Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.09.2013 09:33:10 GMT+02:00
sequenzer1 meint:
Ich frage mich immer wieder, ob es wirklich sein muss, über die verschiedenen Verpackungsformen einer Blu Ray-VÖ zu diskutieren und es völlig ignorant hingenommen wird, dass wir auch diesmal ein HD-Produkt (Blu Ray!) vorgesetzt bekommen, bei welchem die Original-Tomspur in dts HD MA 7.1 ist und der deutsche Ton im antiquierten AC3-Format 5.1 ...

Scheint ja der Mehrheit völlig egal zu sein ... Habt ihr alle keine HD-Anlagen oder hört ihr eure Musik auch übers Kofferradio?

Na ja ... Letztendlich entscheidet jeder selbst, für was er Geld ausgibt und wo er die Schwerpunkte setzt.
Ich finde diese Vorgehensweise überhaupt nicht nachvolziehbar und habe mich schon in der Vergangenheit über die künstliche Reduzierung der deutschen Tonspur gewundert/geärgert (z.B.: Prometheus oder Jack Reacher).

Aber da die Mehrheit anscheinend immer noch der Meinung ist, HD-Ton sei ein Fake und man könne sowieso keinen Unterschied zwischen einer DD 5.1-Spur und einer dts HD MA 7.1-Spur hören, wundert mich gar nichts mehr ... Schade eigentlich!

Veröffentlicht am 30.09.2013 16:51:23 GMT+02:00
A. Schick meint:
mein AV Reciever kann leider kein HD...hab nur nen Harman KArdon AVR155 !!! der hat leider kein HD Zusatz !
Wäre mir bei den deutschen veröffentlichungen allerdings auch lieber wenn DE HD TON drauf wäre !

Veröffentlicht am 15.11.2013 14:59:18 GMT+01:00
MrBlueSky meint:
mein AV-Receiver kann auch kein HD ..... und trotzdem klingen Filme toll! Wenn's auch vielleicht was Besseres geben sollte, ich bin hochzufrieden mit meiner Surroundkulisse und hab keine Lust, schon wieder Geld in neue Technik zu investieren. Ich warte lieber mal ab und rüste dann gleich auf das nächste neue Format auf ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.11.2013 08:33:03 GMT+01:00
sequenzer1 meint:
Logo: Wer kein HD abspielen kann, dem ist es natürlich egal, ob der Film HD-Ton hat oder nicht ... Welch' Überraschung!

Das entscheidet auch letztendlich jeder selbst, ob er das braucht oder ob es auch so "toll" klingt.

Da es aber auch Menschen auf dieser Welt gibt, die sich anders entscheiden haben und dafür auch noch Geld ausgeben, haben diese eine andere Einstellung dazu. Diese möchte das Produkt gerne so haben, wie es auch beworben wird und damit die bestmögliche technische Form darstellt. Sonst kann ich mir den Film tatsächlich im FreeTV ansehen; da gibt's dann auch ein HD-Bild und einen veralteten DD 5.1-Ton ...

Ich geh' auch nicht ins Live-Konzert und höre mir dort die Musik über Mini-Kopfhörer als mp3-Datei an ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2014 14:41:37 GMT+01:00
Martin meint:
Du hast absolut Recht. Ich finde es unmöglich, wenn nur der US-Markt 7.1 Sound bekommt und alle anderen mit einer abgespeckten Tonspur abgespeist werden. Aus diesem Grund kaufe ich solche Filme auch -wenn überhaupt- nur noch zu deutlich reduzierten Preisen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  5
Erster Beitrag:  18.09.2013
Jüngster Beitrag:  18.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
World War Z 3D Superset (+ Blu-ray + DVD / limitiert und exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition]
World War Z 3D Superset (+ Blu-ray + DVD / limitiert und exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] von Brad Pitt (Blu-ray - 2013)
3.6 von 5 Sternen   (690)