Verrat in Wolfsburg und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,61

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Verrat in Wolfsburg auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Verrat in Wolfsburg [Broschiert]

Manuela Kuck
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Broschiert EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

19. September 2013
Ruth Griegor wird schwer verletzt aufgefunden und stirbt wenig später im Krankenhaus. Nachbarn behaupten, dass sie sich kurz vor ihrem Tod heftig mit ihrer Tochter gestritten hatte. Nun ist die junge Frau Hauptverdächtige und - verschwunden. BKS-Ermittlerin Johanna Krass beginnt die Familie zu durchleuchten und macht sich auf die Suche nach Emma. Doch je tiefer sie gräbt, desto düsterer werden die Abgründe.

Wird oft zusammen gekauft

Verrat in Wolfsburg + Berlin Wolfsburg + Tod in Wolfsburg
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Berlin Wolfsburg EUR 9,90
  • Tod in Wolfsburg EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Emons, H J (19. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954511630
  • ISBN-13: 978-3954511631
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 241.269 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die gebürtige Wolfsburgerin schreibt seit Mitte der 1990er Jahre Romane und Kurzgeschichten. Bei Krug & Schadenberg sind 10 Romane erschienen sowie Erzählungen in mehreren Anthologien. 2010 publiziert der Kölner Emons-Verlag mit "Tod in Wolfsburg" den ersten Regionalkrimi. Im Herbst 2011 erscheint "Wolfstage", der zweite Fall der BKA-Kommissarin Johanna Krass, der in Wolfsburg und im Elm spielt, sowie der Berlinkrimi "Ostbahnhof". Im Juni 2012 folgt "Berlin Wolfsburg", ein Krimi, mit dem die Autorin auf dem Braunschweiger Krimifestival vertreten ist. Im September 2013 liegt mit "Verrat in Wolfsburg" ein weiterer Johanna-Krass-Fall vor.
Die Autorin begeistert sich fürs Laufen und für Aikido und ist bekennende Rügen-Liebhaberin. Mit zahlreichen Haustieren lebt sie am grünen Stadtrand von Berlin.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manuela Kuck, Jahrgang 1960, ist freie Autorin. Die gebürtige Wolfsburgerin hat Germanistik und Kunstgeschichte in Berlin studiert und als Fotosetzerin und im kaufmännischen Bereich gearbeitet. Sie lebt heute in Berlin und veröffentlicht Romane, Kurzgeschichten und Krimis.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Es ist gut, dass sie tot ist. Befreiend für alle. Der Gedanke breitete sich wie eine machtvolle Welle in ihr aus, die den Strand hinaufrollt, kurz verharrt und sich wieder zurückzieht. Ich weine ihr keine einzige Träne nach.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
Von Heike
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die brummelige Einzelgängerin Johanna Krass regelt gerade in Wolfsburg den Nachlass ihrer verstorbenen Mutter, als sie von der Staatsanwältin Kuhl um Mithilfe in einem Mordfall in Wolfsburg gebeten wird....

Akribisch geht J. Krass wieder allen möglichen Spuren nach und deckt dabei unbeabsichtigt andere Verbrechen und zum Schluss natürlich auch den eigentlichen Mord auf. Während der Ermittlungsarbeiten kreisen ihre Gedanken aber immer wieder um ihre eigene Familie, denn sie hat im Nachlass ihrer Mutter Unterlagen gefunden, die ein gut gehütetes Familiengeheimnis offenbaren...

Der bislang persönlichste Fall der BKA-Kommissarin mit sehr vielen überraschenden Ermittlungsergebnissen. Ich kann den Krimi nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr gut geschrieben 16. Januar 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe alle Wolfsburg Krimis gelesen und auch das Buch "Ostbahnhof". Die Schriftstellerin schreibt sehr anschaulich und es liest sich flüssig. Einmal angefangen, möchte man nicht mehr aufhören. Und wenn man sich dann noch in der Stadt des Verbrechens auskennt (in meinem Fall Wolfsburg), macht es noch mehr Spaß!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gut verwoben! 7. November 2013
Format:Broschiert
Sehr gelungen! Das Verweben der Handlung mit den persönlichen Geschichten der Kommissarin Krass erlaubt Einblicke in die Tiefen der menschlichen Seele - nein, es wird nicht platt rumpsychologisiert. Sondern die Handlung des Romans dockt an dem Erleben der Krass an.
Genau das unterscheidet Krass von den Kluftingers der Regionalkrimis. Neben ihrer Schrulligkeit, die sie mit vielen KommissarInnen der Regiokrimis teilt, kommt gerade in diesem Krimi noch ein persönlicher Aspekt zum Tragen. Und das macht die Figur interessant und lebendig. Die Schrulligkeit wird ja in den bayrischen Regiokrimis besonders ausgereizt, viele Klischees werden bedient. Die Gegend um Wolfsburg bietet da nicht viele Klischees. Umso schöner, dass die Kommissarin für sich alleine stehen und in bewährter Art einen unangenehmen Fall lösen kann.
Schade dass der Kommissarin Krass (als Bild habe ich immer K. Thalbach vor Augen und bleibe damit ganz in der Linie Frau Kucks, die auch gerne Schauspieler als Vergleich heranzieht)nicht ein größerer Leserkreis beschert ist!!(s. Verkaufszahlen...)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spitze 13. Oktober 2013
Format:Broschiert
Der neue Krimi von Manuela Kuck ist in ihrem gewohntem-flüssig und angenehm fesselnd-Schreibstil verfasst.Sie hat es wieder geschafft interessante Kleinigkeiten einzuweben.Die Erfindung der Charaktere hat mich mal wieder beeindruckt und zum Teil(Eva) zum kichern gebracht.Die Story finde ich wieder spannend mit gewohnt ungeahntem Ausgang.Meiner Meinung nach wird M.Kuck von Buch zu Buch besser!Auch ihre Rügen-Bücher Hafenmord und Dünenmord finde ich gut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar