträumt schöne Songs, die sich super zum entspannen eigenen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jay Tii TOP 1000 REZENSENT am 6. Januar 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch wenn eingefleischte Fans von Sarah Brightman die (meisten) Titel bereits auf anderen Alben haben, so stellt "Best of 1990-2000" doch eine großartige Compilation dar, welche das gesamte Spektrum von Sarah Brightman - vom poppigen Einstiegslied über das spärische "Who wants to live forever" bis zur Schmuseklassik im Duett mit Andrea Bocelli in "Time to say goodbye" - abdeckt und die phaszinierende Spannbreite ihrer Stimme offenbart. Dieses Album geht unter die Haut und macht süchtig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Mai 2001
Format: Audio CD
Ein wunderbarer Zusammenschnitt der schoensten Lieder von Sarah Brightman. Lassen auch sie sich bezaubern vom Anmut der Stimme und werden hinweggetragen ins Land der Musik. Fuer alle, die Brighman bereits live erleben durften, wird sie wieder lebendig auf der Buehne als bezauberndes, berauschendes Wesen mit einer hinwegtragenden Stimme. Fuer nicht Sarah Brightman Kenner ein guter Einstieg, sie kennenzulernen - Sie werden mehr von ihr wollen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stella Carrier am 14. Januar 2011
Format: Audio CD
I remember first being exposed to the wonderful music of Sarah Brightman when I first heard her songs "Deliver Me", "Eden", and "Beautiful". I wish that I can tell you for sure which song that I heard first, but what I can tell you for certain is that hearing those three songs enough times inspired me to purchase one of her greatest hits compilation. I chose this one because of the positive reviews and the diverse song selection that it has. I am glad that I went with doing that because all of the songs are very good. The songs that I must definitely recommend listening to first on this cd are "a question of honor part 2", "heaven is here", "only an ocean away", "eden", "deliver me,", and "scarborough fair". I only wish that "Beautiful" would have been included in this collection. My overall favorite song in Sarah Brightman's greatest hits collection would certainly have to be "Deliver Me". "Deliver Me" is a beautiful and joyful song that talks about how someone has isolated themselves from the outside world their whole life and kept their emotional guard completely up and closed until they encountered a person that they felt safe to reveal their true self too. In addition, I like how Sarah pours her emotion and spirit into the song. Overall Sarah's gorgeous vocals, and the beautiful songs on this cd both add up to a creative and terrific combination. It is definitely gently suggested to consider this cd if any and/or all of the following apply to you: you enjoy music by Enya, Enigma, and/or Celtic/New Age music imported from Europe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Purpurea am 27. Juni 2006
Format: Audio CD
Wenn etwas für die Nachwelt und die Ewigkeit aufgehoben werden sollte, so ist es die Stimme von Sarah Brightman. Man wird sehr lange suchen müssen, um eine vergleichbare Stimme zu finden. Mir und meiner Seele haben diese Lieder immer gut getan. Wer Klassikfan ist, sollte diese Stimme hören, er wird wie ich begeistert sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Trudschie63 am 26. Januar 2012
Format: Audio CD
Die "very best of" von Sarah Brightman gefällt mir sehr gut.
Orchester und Stimme sind perfekt harmonisch zusammengefügt.
Die Songs sind unterschiedlich - von Klassik bis Pop - das macht das Ganze sehr abwechslungsreich und kurzweilig.
Und die Stimme ist und bleibt einzigartig.
Bravo!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Eder am 12. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
die ausliferung erfolgte prompt, musik ist immer geschmacksache, verpackung zustand und Qualität sind sehr gut was soll man da groß umschreiben für perfekte ware bei alles passt gibts halt 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen