Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Versions [Import]

Poison the Well Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Poison the Well-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Poison the Well-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Versions + You Come Before You + The Opposite of December/Tear from
Preis für alle drei: EUR 50,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (3. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Ferret
  • ASIN: B000NJXBY0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 694.660 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Letter Thing
2. Breathing's For The Birds
3. Nagaina
4. The Notches That Create Your Headboard
5. Pleading Post
6. Slow Good Morning
7. Prematurito El Baby
8. Composer Meet Corpse
9. You Will Not Be Welcomed
10. Naive Monarch
11. Riverside
12. The First Day Of My Second Life

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Öfters hören... 22. Mai 2007
Format:Audio CD
Nachdem man die Entäuschung überwunden hat, dass man nicht 'you come before you'hört, sondern 'Versions', bei welchem Poison the well zunächst scheinbar weniger Energie in die Lieder eingebracht hat, fängt man an das neue Album zu lieben. Die Lieder werden nicht mehr in erster Linie von der Geschwindigkeit getragen, sondern beschreiben eher ein zeitloses Taumeln voller Ratlosigkeit und Frust, was vorallem durch die melancolischen Gitarren aber auch durch den überragenden Gesang ausgedrückt wird. Doch das Taumeln wird durch Momente der Klarheit abgelöst, in welchen gebündelt der gesammelte Frust rausgeschriehen wird. Das Taumeln exestiert nicht mehr, auf einmal ist jede Bewegung kraftvoll und gezielt ohne ein Ziel vor Augen zu haben, es ist einfach nur MOSH. Stimmungsschwankungen mit den man sich Identifizieren kann, weil sie nicht mit dem Screamo-Baukasten gemacht sind, und so die Enengie der Musik auf dich übergeht... Fazit: das für PTW-Verhältnisse eher ruhige Versions wird mit jedem Mal hören besser und Vergleiche mit früheren Werken werden überflüssig. Highlights: 'The notches that create your headboard' und 'You will not be welcomed'
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse für sich 24. Juli 2007
Von lastoath
Format:Audio CD
Lange musste man auf eine neue PTW Platte warten, und auch "Versions" zeigt auf, warum die Jungs weit entfernt vom amerikanischen Metalcore/Screamo-Einheitsbrei sind. Getragen von einer überragenden Stimme, wechseln sich kurze, schnelle Mosh-Brecher und fast ausufernde Midtempo-Stücke ab. Dabei werden die meisten Songs von fiesen und staubtrockenen Gitarrenparts mit fast schon Südstaaten-Blueseinschlag getragen. Wie auch "You come...", wurde "Versions" in den schwedischen Wäldern produziert, was, wie schon beim Vorgänger, bezeichnend für die Grundstimmung des Albums ist. Ich kann nur zustimmen, dass man wieder mehrere Hördurchläufe benötigt um die "Hits" auszumachen aber Zeit sollte man PTW-Alben sowieso immer geben.

Fazit: Wieder ein kompromissloses, hartes, anspruchsvolles Album, PoisonTheWell bleiben eine Klasse für sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen 4 lange, sehr lange Jahre hat es gedauert 26. Juli 2012
Format:Audio CD
Mann, Mann, Mann,... fast vier Jahren mussten wir auf ein neues Album warten und das ist in dem heutigen Musikgeschäft ein unglaublich lange Zeit. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Amis nicht mehr ganz so wie auf dem letzten Release klingen, schließlich hört ihr ja auch nicht mehr die gleiche Musik wie vor 4 Jahren.

Mittlerweile ist Poison The Well auf einen Dreier geschrumpft, was man aber musikalisch nicht bemerkt. Was kann man zu dem aktuellen Release sagen?! Man kann sagen, dass die augenblickliche Scheibe nicht so eingängig wie letzten Platten ist und auf dem ersten Hörgang nicht die Masse an Hits hervorbringt wie in früheren Tagen.

Irgendwie klingt die Platte, als hätten die Amis die letzten Jahre in Schweden den jährlichen Winterschlaf verbracht. Er herrscht eine Flut aus Geschrei und Gesang, welche in grobschlächtiger Gewalt endet.

"Versions" bietet viele Facetten und wird von Hörgang zu Hörgang interessanter. Der aktuelle Longplayer ist keine CD für Zwischendurch, sondern verlangt Hingabe und Aufmerksamkeit, da man sonst den Faden verlieren könnte. Den charakteristischen Poison The Well Sound sucht man vergebens, aber die Weiterentwicklung ist nicht zu übersehen und wer will schon immer den gleichen Mist hören. Wächst von Hörgang zu Hörgang... Ich bin gespannt, wie die typischen Poison The Well Hörer die neues CD finden und sich die Verkaufszahlen daraus entwickeln werden. (Jean/fomp.de_03.2007)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar