Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Verschwende Deine Jugend Doppel-CD


Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 gebraucht ab EUR 39,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. April 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Brunswick (Universal Music)
  • ASIN: B0000658XF
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 137.197 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. MITTAGSPAUSE - Testbild
2. MITTAGSPAUSE - Innenstadtfront
3. MALE - Risikofaktor 1:X
4. MALE - Zensur, Zensur
5. S.Y.P.H. - Zurück zum Beton
6. S.Y.P.H. - Industriemädchen
7. S.Y.P.H. - Lachleute, Nettmenschen
8. NEONBABIES - Eisenleer (Depressiv)
9. NEONBABIES - Blaue Augen
10. HANS-A-PLAST - Man Of Stone
Alle 25 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. DER PLAN - Da vorne steht ne Ampel
2. DER LACHENDE PAPST - Sehnsucht nach dem Osten
3. THE WIRTSCHAFTSWUNDER - Kommissar
4. DIE RADIERER Angriff - aufs Schlaraffenland
5. DIE FEHLFARBEN - Apokalypse
6. DIE FEHLFARBEN - Gott sei Dank nicht in England
7. KFC - Wie lange noch
8. ZK - Dosenbier
9. ZK - In der Ecke stehn
10. FREIWILLIGE SELBSTKONTROLLE (FSK)- Was kostet die Welt
Alle 24 Titel anzeigen.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Wilson on 6. Januar 2003
Der Schachzug, passend zu einem Buch einen "Soundtrack" zu veröffentlichen, ist in diesem Falle wirklich gerechtfertigt! Wer sich nach dem Studium der hervorragenden Dokumentation "Verschwende deine Jugend" von Jürgen Tiepel über die deutsche Punk- und New-Wave-Bewegung zwischen 1976 und 1983 nach der richtigen Musik dazu sehnt, braucht diese Doppel-CD!
Anders als bei den gerade modischen Best-of-the-80s und NDW-Samplern mit Kommerzhits von Nena bis Trio bekommt man hier den wahren Ursprung dieser Bewegung vermittelt. Sorfältig zusammengestellt von Pyrolator (Der Plan) und auf dem genialen Düsseldorfer Atatak-Label herausgegeben, finden sich hier wahre
Perlen, viele Raritäten aus Independent-Auflagen oder frühen Alfred-Hilsberg-Veröffentlichungen und die wichtigsten Hits aus der westdeutsche New-Wave-Ära vor Hubert Kah, Markus und Co.!
Die düstere Wucht der ersten Punkbands wie S.Y.P.H., Male, Mittagspause, Hans-a-Plast, KFC und ZKL ist bemerkenswert, und ihre deutschen Texte haben auch heute nichts von ihrer Wirkung und Aktualität verloren - "Zurück zum Beton", "Industriemädchen", "Lachleute und Nettmenschen", "Risikofaktor 1:X" oder "Herrenreiter" sprechen noch heute den authentischen Hauch der Großstadt, der Betongetthos, von Aggressionen und Zukunftsangst aus der Ära vor Techno und HipHop.
Spätestens ab 1980 hatten besagte Bands ihren Sound und ihren Namen geändert: aus Male wurden Die Krupps, aus Mittagspause Fehlfarben, aus dem KFC Nichts und aus dem ZK die Toten Hosen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT on 14. Juli 2003
Der Journalist Jürgen Teipel veröffentlichte mit seinem gleichnamigen Buch eines der interessantesten Musikbücher des letzten Jahres über die Punk- und New Wave-Szene in Deutschland von 1977-1983. Mit diesem Buch wurde aber auch gleichzeitig das Fehlen von entsprechenden Hörbeispielen deutlich, denn viele Bands veröffentlichten ihre Singles auf unabhängigen Labels in Auflagen von teilweise nur 500 Stück.
Mit dieser Doppel-CD kann jetzt zumindest teilweise Abhilfe geschaffen werden. In mühevoller Kleinarbeit sammelten der Autor sowie Frank Fenstermacher (Musiker bei Der Plan und Betreiber des Labels Ata Tak) 49 Songs zusammen. Dabei treffen wir sowohl auf alte Bekannte wie D.A.F., Die Neonbabies, Fehlfarben, finden aber auch Kultbands wie KFC, ZK, S.Y.P.H. oder Mittagspause wieder. Darüber hinaus offeriert diese Zusammenstellung viele längst vergessene Pretiosen wie Pyrolator, Die Radierer, Der lachende Papst oder Frieder Butzmann. Ein vergleichbare Zusammenstellung von Musik aus dieser Zeit war bislang nicht erhältlich, so das sich die Bewertung nicht nur auf die Qualität der Musik, sondern auch auf die musikhistorisch vorbildliche Aufarbeitung bezieht: unverzichtbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 22. April 2002
Ebenso wie das gleichnamige Buch von J. Teipel ist diese Doppel CD ein Zeitdokument. Für alle, die damals nicht dabei gewesen sind und all jene, die händerringend nach musikalischen Belegen ihrer Jugend suchen ist diese CD zu empfehlen. Hiermit lässt sich nachvollziehen, welchen Weg Punk in Deutschland nahm, wie ambitioniert er sich zu seinen englischen und US "Vorbildern" entwickelte und wie viel davon noch heute in der Musik fast jeder Schublade steckt. Abgesehen davon rockt diese CD verdammt gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden