und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verlagsgründung in D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,13 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Verlagsgründung in Deutschland - Buchverlag, eBooks, Musikverlag, Modeverlag, Klingeltöne, Software, Fotos und mehr Taschenbuch – April 2005

16 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 2,34
49 neu ab EUR 19,90 9 gebraucht ab EUR 2,34

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Verlagsgründung in Deutschland - Buchverlag, eBooks, Musikverlag, Modeverlag, Klingeltöne, Software, Fotos und mehr + Mini-Verlag: Selbst ist der Verlag! E-Book, Book on Demand, Verlagsgründung, Buchherstellung, Buchmarketing, Buchhandel, Direktvertrieb + Kauf! Mich! Jetzt!: Die besten Werbestrategien für Autoren und Selbstverleger
Preis für alle drei: EUR 54,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 168 Seiten
  • Verlag: Draksal Fachverlag; Auflage: 3., vollst. überarb. u. erw. Neuaufl. (April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932908228
  • ISBN-13: 978-3932908224
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 1,1 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.410 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Wie geht das?"
Diese Frage beantworte ich in meinen Büchern und Hörbüchern zu den unterschiedlichsten Themen. Als Coach vor allem für Leistungssportler und Trainer, aber auch für Kreative/Künstler, Autoren, Musiker, Schauspieler und Unternehmer.

*** Aktuell: Nächster Workshop am 07.-09. August 2015 ***
www.deutsche-mentaltrainer-akademie.de/index.php/Mentaltrainer/articles/Aufbaukurs.html



Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Verlagsgründung in Deutschland - hier steht wie's geht


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nachtfalter am 22. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Auf der Suche nach Fachliteratur zum Thema Verlagsgründung stieß ich auf dieses Buch und fand es sehr lehrreich und spannend. Es ist verständlich geschrieben und greift jedes Thema auf dem Weg zur Verlagsgründung auf. Es gibt einen guten Überblick auf das, was vor einem liegt, wenn man wirklich einen Verlag gründen will.

Trotzdem muss ich einen Stern abziehen, da ein paar Themen wohl nicht mehr ganz aktuell sind (vielleicht liegt das auch daran, dass die Auflage von 2005 ist). Zum Beispiel kann man zur finanziellen Unterstützung einen Existenzgründungszuschuss beim Arbeitsamt beantragen, diesen muss man nicht zurückzahlen, daher ist er besser als ein Kredit bei der Bank. Mittlerweile muss ein Verlag auch nicht mehr nach dem Gründer benannt sein, man kann ihm jeden Namen geben, den man will. Und ich habe auch nicht vor die Bücher meines Verlages in Osteuropa drucken zu lassen, da es mittlerweile ein riesiges Angebot an Online-Buch-Druckereien gibt, die auch kleinere Auflagen drucken.

Das sind nur ein paar Anhaltspunkte. Das Buch ist auf jeden Fall sein Geld wert und gibt sehr wertvolle Tipps, man sollte jedoch für sich selbst herausfinden, was einem wichtige ist und was man getrost vernachlässigen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Jankowski am 9. September 2006
Format: Taschenbuch
Ich bin auf dieses Buch bei der Literaturrecherche für meine Diplomarbeit gestoßen. Nachdem ich schon mehrere Bücher zum Thema gelesen habe, war ich von diesem hier echt enttäuscht. Der Autor plaudert aus dem Nähkästchen und schreibt nicht sehr fachlich fundiert - auch wenn er selbst einen Verlag hat. Das Buch ist nicht mal für Einsteiger geeignet, die sich "nur mal informieren wollen", geschweige denn für professionelle Recherche zum Thema. Der Inhalt und Aufbau wirken unstrukturiert und durcheinander. Einige Tips sind schlicht überflüssig (wie zum Bsp. der Hinweis auf eigenes Geschäftspapier oder Verlagsanschrift!?) oder zu oberflächlich.

Vor allem haben mich die sehr dünnen Informationen (gerade mal 8 Seiten) im Kapitel "Transfer" (also zum Verlegen von eBooks, Musik, etc) enttäuscht. Eigentlich hatte ich mir dieses Buch wegen diesem Kapitel besorgt. Aber zum Glück war's nur eine Bibliotheks-Fernleihe.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caroline Schultz am 12. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist spitzenmäßig! Das Kapitel über die Formalitäten einer Verlagsgründung ist ok, obwohl es natürlich schon stimmt, dass man sich zusätzlich über die aktuellen Änderungen z.B. was die neue Mehrwertsteuer usw betrifft, nochmal woanders schlau machen muss. Aber das ist gar nicht der Hauptteil des Buches. Was mir nämlich am meisten gebracht hat, und dafür bin ich sehr dankbar, sind die umfangreichen Ausführungen zum unternehmerischen Denken, die sich wie ein roter Faden durch alle Kapitel ziehen. Ein Verlag ist ein Wirtschaftsunternehmen und dafür ist unternehmerisches Denken nötig.

Fazit: gerade für Autoren/Musiker/Künstler/Fotografen, die ihre Werke im Selbstverlag herausbringen wollen und dieses unternehmerische Denken bei sich noch weiter entwickeln wollen, ist dieser Ratgeber perfekt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Kummer am 21. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Ein klarer, straffer Leitfaden ohne Geschnörkel und Geschwafel. Wozu also die Rezension mit Worten überladen? Wer einen Verlag gründen will, kommt an diesem sauber strukturierten Handbuch wohl nicht vorbei. Absolut empfehlenswert und aktuell.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pretty Woman am 2. August 2006
Format: Taschenbuch
Auch ich habe mir dieses Buch reingezogen und bin froh, darauf gestoßen zu sein. Viel, sehr viel (unnötige) Arbeit bleibt einem erspart und ebenso viele Fehler, aus denen man zuerst einmal hätte lernen müssen, muss man nun nicht selbst machen. Die von Michael Draksal angeführten zahlreichen Links tun ihr Übriges, womit einem wieder Zeit, die für Internet-Recherche draufgegangen wäre, erspart bleibt. Zudem ist das Buch in einem Stil geschrieben, den ich persönlich als echt sympathisch empfunden habe.

Dieses Buch sehe ich als Wegweiser und Augen-Öffner, und deshalb geht mein großes DANKESCHÖN an M. Draksal, weil so unendlich viel Arbeit darin steckt, nämlich acht Jahre Erfahrung und die Essenzen daraus sauber und unterhaltend zusammengeschrieben.

Ich find's gut und werde es weiter empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bernie am 30. August 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist schon erstaunlich: Wenn jemand einen Ratgeber zum Büchermachen herausgibt und dieses Buch selbst ein absolutes Negativbeispiel für Satz, Layout, Typografie und Gestaltung ist. Offensichtlich in Word unfachmännisch gesetzt, mit unbearbeiteten, laienhaft geknipsten Bildchen, auf denen kaum etwas zu erkennen ist, ist dies wirklich ein Beispiel, wie ein Buch nicht aussehen sollte. Dazu kommen noch die tollen Hinweise. Zitat Seite 38: "Für ein ansprechendes Logo bist du mit etwa 250 Euro dabei." Klar, wenn man sich das Logo bei einem arbeitslosen Grafiker, der von Hartz 4 lebt und mit Programmraubkopien arbeitet, machen lässt. Kein seriöser Grafiker oder geschweige denn eine Werbeagentur kann zu diesem Preis ein Logo entwickeln. Da gehen mit Präsentationen schon mal 20 bis 60 Stunden ins Land, plus Material, Ausdrucken und, wie gesagt, legalen Programmen und Hardware. Dann Seite 59: "Der Autor verpflichtet sich, dem Verlag das vollständige Manuskript mit Maschine (!!!) geschrieben ..." aha ... na, den Verlag will ich mal sehen, der im Zeitalter von Computern noch eine getipptes Manuskript entgegennimmt. Allerdings sind doch auch ein paar brauchbare Informationen enthalten. Fazit: Inhalt ok, Form saumäßig. Ratschlag: Der Verlag sollte sich schleunigst einen professionellen Buchlayouter engagieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen