In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Verschleppt: Ein Sara Cooper Roman (1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Verschleppt: Ein Sara Cooper Roman (1)
 
 

Verschleppt: Ein Sara Cooper Roman (1) [Kindle Edition]

Petra Richartz
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (537 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

+++ "Verschleppt" hat den Entdeckt! Autorenpreis 2013 gewonnen und wurde über 200.000 Mal verkauft bzw. heruntergeladen +++

+++ Im Oktober 2013 wurde das Buch auch endlich lektoriert +++

+++ Der zweite Sara Cooper Roman "Gnadenlos" ist seit dem 26. September 2013 auch bei Amazon erhältlich +++

Verschleppt:
Sara Cooper ist Chefermittlerin bei der Polizei in San Diego und versucht, eine Reihe von Entführungsfällen aufzuklären. Mehrere Kinder sind verschwunden und es gibt keinerlei Spuren. Das Ganze scheint außer Kontrolle zu geraten, als eine Kinderleiche entdeckt wird. Eine nervliche Zerreißprobe beginnt, bei der immer neue Wendungen auftreten und Sara bald nicht mehr weiß, wem sie noch trauen kann und welcher Spur sie nachgehen soll. Jemand spielt ein perfides Spiel mit ihr, bei dem sie eigentlich nicht gewinnen kann...

Mehr Infos unter: www.petrarichartz.de
oder werde Fan bei Facebook: www.facebook.com/SaraCooperBooks

Produktinformation


Mehr über den Autor

Petra Richartz wurde 1978 in Köln geboren. Mit ihrem ersten Titel "Verschleppt" (2012) landete sie auf Anhieb einen Überraschungserfolg und konnte den ersten Platz beim Entdeckt! Autorenpreis 2013 erzielen.

"Verschleppt" bildet den Auftakt zur Krimireihe um die Sonderermittlerin Sara Cooper in San Diego.

Reihenfolge der Romane:

1. Verschleppt (2012)
2. Gnadenlos (2013)
3. Ohnmacht (2014)


Weitere Infos unter:

www.petrarichartz.de
www.facebook.com/SaraCooperBooks


Fotos: Jil Laura Kloberg

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
60 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verbesserungsbedürftig 9. November 2012
Von R.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Aufgrund der vielen guten Rezensionen kaufte ich dieses Buch in der ebook-Version. Die Geschichte ist bedrückend, das ist unbestritten, aber ohne wirkliche Spannung viel zu oft in einer Art Erzählform dargebracht. Hinzu kommen eine unsympathische Protagonistin (Sara Cooper) und laienhafte Ermittlungsarbeit, wenn überhaupt. Etliche Widersprüche, wie z.B. ein Verhörraum, der mit Tisch und zwei Klappstühlen ausgestattet ist. Ein Kollege von S.C. verhört dort einen Verdächtigen. S.C. kommt dazu und nimmt neben ihrem Kollegen Platz!? Wo? Auf dem Fußboden oder auf dem Tisch? Kleinigkeiten, aber sie stören mich. Eine Geschichte muss stimmig sein. Es fehlt die komplette zeitgebundene Ermittlungsarbeit bei vier verschwundenen Kindern. Es gibt zuviele ausgiebige Passagen mit Erinnerungsrückblicken, die langweilen. Dann kommen noch einige Grammatikfehler dazu. Auch das stört mich. Alles in allem kann man sagen: Die Autorin wird mit Sicherheit nur besser. Genügend Phantasie ist vorhanden und die ist notwendig für interessante Geschichten. Und interessant ist die Geschichte allemal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wo ist das Lektorat? 12. März 2013
Von Forschner
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch aufgrund der vielen positiven Bewertungen auf meinen Kindle geladen und war mehr als enttäuscht: Die Kindle-Ausgabe scheint nicht lektoriert worden zu sein, sie strotzt vor Grammatik- und Ausdrucksfehlern. Die Handlung ist sicher gut gemeint, aber in vielem nicht schlüssig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Carcono 16. Februar 2013
Von Carcono
Format:Kindle Edition
Es ist mir unerklärlich, warum dieses Buch so viele gute Rezensionen erhalten hat.
Die Handlung, insbesondere auch die Auflösung, ist konstruiert, unmotiviert und unlogisch. Plattes Vokabular, grobe Verstöße in Ausdrucksweise (z.B. unmotivierte und völlig unpassende Kraftausdrücke in Dialogen) und Grammatik. Insbesondere die Passagen, in denen aus der Perspektive der entführten Kinder erzählt wird sind flach und langweilig, ohne Dramatik und ohne dass man im geringsten mit kindlicher Empfindung mitfühlen kann.
Die Dialoge bleiben oberflächlich, die Charakterisierung der Protagonisten auch - insbesondere auch die Psyche und Motivation des Täters. Verschwendete Zeit und verschwendetes Geld!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mist.... 9. Januar 2013
Von Rainer G.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Leider kein guter Krimi, es fehlt an allem ! Die Figuren sind einfach gestrickt, der Ablauf simpel konstruiert, wenig Spannung,
dazu eine vorhersehbare Lovestory mit happyend. Ich habe mich durchgequält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchaus lesenswert 16. März 2013
Von Unknown
Format:Kindle Edition
Sehr einfache Schreibweise aber dennoch sehr spannend zu lesen. Bis zum Ende war nicht klar wer hinter allem steckte. Ich hatte das Buch in zwei Tagen durch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht 17. Januar 2013
Von Konstanze
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sogar um Längen schlechter als “Shades of Grey.“ Wer hätte gedacht, dass so etwas möglich wäre?! Von der flachen Story einmal abgesehen, irritierten mich die zu zahlreichen Grammatikfehler!
Die gute Frau springt ungeniert zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her wie's gerade beliebt. Der Genitiv ist ihr vollkommen fremd. Meine 10-jährige Tochter schreibt besser!
Geschockt bin ich über die zahlreichen positiven Bewertungen.
Das war das mieseste Buch das ich jemals gelesen habe ( Es waren viele ).
Bitte, Frau Richartz, suchen Sie sich ein anderes Hobby!
Wo sind wir mit unserer deutschen Sprache nur gelandet?
Ich hab's gelöscht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Niveau eines Groschenromans 15. März 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Natürlich kann ich nicht so schreiben wie die Autorin. Aber man muss auch kein Koch sein, um festzustellen, dass ein Essen versalzen ist. Da ein Punkt vergeben werden muss, gibt es eben diesen Punkt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschendes Buch 24. Februar 2013
Von Ingolf R.
Format:Kindle Edition
Dieses Buch reicht nicht mal für einen Strandnachmittag im Urlaub, jeder Groschenroman bietet mehr Spannung.

Blasse Charaktere (vor allem die Hauptdarstellerin), eine unlogische Erzählstruktur (es klingt eher wie Pilcher, aber garantiert nicht wie ein Krimi oder gar Thriller), keine wirkliche Spannung bei einem eigentlich ernsten Thema, kein einziger Satz, in dem Humor aufblitzt (wie das bei ähnlich ernsten Themen gute Bücher einfach immer beinhalten), die Auflösung zu konstruiert - die Reihe könnte fortgeführt werden.

Dieses Buch ist absolut unempfehlenswert - keine Ahnung, weshalb es insgesamt so eine gute Bewertung erhalten hat, was mich auch veranlasst hat, das Buch auszuleihen (zum Glück nicht zu kaufen).

Nach wenigen Kapiteln mag man im Grunde schon aufhören, einzig die Hoffnung, dass ein Buch nicht sooo schlecht sein kann, lässt einen weiterlesen.

Die Enttäuschung bleibt bis zum Schluss, lediglich die letzten 20 Seiten bieten ein wenig Dramatik, die allerdings dennoch gekünstelt einherkommt.

Den einen Stern hat das Buch nicht mal verdient - weniger geht aber leider nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Leider nicht ganz überzeugend
Nachdem ich Ohnmacht von Petra Richartz gelesen habe, war ich sehr angetan und habe mir deshalb auch Verschleppt und Gnadenlos heruntergeladen. Zwei in einem Band. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Castel M. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Berechenbare Handlung attraktiv geschrieben
Ein typischer Serienkrimi, der für einen "Serienkrimi" geübten einen sehr vorhersehbaren Handlungsverlauf hat. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Doris Hoffmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Ein spannendes Buch, für einen wenig Leser wie mich eine gute Lektüre.
Für Leser mir schwachem Nervenkostüm gibt es ja genug andere Autoren/-innen, man... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Peter Schönenberg veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Satz mit X
Satz mit X : War wohl nix! So haben wir uns als Kinder und Jugendliche ausgedrückt, wenn etwas nicht unseren Erwartungen entsprach oder nicht gelungen war. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von Ukeli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft!!!
Und ich Idiot habe mir gleich die Doppelausgabe gekauft!
Sprachlicher Stil allerhöchstens auf Groschenroman-Niveau, unlogische Handlung und eine Polizistin, die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Günter Ritter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen WOW! Ich bin echt begeisert!
Nachdem ich ohne große Erwartungen angefangen habe dieses Buch zu lesen, hat es mich bereits am ersten Abend fasziniert, gefesselt und begeistert! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Boris Wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch
sehr spannend und nur zu empfehlen. Man ließt und möchte nicht aufhören und selbst wenn man einige Tage keine Zeit hat weiß man genau worum es ging und kann... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marion Rechlin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ja
wer thriller mag wird auch diesen mögen.ich kannte diesen autor vorher nicht und bin durch diese leseprobe darauf aufmerksam geworden und muss sagen - gute entscheidung.
Vor 2 Monaten von Grit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannendes Buch!
Kann ich nur wärmstens empfehlen! :-) Frau Petra Richartz hat einfach einen tollen, fesselnden Schreibstil der mir sehr gut gefällt.
Vor 2 Monaten von Kathrin Ortner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja
Sagen wir mal so, die Idee ist nicht die langweiligste, die Ausführung ist aber leider nicht die beste. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lesemieze veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden