Verletzlichkeit macht stark und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verletzlichkeit macht sta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Verletzlichkeit macht stark: Wie wir unsere Schutzmechanismen aufgeben und innerlich reich werden Gebundene Ausgabe – 26. August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 13,99
69 neu ab EUR 17,99 5 gebraucht ab EUR 13,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Verletzlichkeit macht stark: Wie wir unsere Schutzmechanismen aufgeben und innerlich reich werden + Die Gaben der Unvollkommenheit: Leben aus vollem Herzen + Selbstmitgefühl: Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden
Preis für alle drei: EUR 55,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Hörbuch-Sommeraktion
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern aus den Bereichen Romane, Krimis & Thriller, Sachbuch und Kinder- & Jugendhörbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Kailash (26. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424630799
  • ISBN-13: 978-3424630794
  • Originaltitel: Daring Greatly
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 3,5 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.607 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Für alle, die sich selbst begegnen wollen." (Emotion)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brené Brown ist Pionierin in der psychologischen Forschung über Verletzlichkeit, Scham und Authentizität. Ihre Bücher sind in den USA allesamt Bestseller. Die Professorin und beliebte Vortragsrednerin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Houston.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marianne Gerges am 7. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mir gefällt die Art wie Brené Brown sich dem Leser darstellt, ohne Beschönigungen, erzählt sie von ihren Zweifeln, ihren Schwächen. Spannend und mitreißend empfinde ich ihren leidenschaftlichen und akribischen Forschungsgeist. Der Leser erfährt interessante Aspekte über die Psyche des Menschen, mit einfachen Worten ist beschrieben, wie wir "ticken", welche unterschiedlichen Entscheidungen wir wählen, und wie sich das wiederum auf uns selbst und unsere Beziehungen zu den Mitmenschen auswirkt.
Für mich ist es kein Buch, das ich in einem Atemzug lesen könnte, sondern eins, das ich immer wieder gerne mal nehme, einen Ausschnitte lese, ihn wirken lasse, genieße. Das Buch hat das Potential, dass zu den Ergebnissen und Erkenntissen der Autorin eigene Aha-Erlebnisse kommen können. Ich kann es von Herzen weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 4. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
...ein Buch, das aufzeigt, wieviel Mut Verletztlichkeit braucht. Wobei Verletzlichkeit das falsche Wort ist. Eigentlich sollte es "Mut zur Menschlichkeit" oder "Mut zum Gefühl" heißen. Denn den haben viele schon lange verloren, um sich hinter ihren Schutzmauern zu verschanzen, auf dass ihnen nichts passieren kann. Aber wieviel geht uns dadurch verloren, denn diese Mauern verhindern zwar zu große Verletzungen durch negative Erfahrungen (und hier bleibt die Frage: tun sie das wirklich oder meinen wir das nur?), aber leider auch positive Erlebnisse und Erfahrungen, die uns nur dann begegnen können, wenn wir uns der Welt offen und einladend zeigen.
Für mich ist dieses Buch eine Offenbarung, denn es hilft mir, hinter meinen Mauern hervorzukommen und mich nicht von meinen Ängsten beherrschen zu lassen. Es zeigt mir, wie wichtig auch der liebevolle, nachsichtige und verständnisvolle Umgang zuerst einmal mit mir selbst ist. Und auch wenn es mir noch nicht immer gelingt - aber das muss es ja auch nicht - es fühlt sich soviel besser an, sich selbst und andere wohlwollend mit allen Eigenarten und Facetten fern des steifen Perfektionismus zu akzeptieren, zu erleben, wahrzunehmen. Ohne verstellten Blick durch eine Mauer.
Tolles Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BvF am 7. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
2013 war ein Jahr, das ich persönlich nicht als schrecklich oder katastrophal bezeichnen würde, aber dennoch war es ein anstrengendes und ungewöhnliches. Für mich selbst am erstaunlichsten war die offensichtliche Neuausrichtung bzw. Umorientierung vieler Menschen in meinem Umfeld. Extrem viele schöne Momente haben mir 2013 einen Energieschub verschafft, der mich auch in unangenehmen oder dunklen Momenten nicht wirklich verzweifeln lässt – Keeping the faith …

Einher geht damit ein neues Gefühl größerer Freiheit, Freude und Verbundenheit – grundsätzlich notwendig nicht nur für mich, um ein authentisches Leben führen zu können.

Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb sprach mich ein Buchtipp der besonderen Art an, da sich die Autorin vor allem der Frage nach der Möglichkeit eines Lebens aus vollem Herzen – wie es so schön in einem meiner geliebten und viel zitierten Lieblingssongs von Bon Jovi heißt My heart is like an open highway – widmet. Aber keine Angst, wir driften hier nicht in die esoterische Ecke ab, der ich zwar nicht ganz abgeneigt bin, aber Brené Brown, die sympathische Autorin von Verletzlichkeit macht stark, ist in ihrem Metier höchst anerkannt und geht sehr professionell zu Werke. Verletzlichkeit macht stark von Brene Brown

Sie ist Wissenschaftlerin – aus vollem Herzen und mit der Messlatte in der Hand, als sie sich auf die Suche nach dem Ursprung vieler Ängste und Probleme in unserer von der Kultur des Mangels geprägten Gesellschaft macht. Sie nimmt sich vor, ein Jahr für die Erforschung dieser Ursachen zu investieren. Aus diesem einen Jahr werden sechs. Die Ursache ist bald erkannt und benannt: Scham.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai von Hirschfeld am 25. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Gleich vorab: Das im Buch behandelte Thema des Umgangs mit der verletzlichen Seite, die jeder von uns in sich trägt, ist extrem wichtig und für viele Menschen heutzutage sehr hilfreich. Meine persönliche Hauptkritik liegt darin, dass mittlerweile Bücher erhältlich sind, die das Thema strukturierter darstellen und die vor allem bessere Anregungen für den konstruktiven Umgang mit der eigenen Verletzlichkeit zu bieten haben. "Verletzlichkeit macht stark" ist also insgesamt nicht unbedingt schlecht, stellt aber sicher nicht den besten Ratgeber in diesem Bereich dar und bekommt daher von mir leider keine Kaufempfehlung, da die Alternativen meiner Meinung einfach nach mehr zu bieten haben.

Brene Brown kommt aus dem Bereich der Sozialwissenschaften, bzw. der Sozialarbeit, ist also keine studierte Psychologin. Ihre stark auf den sozialen Kontakt ausgerichtete Sichtweise erklärt auch einige der Tips, die sie gibt bzw. nicht gibt. So zielen viele ihrer Bewältigungsstrategien darauf ab sich mit anderen unterstützenden Menschen auszutauschen, wenn man sich verletzt und belastet fühlt. Dies ist auch gleich ein gutes Beispiel für die Probleme, die ich in ihrem gesamten Buch sehe: Dieser Ratschlag ist nicht per se schlecht, nur leider absolut unvollständig. Wie Kristin Neff in ihrem ausgezeichneten Buch über Selbstmitgefühl (http://www.amazon.de/Selbstmitgef%C3%BChl-unseren-Schw%C3%A4chen-vers%C3%B6hnen-selbst/dp/3424630551) darlegt, ist es extrem wichtig auch Strategien zu kennen, wie man für sich selbst sorgen und sein emotionales Gleichgewicht zurückgewinnen kann, wenn eben in der konkreten Situation gerade KEIN Gesprächspartner zur Verfügung steht.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen