Vermächtnis und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 13,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vermächtnis auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vermächtnis: Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können [Gebundene Ausgabe]

Jared Diamond , Sebastian Vogel
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,99  
Taschenbuch EUR 11,99  

Kurzbeschreibung

25. Oktober 2012
Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können:
nach dem Welterfolg von »Kollaps«: der neue Sachbuch-Bestseller von Jared Diamond!

Seit Jahrzehnten unternimmt Jared Diamond Expeditionen zu Stämmen, die noch traditionell als Jäger und Sammler leben – so, wie wir Menschen die längste und prägendste Zeit unserer Entwicklung gelebt haben. Fasziniert von der Fremdartigkeit ihrer Kultur führt er uns plastisch und unterhaltsam vor Augen, wie grundverschieden Menschen mit allen Facetten des Lebens umgehen und ihr Zusammenleben organisieren. Seine These: Wir können heute von diesen Kulturen viel lernen und so unsere aktuellen privaten und gesellschaftlichen Probleme lösen, von der Kindererziehung über staatliche Konflikte bis zum Umgang mit Alter und Tod. Ein spannender Blick auf die Vielfalt der menschlichen Kulturen – und eine überraschende Perspektive auf unser modernes Selbstverständnis.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Vermächtnis: Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können + Kollaps: Warum Gesellschaften überleben oder untergehen + Arm und Reich: Die Schicksale menschlicher Gesellschaften
Preis für alle drei: EUR 46,93

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [86kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 592 Seiten
  • Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (25. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3100139097
  • ISBN-13: 978-3100139092
  • Originaltitel: The World Until Yesterday
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,4 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.729 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jared Diamond, 1937 in Boston geboren, ist Professor für Physiologie an der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Sein Hauptforschungsgebiet ist die Evolutionsbiologie. In den letzten 25 Jahren hat er rund ein Dutzend Expeditionen in entlegene Gebiete von Neuguinea geleitet. Für seine Arbeit auf den Gebieten der Anthropologie und Genetik ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Pulitzer-Preis. Nach ›Der dritte Schimpanse‹ und ›Arm und Reich‹ hat er zuletzt bei S. Fischer den Bestseller ›Kollaps. Warum Gesellschaften überleben oder untergehen‹ veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Vielfalt der menschlichen Gesellschaften 28. November 2012
Von karin1910 TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Schon in früheren Werken wie Der dritte Schimpanse: Evolution und Zukunft des Menschen oder Arm und Reich: Die Schicksale menschlicher Gesellschaften griff Jared Diamond immer wieder auf Erfahrungen mit Gesellschaften zurück, die heute noch so leben wie es bis vor wenigen Jahrtausenden für die gesamte Menschheit charakteristisch war, um so beispielsweise Hinweise auf die evolutionäre Entwicklung des Menschen zu erhalten.
Hier stehen derartige Kulturen nun im Mittelpunkt.

Im Wesentlichen stellt Diamond das Leben der traditionellen Völker dem in den von ihm als WIRED (western, educated, industrialized, rich, democratic) bezeichneten modernen Industriegesellschaften (wobei er vor allem an die USA und Europa denkt)gegenüber.
Er erklärt etwa, wie diese sich Fremden gegenüber verhalten, ihre Konflikte lösen, mit Kindern und alten Menschen umgehen und auf Gefahren reagieren. Im letzten Teil versucht er Antworten auf Fragen zu geben, die viele Menschen heute umtreiben: Warum gibt es Religionen und welche Funktionen haben sie im Lauf der Geschichte erfüllt? Wie kam es zu der großen Sprachenvielfalt auf der Erde und ist es sinnvoll, sterbende Sprachen zu retten? Und weshalb sind Krankheiten wie Krebs oder Diabetes bei Naturvölkern beinahe unbekannt?

Bei der Lektüre dieses Buches ist vor allem eindrucksvoll, wie vielfältig die Lebens- und Gesellschaftsformen sind, derer sich die Menschheit bedient.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Einen breiten, intensiven, verstehenden und in die Tiefe reichenden Blick wirft Jard Diamond in seinem neuen Buch, in dem durchaus die Zusammenfasssung seines Lebenswerkes mit gesehen werden kann, auf „den Menschen“, speziell das „Zusammenleben des Menschen“ und das, wie Diamond selbst ausdrückt, im großen und ganzen über den Zeitraum der letzten 11.000 Jahre hinweg.

„Jäger und Sammler“ sind es, die seit jeher die menschliche Kultur bestimmen. Tradierte Formen des Lebens in Gemeinschaften, die Diamond auf seinen vielfachen Expeditionen zu noch „wie ehemals“ lebenden Stämmen und Konklaven auf dieser Welt studierte und mit einem präzise und treffenden Blick das jeweilige „Wesen“ der Kultur, die Befindlichkeit des Menschen, dabei sieht und überzeugend zu beschreiben versteht.

