oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Verstehen, was Sterbende sagen wollen: Einführung in ihre symbolische Sprache [Taschenbuch]

Elisabeth Kübler-Ross
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2008
Lernen Sie, die indirekten Zeichen, Gesten und Blicke von Sterbenden zu verstehen. Entschlüsseln Sie ihre letzten Wünsche.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Verstehen, was Sterbende sagen wollen: Einführung in ihre symbolische Sprache + Erfülltes Leben - würdiges Sterben + Was der Tod uns lehren kann
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Elisabeth Kübler-Ross, 1926 in der Schweiz geboren, studierte in Zürich Medizin. Bevor sie in die USA auswanderte, war sie in der Schweiz als Landärztin tätig. In den Vereinigten Staaten arbeitete sie anfangs in einigen psychiatrischen Kliniken in New York, Denver und Chicago. Zeitweise ging sie einer Lehrtätigkeit an einigen Universitäten nach. In Virginia leitete sie ein Seminarzentrum mit dem Schwerpunktthema "Leben und Sterben". Auf der ganzen Welt hielt sie Workshops ab, um die Menschen wieder zu lehren, ihre Liebesfähigkeit zu entfalten. Ihre Arbeit und Hingabe galten in ihren letzten Lebensjahren besonders sterbenden Kindern und Aidskranken. Elisabeth Kübler-Ross, die im August 2004 verstarb, hat mit ihren Forschungen den Menschen Hoffnung gegeben, dass mit dem Tod - entgegen der "wissenschaftlichen" Meinung - ein neues, strahlenderes Leben beginnt, auf das wir uns alle freuen können.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elisabeth Kübler-Ross, M.D. (8.7.1926–24.8.2004), geboren in der Schweiz, war Psychiaterin, setzte sich stets humanitär ein und begründete die weltweite Hospizbewegung mit. In ihrem bahnbrechenden Buch Interviews mit Sterbenden (On Death and Dying, 1969) beschrieb sie erstmals die fünf Phasen der Trauer. Kübler-Ross schrieb 24 Bücher, die in 36 Sprachen übersetzt wurden. Sie spendete Millionen Menschen Trost, die mit dem eigenen oder dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert waren. Leidenschaftlich kümmerte sie sich unter anderem um unheilbar kranke Kinder, AIDS-Patienten und alte Menschen. Das größte Vermächtnis ihrer Arbeit liegt darin, uns den würdevollen Umgang mit Sterbenden gelehrt zu haben und die Bedeutung, ihnen mit bedingungsloser Liebe zu begegnen.
Elisabeth Kübler-Ross wurde 2007 in die amerikanische National Women’s Hall of Fame aufgenommen, und das Time Magazine zählte sie zu den 100 größten Denkern des 20. Jahrhunderts. Ihr Werk wird von hunderten Organisationen weltweit fortgeführt, darunter die Elisabeth Kübler-Ross Foundation.
Weitere Informationen im Internet unter: www.ekrfoundation.org

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
80 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht ganz was der Titel verspricht 22. Juli 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch schildert sehr gefühlvoll die Schiksale verscheidener Menschen. Die Autorin geht sowohl auf die Gefühle und Bedürfnisse der Sterbenede als auch auf die der Hinterbliebenen ein und ist für beide Seiten eine wunderbare Hilfe. Plözlich versteht man das Verhalten und steht dem ganzen nicht so hilflos gegenüber. Wenn man dieses Buch als Betroffener liest, dann ist vielleicht keine Therapie nötig um mit dem Tod fertig zu werden. Das gilt wieder sowohl für die Sterbenden als auch für Betroffene. Es werden die verscheidensten Fälle aufgezeichnet. Sowohl Kinder, Erwachsene und auch alte Menschen. Im Anschluss gitb es noch ein Kapitel für Menscehn, die Angehörige durch einen plötzlichen Unfall verloren haben. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Sterbenden verstehen 5. März 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Da ich einen Sterbefall in meinem Bekantenkreis hatte ,wo meine Bekante nicht mehr Reden konnte aber die Gespräche verstehen konnte,war mir das Buch eine Hilfe die Zeichen und Gesten meiner Bekanten zu verstehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe das Buch gekauft in der Hoffnung dass man viele Beispiele erfährt von Sterbenden.
Der Anfang und der Schluss war ja super - genau das was ich mir vorgestellt habe - aber dazwischen (ca. 100 Seiten) ist eine Leidensgeschichte von einer Mutter, welche ihre Tochter verlor, mit anschließenden Interviews ihrer Beraterinnen, Psychologen usw...
Elisabeth Kübler-Ross hat wunderbar geschrieben, und man bekommt Lust auf mehr, nur ist bedauernswerter Weise das Buch großteils von jem. anderen geschrieben worden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Einstieg in eine sehr ernste Thematik 6. November 2010
Format:Taschenbuch
Für Fachleute und Laien in der Begleitung Sterbender und deren Angehöriger einfach ein Muß. Die geschilderten Inhalte sind außerst anschaulich, authentisch und zudem äußerst spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr hilfreich 3. Februar 2009
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe mir viele Bücher von Dr. E. Kübler-Ross gekauft und gelesen. Der Anlass dafür war meine neues Tätigkeitsfeld als Krankenschwester, in dem ich viel mit Sterbenden zu tun habe. Diese Bücher haben mir sehr geholfen, sonst hätte ich sicher in diesem Bereich nicht weiter arbeiten wollen, da ich es psychisch nicht verkraftet hätte. Nun sehe ich meine Arbeit aus einem anderen Blickwinkel und komme besser damit klar. Allerdings finde ich, daß die Übersetzung in einigen der Bücher sehr zu wünschen übrig läßt. Das ist aber nur eine Vermutung, ich kann sie leider nicht in Originalsprache lesen, dazu fehlen mir die Kenntnisse. Manche Sachen scheinen mir einfach sehr aus dem Zusammenhang gerissen bzw. nicht in logischer Folge, deshalb nur 4 Punkte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Nachdenken 10. September 2009
Format:Taschenbuch
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die sterbende Menschen in der letzten Zeit ihrer noch gebliebenen Leben (als bekannt wurde dass sie
sterben sollten) abgeschoben oder vermieden werden und allein gelassen werden. Das ist eine grausame Tatsache die alltäglich passiert und für die Sterbenden ein martyrium. Das Buch zeigt und gleichzeitig erinnert uns, dass wir menschliche Wesen sind und bis zum Ende unseres Leben denken und fühlen und gerade dass haben wir vergessen. In dieser Gesellschaft wo die Menschlichkeit verloren gegangen ist, sollen wir umdenken und unsere Sterbenden eine wurdenvolle letzte Achtung zeigen, weil wir kommen auch dran und dann ist es zu spät.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Symbolsprache von Sterbenden 10. September 2011
Von Antje
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Frau Kübler-Ross hat eine sehr gute Art ein Buch aufzustellen, worin man als Leser das Gefühl hat, dass "man" dirket dabei, ist in der Situaton.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 24. April 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer sich mit dem Tot und Sterbenden auseinandersetzen will, ist dieses Buch eine Bereicherung. Es gibt einen Einblick auf welche Weise Menschen mit dem Wissen um ihren bevorstehenden Tod umgehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall! Wer ein Buch über "normales Sterben" sucht ist...
...naja, kann die Begeisterung nicht so ganz teilen. Teil II ist von einer ganz anderen Autorin, warum steht diese dann nicht mit auf dem Titel, wenn sie die Hälfte des Buches... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von G. Schwalbe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein praxisnahes Buch
Ein lehrreiches und praxisnahes Buch. Die Aussagen werden durch die Beispiele sehr gut untermauert. Es ist allen zu empfehlen, die mit Sterbenen zu tun haben oder mehr darüber... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von mickymaus006 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen empfehlenswert
Mein Mann verstarb plötzlich und unerwartet - ich bin untröstlich! Leider konnte ich mich nicht von ihm verabschieden - trotzdem tut dieses Buch gut.
Vor 6 Monaten von Antje Schröder veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr empfehlenwert
Da man in solch einer Situation oft hilflos ist ( wenn es um Familienangehörige geht ) braucht man schon mal Unterstützung und man kann besser damit umgehen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Altrheiner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ganz tolle berührendes Buch
Diese Buch hat mich sehr berührt und ich kann es nur jedem empfehlen der, sich auf den Tod einlassen möchte. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Peter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
Ein sehr interessantes Buch, ich lese es für meine Ausbildung und werde es wohl auch immer wieder lesen.Kann man nur empfehlen
Vor 11 Monaten von manuela.denu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Elisabeth Kübler-Ross
Ein Buch wie man es nicht anders kennt von ihr, sehr informativ, für jeden zu verstehen. Wer Ihre Bücher kennt wird auch dieses lieben. Super wie immer!!!!!
Vor 13 Monaten von Gisela Grübl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch
Die Symbolsprache von Sterbenden wird gut erklärt, allerdings handelt es sich zu 3/4 des Buches um das Sterben von Kindern und ist nur auf Sterbende anzuwenden, die sich noch... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Christine Konkart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verbindung zu Sterbenden
Es wird immer wichtiger einen sanften Weg zu finden zwischen Sterbenden und Hinterbleibenden. In diesem Buch erlernt man das aktive Zuhören um zu erkennen wenn ein sterbender... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von S.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Verstehen, was Sterbende sagen wollen: Einführung in ihre symbolische... Mitteilungswelt eines sterbenden Menschen...
nun... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Doris Clouser veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar