Verliebt in Hollyhill: Roman (Heyne fliegt) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,80

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 9,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Verliebt in Hollyhill: Roman (Heyne fliegt) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Verliebt in Hollyhill: Roman (Heyne fliegt) [Gebundene Ausgabe]

Alexandra Pilz
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  

Kurzbeschreibung

17. März 2014 Heyne fliegt
Werden Matt und Emily diesmal für immer zueinanderfinden?

Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem kleinen Dorf im Dartmoor, und zurück in der Gegenwart. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80er-Jahren einen Mörder gefasst, das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Aber bevor Emily herausfinden kann, wieso ihre Beziehung zu Matt so kompliziert ist, wird Hollyhill erneut in die Vergangenheit katapultiert – und Emily gleich mit. Willkommen im Jahr 1811! Emily ist hin und weg von den romantischen Regency-Kleidern und den eleganten Hochsteckfrisuren. Viel Zeit zum Einleben bleibt ihr allerdings nicht, denn wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf, mit einer bewusstlosen jungen Frau darin. Die Suche nach ihrer Herkunft führt zu einem abgelegenen Herrenhaus. Noch ahnen Emily und Matt nicht, welch düstere Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen – und welche dramatischen Auswirkungen diese auf Emilys Zukunft haben …


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Verliebt in Hollyhill: Roman (Heyne fliegt) + Zurück nach Hollyhill: Roman (Heyne fliegt) + Zeitenzauber: Das verborgene Tor. Band 3
Preis für alle drei: EUR 48,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (17. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453269179
  • ISBN-13: 978-3453269170
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.171 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wie schon der erste Band spricht das Buch vor allem durch seine kluge Mischung aus Fantasy und realistischem Jugendroman an. (...) Breite All-Age-Leseempfehlung!« (bn bibliotheksnachrichten)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexandra Pilz hat am gleichen Tag Geburtstag wie Jane Austen. Die Journalistin liebt England, hat eine Schwäche für komplizierte Liebesgeschichten, lebt mit Mann und Katze in München und träumt von einem Cottage in Cornwall. Ihr Debütroman "Zurück nach Hollyhill" war ein großer, von Publikum und Presse gefeierter Erfolg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hanna91 TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Vor gerade einmal fünf Tagen ist Emily in Hollyhill angekommen. Seither ist eine Menge geschehen. Doch nun rückt ihr Abschied schon näher, der Heimweg nach München ist nur noch zehn Tage entfernt. Emily ringt mit sich: Soll sie Hollyhill und Matt tatsächlich für vielleicht immer hinter sich lassen? Ausgerechnet Matt scheint das stark zu befürworten. Doch plötzlich reist das Dorf wieder durch die Zeit und ins Jahr 1811 – und mit ihm Emily! Kurz darauf stürmt eine Kutsche ins Dorf, auf dem Kutschbock ein bewusstloses Mädchen. Es flüstert nur seinen Namen, Amber, bevor es erneut bewusstlos wird. Emily und die anderen Dorfbewohner machen sich auf, das Geheimnis um ihre Herkunft zu lüften.

Als ich „Verliebt in Hollyhill“ endlich in den Händen hielt, habe ich mich riesig gefreut, endlich weiterlesen zu können, muss aber geschehen, dass meine Erinnerung an den ersten Teil schon recht verblasst war. Das war jedoch überhaupt kein Problem. Auf den ersten Seiten werden alle wichtigen Ereignisse des Vorgängers rekapituliert und ich war in Rekordgeschwindigkeit wieder mitten drin in der Geschichte.

In dieser steht Emily gerade vor einer großen Entscheidung: Will sie Hollyhill in zehn Tagen wirklich verlassen, vielleicht für immer? Vor allem ihre Gefühle zu Matt, die nach ihrem Kuss ziemlich chaotisch sind, lassen sie in ihrer Entscheidung wanken. Ich konnte gut verstehen, dass sie hin- und hergerissen ist und ebenfalls wie enttäuscht sie darüber ist, dass Matt sie offenbar gar nicht länger in Hollyhill haben will. Auch Cullum und Chloe, Bewohner Hollyhills, die Emily jetzt erst kennenlernt, stehen ziemlich ablehnend gegenüber und gaben mit ihrem Verhalten Rätsel auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein neues Abenteuer in Hollyhill! 24. April 2014
Von Nicole W. - lilstar.de TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
”Verliebt in Hollyhill” ist nach “Zurück nach Hollyhill” der zweite Band der Reihe um das mysteriöse, englische Dorf Hollyhill, das durch die Zeit springt. Wer den ersten Teil noch nicht kennt, der sollte auf jeden Fall mit diesem anfangen, sonst sind viele Andeutungen und das genaue Konzept der Geschichte einfach nicht ausreichend verständlich.

Die Geschichte des zweiten Bandes setzt die des ersten auch nahezu nahtlos fort. Emily ist immer noch in Hollyhill und noch bevor sie abreisen kann, springt das Dorf samt ihr und all den anderen Bewohnern erneut durch die Zeit, dieses mal ins Jahr 1811, wo ihnen auch direkt ein Mädchen vor die Füße fällt. Während Emily, Matt und die anderen versuchen auch dieses Rätsel zu lösen, stolpern sie durch einen spannenden Fall.

Genau so, nämlich als Fall habe ich die Geschichte empfunden. Die Haupthandlung um Emily, ihre Bedeutung für Hollyhill geht nämlich nur sehr schleppend voran und spielt sich eher im Hintergrund ab, während der aktuelle Fall, den sie in der Vergangenheit zu lösen versuchen, den meisten Platz einnimmt. Jedenfalls wenn man von der Beziehung zwischen Emily und Matt absieht, die sich mal in die eine und mal in die andere Richtung entwickelt.

Der ‘Fall’ an sich hat mir auch soweit gut gefallen. Ich mochte die Schwierigkeiten, die sich durch die unbekannte Vergangenheit ergaben und habe das Buch dahingehend sehr genossen. Das hat Spaß gemacht.

Während ich im ersten Band vor allem die Figuren genossen habe, ging mir nun besonders Emily teils wirklich auf die Nerven, als sie sich in der Vergangenheit wirklich ziemlich dämlich angestellt hat. Das fand ich etwas schade.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Die Rezension erhält Spoiler zu „Zurück nach Hollyhill“. Das Fazit kann jedoch bedenkenlos gelesen werden.

Zurück nach Hollyhill konnte mich trotz kleinerer Schwächen begeistern. Dementsprechend glücklich war ich, als ich den Nachfolger Verliebt in Hollyhill in den Händen hielt. Das Cover konnte mich – ebenso wie beim Vorgänger auch – schon auf den ersten Blick verzaubern! Ob der Inhalt mich auch wieder überzeugen konnte, erfahrt ihr in den nachfolgenden Zeilen.

– Für Emily ist das Abenteuer in Hollyhill noch nicht vorüber … –

Die ersten paar Tage in Hollyhill waren für Emily ein echtes Abenteuer, schließlich konnte sie dank einer unverhofften Zeitreise ihre mittlerweile verstorbene Mutter kennenlernen. Nachdem sie und Matt ihre Aufgabe in den 80ern erfüllt haben und nun wohlbehalten ins Hollyhill der Gegenwart zurückgekehrt sind, rückt der Abschied der beiden immer näher. In München wartet schließlich Emilys altes Leben auf sie. Dadurch wird die Beziehung der beiden auf einmal furchtbar kompliziert, denn Emily wird das Gefühl nicht los, dass Matt sie ohnehin aus Hollyhill loswerden will.

Doch das Dorf hat andere Pläne mit dem Paar. Kurz vor Emilys Rückkehr nach Deutschland katapultiert sich Hollyhill in die Vergangenheit – in die Epoche der Regency. Emily ist begeistert. An die neue Kleiderordnung kann sie sich trotzdem nur schwer gewöhnen. Nachdem sich das Dorf und seine Bewohner äußerlich der Zeit angepasst haben, bleibt nicht viel Zeit, um sich an die neuen Verhältnisse zu gewöhnen, denn Emily wird bereits kurz nach der Ankunft im Jahr 1811 fast von einer Kutsche überfahren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen SUPER TOLLE Fortsetzung
Ich habe mich mit verliebt <3 Eine mehr als gelungende Fortsetzung, die ich regelrecht verschlungen habe. Es hat mehr als fünf Sterne verdient. Aber das Ende......... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Heidi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gefällt mir sehr gut
eine tolle fortsetzung die mir sehr gut gefallen hat. Schön zu lesen mit spannenden wendungen. Freue mich schon auf den dritten Teil
Vor 1 Monat von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen unterhaltsame Fortsetzung der Zeitreisetrilogie
Kurzbeschreibung:
Werden Matt und Emily diesmal für immer zueinanderfinden?
Emily ist zurück! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manjas Buchregal veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch für Zeitreisen-Fans!
Das Cover gefällt mir eigentlich recht gut, auf jeden Fall finde ich es durch die Farbwahl besser als das des ersten Bandes. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Martina und Jochen Vogel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine gefühlvolle, spannende Reise in eine andere Zeit
"Emily?" (Erster Satz)

Nachdem Emily ihren Wurzeln nachgegangen ist, will sie nach München zurück kehren, denn in Hollyhill ist sie nicht gerade... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von BeBubbly veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Verliebt in Hollyhill
Nach dem ersten aufregenden Abenteuer in Hollyhill kann es Emily immer noch nicht richtig fassen, dass sie in der Zeit zurückgereist ist. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kleeblatts-Bücherblog veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine zauberhafte Fortsetzung
Nach dem ersten Band der jungen deutschen Autorin, Zurück nach Hollyhill, habe ich mich wirklich unglaublich auf den zweiten Band gefreut. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Cupcake veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen kleinere Schwächen aber es hat mich wieder einmal in den Bann...
„Verliebt in Hollyhill“ ist der zweite Band der „Hollyhill“-Reihe von Alexandra Pilz. Nachdem der erste Band um das verzauberte Dörfchen mich schon in seinen Bann gezogen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von buecher-fans.blogspot.de veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Fortsetzung
Im ersten Teil „Zurück nach Hollyhill“ folgt Emily den Spuren ihrer verstorbenen Mutter in das Dorf Hollyhill im englischen Dartmoor. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Nimue Alathaya veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verliebt in Hollyhill (Alexandra Pilz)
Heyne Verlag

Die Autorin

Alexandra Pilz, welche am gleichen Tag Geburtstag hat wie Jane Austen, liebt als Autorin und Journalistin England und hat eine... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Liesa T. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar