EUR 39,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Versicherungsbetrug verstehen und verhindern Taschenbuch – 14. März 2015


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99
EUR 39,99
 

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Nützliche Einblicke in die Psyche "des Betrügers" - so können Versicherer Schäden vorbeugen.

Buchrückseite

Versicherungsbetrug verstehen und verhindern

Millionen Menschen betrügen ihre Versicherung. Sie lügen beim Schadenhergang, übertreiben die Schadenhöhe, erfinden Schäden oder führen diese gar herbei. Auf Basis aktueller Forschung aus Psychologie und Verhaltensökonomie vermitteln die Autoren ein fundiertes Verständnis dieses Phänomens und leiten daraus Strategien ab, um Versicherungsbetrug einzudämmen. Die Hauptaussage: Prävention ist mehr als Kontrolle! Ob Vertragsgestaltung, Kommunikation oder Schadenaufnahme: Oft reichen schon kleine Maßnahmen, um Anreize zu senken oder die moralische Schwelle zu erhöhen.

Durch Parallelen zu Steuerhinterziehung, Mitarbeiterkriminalität, Urheberrechtsverletzung und ähnlichem ist das Buch auch für Praktiker anderer Bereiche sowie für psychologisch interessierte Privatpersonen interessant.

Am Ende werden die Leser nicht nur Versicherungsbetrug mit ganz anderen Augen sehen, sondern vielleicht auch ihr eigenes moralisches Selbstbild.

Der Inhalt

Teil 1: Verstehen, um zu verhindern – Was Menschen zum Versicherungsbetrug verleitet

Teil 2: Konsequenzen – Was Versicherer tun können, um Betrug zu vermeiden

Die Autoren

Vanessa Köneke ist Diplom-Volkswirtin sowie freie Journalistin und Buchautorin.

Horst Müller-Peters ist Professor für Marketing und Kundenverhalten an der Fachhochschule Köln und Leiter der Forschungsstelle Versicherungsmarkt.

Detlef Fetchenhauer ist Professor für Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.