In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Verloren: House of Night 10 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Verloren: House of Night 10
 
 

Verloren: House of Night 10 [Kindle Edition]

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (122 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,47 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

P.C.Cast und Kristin Cast

House of Night

VERLOREN





Band 10 der erfolgreichsten Vampyr-Serie aller Zeiten



Das Chaos regiert im House of Night

Die Mächte der Finsternis gehorchen jetzt Neferet.

Aber sie fordern einen hohen Preis aus Blut, Schmerz und Tod.

Das Böse ist eben unersättlich.



Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night in Tulsa. Nachdem sie sich ganz dem Bösen verschrieben hat, muss sie die Schule verlassen. Doch sie geht nicht, ohne eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn jetzt alle zusammenhalten. Denn Neferet wird mit allen Mitteln ihr Ziel weiter verfolgen: Sie will Zoey töten. Und mit Hilfe von Aurox könnte ihr das auch gelingen. Doch Zoey glaubt, in Aurox ihren Menschenfreund Heath entdeckt zu haben. Kann das sein? Er ist doch Neferets Werkzeug. Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen…

Über den Autor und weitere Mitwirkende

P.C. Cast und ihre Tochter Kristin sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie ›House of Night‹ hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. P.C. und Kristin Cast leben beide in Tulsa, Oklahoma

P.C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. Die Serie »Mythica« schrieb P.C. Cast ohne ihre Tochter. Sie wendet sich an alle, die dem »House of Night« bereits entwachsen sind. P.C. und Kristin Cast leben beide in Tulsa, Oklahoma.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 850 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0082GMTIK
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (122 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.333 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von his & her books TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zitat:
"Weil ich an die Macht der Liebe glaube. Ich glaube daran, dass man sich aus der Finsternis heraus dem Licht zuwenden kann. Dass Frohsinn über Hass triumphieren kann und Vertrauen über Skepsis."
(S. 82)

Inhalt:
Noch während Zoey und ihr Kreis zum Haus von Grandma Redbird gefahren sind (Band 9), wird Lenobia von Albträumen ihrer Vergangenheit verfolgt.
Indes beschwört Neferet die Finsternis und zwingt so Aurox, Rephaim zu töten, um Stevie Rae den Kreis brechen zu lassen. Der Kollateralschaden der Aktion ist ein Brand im Pferdestall. Travis und Lenobia retten die Tiere - mit Nicoles Hilfe.

Neferet wird aufgrund des Offenbarungsrituals aus der Vampyrwelt verbannt. Weiter auf ihrem Chaos-Feldzug übernimmt sie einen Platz im Stadtrat und hetzt die Menschenwelt gegen das Tulsa House of Night auf. Dieser Plan offenbart sich als nicht ganz so erfolgversprechend wie erhofft und sie wendet sich einem neuen zu: Sie will Zoey brechen - mit dem Tod eines geliebten Menschen.

Meinung:
Als House of Night-Fan, der bis hierhin durchgehalten hat, kann man "Verloren" nicht wirklich objektiv betrachten.
Oftmals lese ich Kritik an der Hauptprotagonistin Zoey Redbird. Mich persönlich stört Zoeys Verhalten, ihre Männergeschichten, ihre naive, jugendliche Art nicht. Wer würde schon über den langweiligen Alltag einer Jungvampyrin lesen wollen?
Ich persönlich hielt ihr bisher die Treue und wurde mit einem fantastischen 10. Band belohnt.

Gleich im ersten Kapitel bemerkt man, dass sich das Autorenduo in diesem Buch Lenobia als Co-Star auserkoren haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weniger Zoey, bitte! 7. April 2013
Von Jane
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn ich "House Of Night - Verloren" in drei Worten beschreiben müsste würde ich sagen: melodramatisch, kitschig, overacted.
Also mal ehrlich Frau Cast, nach 10 Teilen könnte auch langsam mal Schluss sein. Ich hatte gedacht, dass der 10. Teil von House Of Night den Schluss der Serie bilden würde, aber da habe ich mich gewaltig getäuscht. Angeblich soll es sogar noch bis zum 15. Teil so weiter gehen. (Oh, Oh...)
Auch im 10. Teil von House Of Night erwarten Zoey und ihre "Streberclique" wieder haufenweise Probleme. Zwar wurde Neferet nun endlich als "böse" geoutet und Tanatos hat die Leitung des House Of Night in Tulsa übernommen, doch Neferet lässt sich davon natürlich noch lange nicht kleinkriegen. Während sie die Menschen in Tulsa praktisch einer Gehirnwäsche unterzieht und nebenbei auch noch Zoeys Großmutter kidnapped, entdeckt Aurox eine ganz neue Seite von sich selbst. Das Gefäß, das ursprünglich eigens für Neferet erschaffen wurde, zeigt nämlich auf einmal Reue und Schuld für seine Taten...
Der 10. Teil knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt noch weiter lesen soll. Bereits nach Teil 9 hatte ich die Nase eigentlich schon gestrichen voll von der Serie, denn der war eindeutig ein Flop.
Es zieht sich alles so dermaßen in die Länge und das auch noch ohne wirklich viel Inhalt. Manchmal musste ich mich sogar ermutigen weiter zu lesen.
Was ich aber durchaus loben möchte, sind die vielen, und außergewöhnlich vielseitigen Protagonisten im Buch. Besonders Nebencharaktere, wie Aphrodite oder auch Kramisha, haben es mir besonders angetan.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Nach endlosem warten auf diesen Teil, wurde ich dann dafür belohnt.
Ich finde es ist einer der Besten zusammen mit dem vierten.
Zum Inhalt will ich nicht viel sagen, ich will nichts vorweg nehmen.
Es ist sehr schön, dass man mehr über Aurox und das was in ihm steckt erfährt.
Überhaupt ist das ganze Buch von tollen Mono- und Dialogen gefüllt,
die die Handlung noch nachvollziehbarer machen.
Jeder der die Reihe noch nicht gelesen hat, sollte es dringend tun ;)
Top Tipp für jeden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war wohl nix... 5. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Tja, was soll ich sagen, außer: Hätte ich mal lieber früher aufgehört! Es tut mir wirklich leid so etwas zu sagen, aber irgendwann wird es einem einfach zu viel und wenn die Autorinnen nicht wissen wann Schluss ist, dann muss es der Leser für sich selbst feststellen.
Ich hätte mal lieber nicht auf das Gute am Ende dieser Reihe hoffen sollen, denn das gibt es für mich leider nicht... Mir geht Zoey mit ihrer Art und Weise einfach nur noch auf die Nerven und das -sorry- versaut mir einfach die schönen Lesemomente mit meinen liebsten Figuren aus dieser Reihe: Rephaim und Lenobia. Hätte ich ca. 80% des Buches nur aus ihrer Sichtweise gelesen und wäre Zoey weiter in den Hintergrund gerückt, dann hätte ich mit Sicherheit eine Menge Spaß beim Lesen gehabt und mich nicht gefreut, dass ich die Reihe definitiv nach dem 10. Teil beenden werde und auch keine Zusatzbücher kaufen werde.

Über den Inhalt möchte ich an dieser Stelle nichts sagen. Die Autorinnen treten doch ganz schön auf der Stelle und kommen nicht so wirklich voran. Das ist genau das, wovor ich immer Angst hatte und warum ich überlegt hatte die Reihe nicht zu beginnen, aber dem damaligen Hype konnte ich mich einfach nicht entziehen.^^ Doch es ist doch so gekommen. War eigentlich klar, oder?

Das Cover und auch die gesamte Aufmachung passt wie immer sehr gut zu der Reihe und in einer Buchhandlung würde es mich total ansprechen! Da hat der Verlag wirklich eine gute Arbeit gemacht!

Fazit:

Wer von Fan der Reihe ist sollte natürlich auch dieses Buch lesen und wird mit Sicherheit auch viel Freude dabei haben. Den anderen kann ich dieses Buch ehrlich gesagt nur uneingeschränkt empfehlen, denn überzeugen konnte mich dieses Buch leider nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Lesesüchtig
Die HoN Bücher machen einfach süchtig! Ich hab jetzt alle 11 Bänder uns bin traurig das bald der letzte rauskommt.
Vor 6 Tagen von F. Bayer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen eins A!
wie auch die vorherigen teile hat mich dieser band sehr begeistert! liest sich schnell und gut. freue mich auf nächste!
Vor 23 Tagen von beckerkonsum16 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen House of night 10
Wie immer genial geschrieben, aber so langsam sollte mal was gravierendes mit Neferet passieren. Hochsicherheitsverwahrung oder so, wo sie dann trotzdem auf spannenster Weise... Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von m.welge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen P.C. Cast
Schade dass es zwischendrin etwas langatmig ist und dadurch Langeweile aufkommt. Sonst aber solide und am Ende sehr rasant und spannend!
Vor 1 Monat von Beate Gruhne veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schade
Ich kann mich den anderen Schreibern nur anschließen. Die Handlung ist langweilig und überhaupt nicht mehr spannende. Zoe ist kaum mehr auszuhalten!! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Scooby veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schnelle Lieferung
Die Lieferung erfolgt wie gewohnt schnell.
Die Verpackung einwandfrei.
Das Buch original und neu. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von K. E., Regensburg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Da das Buch verschenkt worden ist kann ich leider nichts genaues sagen. Nur das eine das es wohl sehr spannend sein soll.
Vor 2 Monaten von Marion veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schade
Habe die Reihe vor einiger Zeit begonnen und bis Teil 8 war sie auch ein angenemer Zeitvertreib.
Leider hat sich das Blatt nun gewendet. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Galinda23 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Anlauf Nummer 20
Zum Inhalt wurde, denke ich, schon genug gesagt :D

Ich finde die Reihe hat was Spannung und Einfallsreichtum angeht, seid ein paar Bänden deutlich abgenommen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Pisha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für alle Fans
Für jeden Fan dieser Buchreihe - ein unbedingtes Muss - natürlich sehr lesenswert , wie alle der Bücher dieser Reihe
Vor 2 Monaten von Anne Costet veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa6414858)