Fundiert, umfassend und professionell, so stellen sich die Ergebnisse Diamonds in seiner Darstellung dar. Immer bleibt Diamond dabei differenziert in seiner Darstellung, Polemik und plumpe „Formeln“ sind ihm fremd. Und da Diamond immer auch hintergründig einen Blick mit auf die „moderne“ Welt hat, verwundert es nicht, dass in so manchen seiner Beobachtungen und Beschreibungen durchaus eine Reflektionsmöglichkeit zu finden ist für eine Vielzahl „moderner“ Probleme. Unter anderen zu empfehlen gerade auf seit langem kontrovers diskutierten Probleme der demographischen Entwicklung in Europa und der Diskussion um Fragen der Bildung weltweit sind hier die Einlassungen Diamonds im Themenbereich „Jung und Alt“.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Welthumanerbe 16. April 2013
Von FMA TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Jared Diamond hält in seinem jüngsten Buch eine Art Rückschau auf sein Leben als Forscher. Der Ethnologe analysiert dabei u.a. das Leben von Stammesgesellschaften in Neuguinea (Papua), der Arktis (Inuit), in Brasilien und Venezuela (Yanomami), der afrikanischen Kalahari Wüste (!Kung).

Die Organisation des Lebens in traditionellen Gesellschaften, so Diamond, richtet sich an bestimmten Grundprinzipien aus: Ein wichtiges ist, die Welt generell in Freunde, Feinde und Unbekannte einzuteilen. Ein anderes: Das Individuum unterwirft sich dem Stamm. Ein einzelnes Mitglied darf nicht reich werden, ohne den Reichtum mit den Stammesmitgliedern zu teilen. Ein weiteres Prinzip: Die sozialen Beziehungen haben höchste Priorität, kein Mitglied darf einsam sein.Und schließlich: Man weiß, dass das Leben kurz ist. Man rechnet damit, dass dieser Tag oder diese Reise die letzte sein könnte."

Der Autor erinnert daran, dass viele traditionelle Gesellschaften ihr ursprüngliches Gepräge mehr und mehr verlieren und möchte mit seinem Buch dazu beitragen, etwas von ihrem Erbe zu sichern. Heute leben bspw. in neuguineischen Stammesverbänden noch Menschen, die die Entdeckung durch den weißen Mann" miterlebt haben, die vor-zivilisatorische" Zeit noch kennen. Ihre Erinnerungen sind besonders interessant und wertvoll. Man hielt die Weißen anfangs für Halbgötter oder wiedergekehrte Ahnen. Frauen, die sich besonders gastfreundlich verhielten, seien erstaunt gewesen, dass die Weißen beim Paarungsverhalten ganz ähnliche Gewohnheiten zeigten, wie Stammesgenossen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vermächtnis
...nicht mehr Erfahrungen als im Teil des Verkäufer-Feedbacks angekreuzt; was verlangte Rezensionen zum erworbenen Artikel angeht, so kann und will ich keine abgeben: das... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dr. Dieter Redlich veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Viel heiße Luft
Die ersten 200 Seiten des Buches sind meistens unterhaltsam geschrieben und völkerkundlich leidlich interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Dr.Werner Voss veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Überbewertet, schlecht recherchiert und gegen sämtliche...
Leute, kauft dieses Buch nicht! Es lohnt sich wirklich nicht. Ein erzkonservativer Schreiberling propagiert hier, wie toll und fortschrittlich unsere ach so tolle westliche... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von H. Djavaher veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ärgerlich breitgetreten
Die Vergleiche und Erkenntnisse, die Diamond darstellt, sind sicher interessant, dazu steht genügend in den bisherigen Rezensionen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Billy Wilder veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Faktisch fehlerhafte politische Meinung, die als wissenschaftlich...
Das erste Problem mit Diamonds Buch ist, dass er heutige indigene Völker benutzt (mit denen er, in den meisten Fällen, gar keine eigene Erfahrung hat), um uns zu zeigen,... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Survival International veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diamond ist DER MENSCH, wo man über das "woher kommen wir,...
Diamond ist DER MENSCH, wo man über das "woher kommen wir, wer sind wir, wohin gehen wir?" Wichtiges erfahren kann. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Michael Scheidl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Diamond Vermächtnis
Eine sehr spannende Art des Kulturvergelchs zwischen traditionellen und modernen Gesellschaften. Man erfährt viel über uns, wenn man die frühhistorischen Wege der... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Dr.Lothar Kraft veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder (fast) am Stück durchgelesen.
J. Diamond kann wissenschaftliche Themen lesbar verpacken wie kein anderer. Seine Schilderungen der Lebenskonzepte und Sozialordnungen in Neu-Guinea beleuchten unsere Vorstellungen... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Hans-J|rgen Ziegler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr als lesenswert
Habe heute die Lesung von ihm aus seinem Buch gehört. Und bin begeistert. Nach Kollaps eine weiteres spannendes Sachbuch zur Horizonterweiterung über aktuelle... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Heinrich Strößenreuther veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Sammelsurium von bereits dagewesenem
Eines Vorweg: Die Bücher von Jared Diamond sind alle Populärwissenschaftlich. Der Vorteil ist daher, dass seine Bücher für die gesamte (interessierte)... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von extero veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar