• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verwundet bin ich und auf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von suspiratio
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: sorgfältig geprüfte Ware - mit amazon service, rechnung & rücknahmegarantie
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Verwundet bin ich und aufgehoben: Für eine Spiritualität der Unvollkommenheit Gebundene Ausgabe – 13. Februar 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 5,60
74 neu ab EUR 17,99 23 gebraucht ab EUR 5,60 1 Sammlerstück ab EUR 25,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Verwundet bin ich und aufgehoben: Für eine Spiritualität der Unvollkommenheit + Geborgen und frei: Mystik als Lebensstil + Deine Küsse verzaubern mich: Liebe und Leidenschaft als spirituelle Quellen
Preis für alle drei: EUR 54,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 8 (13. Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466366232
  • ISBN-13: 978-3466366231
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 2,2 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.885 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Pierre Stutz ist eines der gefragtesten spirituellen Lehrer unserer Zeit. Er lebt am Genfer See und inspiriert in Vorträgen und Kursen im gesamten deutschsprachigen Raum die Menschen zu einer geerdeten und befreienden Spiritualität. Seine über vierzig Bücher haben eine Auflage von mehr als 1'000'000 Exemplaren und wurden in sechs Sprachen übersetzt.

Schreiben ist für Pierre Stutz ein «feu sacré», ein inneres Feuer. Die Kraft seiner Texte zieht er aus christlichen Mystik und biblischen Quellen - aber auch aus der Überzeugung, das Spiritualität dazu da ist, zu befreien und nicht einzuengen. Erst wenn die spirituelle Dimension des Alltags erkannt ist, dann wird das eigene Leben kostbar.

Geradlinigkeit auf verschlungenen Wegen: Pierre Stutz ist 1953 in Hägglingen/Aargau geboren und trat als Novize in den Orden der Frères des Ecoles Chrétiennes (Christliche Schulbrüder) ein. Nach Theologiestudium in Luzern und Arbeit als Jugendseelsorger im Fricktal und in Zürich durfte er als Dozent am Katechetischen Institut der Theologischen Fakultät in Luzern wirken. Eine sechsjährige Ausbildung im Sozialtherapeutischen Rollenspiel in München stärkte meine Persönlichkeit. Eine Bilderbuch-Karriere? Ja und Nein.

Denn sein Suchen führte ihn weiter: Zusammen mit Gleichgesinnten gestaltete er die Abbaye de Fontaine-André als «offenes Kloster» - eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, auch verheirateten, die miteinander Spiritualität im Alltag suchen und leben. Während 12 Jahren war Pierre Stutz Mitredakteur der spirituellen Fotozeitschrift ferment. Nach 17 Jahren als Priester legte er im Sommer 2002 sein Priesteramt nieder und zog nach Lausanne.

Heute begleitet und inspiriert Pierre Stutz mit Vorträgen und Kursen: Im gesamten deutschsprachigen Raum begleitet er Menschen bei der Suche nach der eigenen Spiritualität, macht die Weisheit der Mystiker zugänglich und zeigt, wie ein engagiertes Leben mit innerer Tiefe zu finden ist.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Spiritualität und ihr Instrument Meditation bedeuten immer auch Bereitschaft zur Selbstreflexion, zur Erkenntnis und zur Hingabe und Preisgabe. Dies ist auch der Weg, den Pierre Stutz für seine Erkenntnissuche gewählt hat und für die Art, wie er die sich für ihn ergebenden Konsequenzen lebt. Dabei sind die scheinbaren Gegensätze in unserem allzu menschlichen, oft paradoxen Verhalten die Kernelemente in seiner Meditationskonzeption und Erkenntnisfindung. So kann nur ein in sich ganzer Mensch werden, wer versteht loszulassen, freizugeben, auch zu verzichten, und nur wer Distanz hält, kann Nähe erfahren und schätzen, kann den anderen respektieren. Wer leidet, schöpft Kraft aus der Intensivierung seines Lebens.

Pierre Stutz geleitet seine Leser durch insgesamt zehn Kapitel, in denen er von sehr persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen berichtet, aber auch über zahlreiche historische Beispiele aus der christlichen Spiritualität. Er bietet Texte von religiösen Schriftstellern oder Mystikern dar, oft abgerundet durch seine Tagebuchaufzeichnungen in Versform. Platz für persönliche Notizen wurde jedoch auch jeweils im Anschluss an ein Kapitel gelassen. Der Kapitelaufbau ist identisch: Der thematischen Ausführung folgen die mystischen Vertiefungen und Anleitungen sowie die Meditationstexte.

Der Leser sollte eine wirkliche Bereitschaft zu Öffnung und Hingabe an die Erkenntnissuche nach der eigenen Unvollkommenheit mitbringen. Dies ist die Voraussetzung für den Respekt seinem erkannten Ich und der daraus entstehenden Freiheit gegenüber, um den Anfeindungen und Schwächen unseres Lebens zu begegnen. Auch eine Grundkenntnis von Meditation und Spiritualität sollte für die echte Beschäftigung vorhanden sein. Ansonsten aber ist das Buch jedem zu empfehlen, der mit sich hadert und neue Kraftquellen sucht. --Osseline Kind

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pierre Stutz, geb. 1953, ist Theologe und weit bekannter spiritueller Begleiter. Bestseller-Autor. Rege Kurs- und Vortragstätigkeit im ganzen deutschsprachigen Raum. Pierre Stutz lebt in Lausanne.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daggi TOP 1000 REZENSENT am 11. Juni 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Meine Freundin ist Theologin und hat mir das Buch empfohlen, weil ich immer mal wieder an einen Punkt in meinem Leben komme, an dem alles grau und schwarz aussieht und ich den Kopf in den Sand stecken möchte. Dieses Buch hier ist sehr mutmachend, sehr persönlich von Pierre Stutz geschrieben und ein wirklicher Helfer in Krisenzeiten.

Der Schweizer Theologe und ehemalige Priester Pierre Stutz hat sich viel mit christlicher Mystik befasst. Dieses Buch stellt Texte von christlichen Mystikern den eigenen Anschauungen bzw. Meditationen des Autors voran. Er verwendet z.B. Texte von

HILDEGARD VON BINGEN (1098-1179)
TERESA VON AVILA (1515-1582)
HUGO VON ST. VIKTOR (1097-1141)
BEATRIJIS VON NAZARETH (1200-1268)
MEISTER ECKHART (1260-1328)

und stellt diesen Zitate und Texte von Lyrikern des vergangenen Jahrhunderts gegenüber, z.B.

PAUL CELAN (1920-1970)
EDITH STEIN (1881-1942)
SIMONE WEIL (1909-1943)
NELLY SACHS (1891-1970)
THOMAS MERTON (1915-1968)

Aus den Kapitelüberschriften geht schon hervor, worum es dem Autor geht, einige Beispiele:

VOM GANZWERDEN IM LOSLASSEN
VON DER AUSGEGLICHENHEIT IM AUF UND AB
VON DER FÜLLE IN DER LEERE
VON DER NÄHE IN DER DISTANZ
VON DER LEBENSKARFT IM LEIDEN

Der Autor empfiehlt, Texte, die einen ansprechen, immer wieder zu lesen, auch wenn man sie beim ersten Mal nicht richtig versteht. Manche Texte können nach mehrmaligem Lesen erst ihre Wirkung entfalten, manche Texte erschließen sich erst mit der Zeit. Mich spricht besonders die "Fülle in der Leere" an.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "silverfinger22" am 6. März 2003
Format: Gebundene Ausgabe
In seinem neuesten Buch entwirft Pierre Stutz eine wohltuende Spiritualität der Unvollkommenheit. Ich habe mir das Buch sofort mit dem ebenfalls wunderschönen zweiten neuen Titel aus dem Kösel-Verlag "Berge sind stille Meister" (Waldau/Betz) zugelegt und mit großem Gewinn gelesen. Obwohl ich von mir behaupten kann, einen sehr weiten Überblick über spirituelle Literatur zu haben, habe ich länger nichts Vergleichbares gelesen. Ein sehr, sehr schönes Buch! Inhaltlich reich und sehr gut geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gudrun Schmitz am 11. Juni 2003
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie wohltuend, mit diesem Verständnis von Spiritualität auf knapp 200 kurzweiligen Seiten in Berührung zu kommen! Eine hervorragende und vielseiteige Auswahl von Texten bekannter und unbekannter Mystiker/innen nimmt einen hinein in das (Wieder-)Entdecken der eigenen spirituellen Welt. Mit authentischen, persönlichen und ehrlichen Worten ermutigt der Autor Pierre Stutz zum ureigensten spirituellen Sein - das sich in aller Unvollkommenheit so vollkommen gestalten möchte - und kann!
Ein wohltuendes und aufbauendes Buch, das beim Lesen die unmittelbare Nähe eines liebenden und menschenzugewandten Gottes spürbar werden läßt!
Das braucht unsere Kirche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian am 27. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt und es kam sehr gut an.
Herr Stutz schreibt einfach sehr angenehm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen