Der Verlust eines Hundes: und wie wir ihn überwinden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Verlust eines Hundes ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,79 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Verlust eines Hundes Gebundene Ausgabe – 29. Februar 2012

60 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90
EUR 13,90 EUR 12,22
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90
65 neu ab EUR 13,90 10 gebraucht ab EUR 12,22

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Verlust eines Hundes + Abschied für länger: Über den Tod unserer Hunde + Mehr als nur ein Hund: Ein Erinnerungsbuch
Preis für alle drei: EUR 47,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: edition tieger im Autorenhaus Verlag; Auflage: 3. (29. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866711026
  • ISBN-13: 978-3866711020
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (60 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.833 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Elli H. Radinger lebt als freiberufliche Fachjournalistin und Autorin mit Schwerpunkt Wolf, Hund, Natur und Wildnis in Deutschland und den USA. Einen großen Teil ihrer Zeit verbringt die Wolfsexpertin im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark, wo sie seit über zwei Jahrzehnten wilde Wölfe beobachtet.
Als Herausgeberin vom Wolf Magazin, der einzigen deutschsprachigen Fachzeitschrift über Wölfe und andere wilde Kaniden, berichtet und informiert sie seit 1991 über spannende Ereignisse aus der Welt der Wölfe.
Neben Fachbüchern schreibt die Autorin literarische Sachbücher und Romane.
Weitere Informationen auf der Webseite der Autorin: www.elli-radinger.de



Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Dieses Buch nimmt den Leser an die Hand und führt ihn durch den ersten Schmerz und die Stadien der Trauer, unterstützt bei der Planung des Begräbnisses und beschäftigt sich mit Fragen über die Unsterblichkeit der Seele. Ein emotionaler Ratgeber und Führer durch die Einsamkeit, der uns zeigt, dass es Hoffnung gibt - auch für eine neue Hundeliebe. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Autorenkommentar

Mit diesem Buch möchte ich meine Erfahrungen mit Ihnen teilen, denn aus zahlreichen Gesprächen weiß ich, dass es hilft zu wissen, dass wir mit unseren Gedanken und Gefühlen nicht alleine sind. Auch wenn wir nach dem Tod eines geliebten Angehörigen, sei es ein Mensch oder ein Tier, unendliche Traurigkeit und Einsamkeit durchleben, kommt nach allem Schmerz die Zeit, in der wir wieder hoffen und lieben können - und unsere Arme für einen neuen Hundefreund öffnen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

152 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Wolter am 9. Juli 2008
Format: Broschiert
Dies ist eine Rezension von einem Mann. Mein Hund BALI ist vor 2 Wochen gestorben (24.6.08). BALI war ein Tierheimhund, Labradormix und insgesamt knapp 11 Jahre alt-davon 8 Jahre bei mir. Ein wirklich sehr hübsches und liebes Tier. In den 8 Jahren ist sie vom Hund zu einem mich ständig begleitenden Freund geworden - und ehrlicherweise noch viel mehr. Sie ist ein Teil von mir geworden und unbewusst habe ich mein ganzes Leben nach BALI ausgerichtet. Sie hat mich lachen und manchmal auch weinen sehen. Sie hat mich nie zum traurig sein gebracht, wie manche Menschen in der Zeit. Ich habe in der Zeit gelernt, daß die Liebe eines Hundes zu einem Menschen wahrscheinlich das Reinste ist, was man findet. Man selbst widmet einem Hund die Zeit, die man bereit ist zu geben. Ein Hund gibt einem alles- sein ganzes Leben ohne etwas dafür zu verlangen. So entsteht meist eine tiefe Bindung. Für manche Menschen tiefer, als zu anderen Menschen. Aber ein Hund lebt nur 15 Jahre, wenn alles gut läuft. Man weiss das. Aber man verdrängt es-will es nicht wissen aus Angst vor dem Ende. So auch bei mir. BALI war ein munterer, sehr lebensfroher Hund. Ich habe Ihr auf Empfehlung der Tierklinik wegen einiger Knoten in der Brust die gesamte Mamaleiste entfernen lassen. Die Laboruntersuchung ergab, daß darin bösartiger Krebs saß. Mit dem Anschneiden der Tumore hat der Krebs angefangen sich im Körper des Hundes mit einer unglaublichen Geschwindigkeit und tobender Wut auszubreiten. BALI war in 3 Tagen blind und nach 14 Tagen konnte sie nicht mehr laufen und hatte sich zum sterben auf die Seite gelegt. Ich hätte mich selbst ohrfeigen können, diese OP überhaupt drchgeführt zu haben und der Empfehlung der Tierklinik gefolgt zu sein.Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Halifax am 30. September 2008
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mein Hund ist mittlerweile seit knapp 5 Monaten tot. Und trotzdem habe ich seinen Tod, die Umstände noch immer nicht verwunden. Mein Partner hatte mich ca. 4 Wochen vorher unter so klischeehaften Bedingungen verlassen, meine Existenz und aller Sinn brachen weg. Dann verschlechterte sich der Zustand meines seit langem nicht mehr ganz gesunden 12 Jahre alten Traumhundes "Joschi". Nach seinem letzten Wochenende, welches einfach nicht mehr hundewürdig war (ich mußte ihn u.a. auf dem Rückweg vom Morgenspaziergang nach Hause tragen, da er nicht mehr gehen wollte/konnte), beschloß ich "spontan", dass nun der Zeitpunkt da sei, frei von jedem Egoismus zu handeln. Er war der beste Begleiter, den ich je hatte und nun hieß es "los lassen".
Beim Stöbern vor kurzem nach einem "allgemeinen" Trauerbuch stoß ich auf dieses Buch und bestellte es. Wohlwissend, dass es bestimmt keine "einfache Lektüre" werden würde.
Ich kann eigentlich nur jedem Hundebesitzer empfehlen, sich dach Buch umgehend zu kaufen, es zu lesen und dann vorbereitet zu sein. Selbst ein junger Hund kann unerwartet von einem gehen, da ist es gut, informiert zu sein!

Obwohl ich jetzt weiß, dass ich manches beim Gang zum Tierarzt hätte besser machen können, hat mir das Buch geholfen, meine Schuldgefühle besser in den Griff zu bekommen. Es hat mir nicht alle Schuld genommen,
aber der Schmerz und ein klein wenig "Restschuldgefühl" helfen mir auch, meinen Hund nie zu vergessen....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gernot Hochmüller am 14. November 2007
Format: Broschiert
Ich will niemandem vorschreiben wie er um seinen Hund zu trauern hat, so wie ich niemandem vorschreiben will, diese Buch zu lesen - empfehlen aber kann ich es nur jedem!
Zum schmerzlichen Verlust des eigenen Hundes kann man wahrscheinlich noch mehr schreiben und so gesehen ist dieses Buch unaufdringlich bescheiden. Ob man auf mehr Seiten auch mehr ausdrücken kann, bleibt dahingestellt. Dieses Buch ist für alle die Rat suchen aber auch für solche die keinen mehr brauchen. Die einen werden unzählige hilfreiche Tips und Anregungen finden. Die anderen werden die vielen Geschichten lesen und im Geist ihre eigene hinzufügen, mit dem tröstenden Gedanken, den Schmerz der anderen zu verstehen und mit ihnen eine tiefempfundene Dankbarkeit für das, was gewesen ist zu teilen. Darum lesen sie das Buch wenn ihr Hund alt und gebrechlich wird, oder lesen sie es wenn sie den Verlust bereits hinter sich haben. Suchen sie darin praktische Ratschläge, oder holen sie sich einfach die Gewißheit, daß sie mit ihrer Trauer, daß sie mit ihrem Abschiednehmen nicht alleine sind.
Den eigenen Hund zu verlieren, selbst wenn es sich schon um den zweiten, dritten oder vierten handelt, ist keine der einfacheren Herausforderung die das Leben so für uns parat hat und sie wird auch mit den Jahren nicht leichter. Damit umzugehen wird uns auch zukünftig niemand abnehmen. Doch die einfühlsam geschriebenen Seiten zu lesen, hilft uns in Erinnerung zu rufen, daß wir dieses Schicksal mit vielen anderen Menschen teilen, daß auch diese manchmal ratlos, verzweifelt, ja wütend oder einfach nur unendlich traurig waren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen