In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Verhext, Weihnachten bei Eli auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Verhext, Weihnachten bei Eli (Eine Elionore Brevent Kurzgeschichte 4)
 
 

Verhext, Weihnachten bei Eli (Eine Elionore Brevent Kurzgeschichte 4) [Kindle Edition]

Kristina Günak
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 0,89
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bisher musste Elionore Brevent, Erdhexe und Maklerin, drei Mal die Welt retten. Nun ist sie weltrettungsmüde und sehnt sich nach Alltäglichkeit und Ruhe. Die ist ihr aber nicht vergönnt, denn Weihnachten steht vor der Tür und begehrt Einlass.
Mit dem Fest der Liebe trudelt auch noch ihre gesamte Familie ein und das Chaos nimmt seinen Lauf.

Nach drei Romanen rund um Eli und ihre Freunde erscheint hier exklusiv eine Kurzgeschichte, die nach der Entdeckung von Fußnoten auch für jeden geeignet ist, der die dauermüde Eli noch nicht kennt.

Habt viel Spaß und wohlig warme Weihnachten!

Eure Kristina Günak

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2788 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 56 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H6ZX9IW
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #56.575 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Kristina Steffan lebt und arbeitet in Norddeutschland. Im Diana Verlag erschienen ihre Romane »Nicht die Bohne!« und »Land in Sicht«. Sie schreibt auch unter dem Namen Kristina Günak.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Weihnachtsgeschichte, die Lust auf mehr macht 23. Dezember 2013
Von Lesemaus
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schon länger habe ich mit dieser Reihe geliebäugelt und als dann dieses Buch kostenlos zu kaufen gab, habe ich natürlich zugeschlagen. Ich bin nun sehr froh, Eli kennen gelernt zu haben, denn jetzt habe ich unglaubliche Lust, die vorigen Bände zu lesen!

Eli ist eine sehr sympathische Person, denn sie hat sehr viel Humor und scheint das Leben auch nicht ganz so ernst zu nehmen. Das Verhältnis zu ihren Eltern ist etwas...angespannt, was für sehr lustige Situationen sorgt.

Hier wird sehr viel Wert auf Freundschaft und Familie gelegt und obwohl ich die Charaktere nur sehr kurz kennen lernen durfte, sind sie mir sehr schnell ans Herz gewachsen.

Man muss nicht die vorigen Bände gelesen haben, um diese Kurzgeschichte zu verstehen, denn die Autorin war so nett, einige unbekannte Begriffe zu erklären, sodass das Lesen trotzdem sehr schnell voranging.

Ich jedenfalls habe jetzt Blut geleckt und werde mir sicherlich den ersten Band bald kaufen, denn ich bin auch sehr gespannt, wie Eli und ihr Werjaguar denn überhaupt zueinander gefunden haben...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elis verhexte Weihnachten 19. Dezember 2013
Format:Kindle Edition
Die Erdhexe und ihre Freunde feiern Jul. Köstlich wie auch die bisherigen Geschichten über Eli und ihr magisches aber auch nicht-magisches Umfeld. Sie schwärmt von ihrem Gestaltenwandler-Liebsten, der Glanz dabei in ihren Augen ist beinahe sichtbar. Die Idee, Charaktere und Begriffe (Engelisch") in Fußnoten zu erklären, ist für Eli-Unkundige sehr hilfreich und für Eli-Kundige ebenso amüsant. Wenn dann die sonst schon auch mal bissige Erdlinie in vorweihnachtlichem Frieden zu leben beginnt, kann man die Energie förmlich selber spüren.

Wie immer witzig geschrieben, mit einzigartigen Sprüchen (Da war der Drops eigentlich schon gelutscht") - für Eli-Fans und solche, die's noch werden wollen, einfach empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spitze , einfach zum weg lesen 12. Februar 2014
Von Eichstedt
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Bin immer ganz gespannt auf die nächsten Bücher . Spannend , witzig und kein bisschen langweilig !!!
Mach weiter so !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Nett 11. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Geeignet für die Altersgruppe zw. 11 und 15 oder junggebliebene Fantasy- Liebhaber. Die Geschichte wird nett erzählt: die Ansprüche sollten hier aber nicht zu hoch geschraubt werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Eine Empfehlung für eine fantastische Weihnachtszeit 29. Dezember 2013
Format:Kindle Edition
Inhalt:

Das Leben der Erdhexe und Immobilienmaklerin Elionore Brevent ist alles andere als normal und einfach. Nun steht auch noch Weihnachten vor der Tür und Eli lädt ihre Familie und Freunde zu einem kleinen Fest ein. Wie nicht anders zu erwarten, bringt dieses Zusammentreffen einige chaotische, übersinnliche, lustige und liebevolle Ereignisse mit sich.

Meine Meinung:

Es sind bereits drei Bände rund um die sympathische und leicht chaotische Erdhexe Elionore Brevent erschienen und in dieser weihnachtlichen Kurzgeschichte gibt es nun endlich ein Wiedersehen mit all den liebgewonnen Charakteren.

Die Geschichte knüpft an das Geschehen der Vorbände an, kann aber bedenkenlos auch ohne Vorwissen gelesen werden, da unbekannte Begriffe, Personen und wichtige Ereignisse mithilfe von kurzen oder manchmal auch etwas längeren Fußnoten erklärt werden.

Wie für die verwöhnten Eli-Fans nicht anders zu erwarten, wickeln Kristina Günak und ihre sympathische Hauptprotagonistin den Leser problemlos um den magischen kleinen Finger und verzaubern ihn. Beide glänzen durch ihre natürliche, ehrliche, humorvolle, gefühlvolle und sarkastische Art und sorgen für einige witzige Sprüche und Momente.

„Verhext, Weihnachten bei Eli“ vereint Spannung, Humor, Harmonie, Gefühl, Besinnlichkeit, Erotik, Magie, Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt und versetzt den Leser in eine weihnachtliche (Vor-)Freude.

Fazit:

Kristina Günaks Kurzgeschichte „Verhext, Weihnachten bei Eli“ ist spannend, romantisch, sinnlich, magisch und vor allem amüsant und eine Empfehlung für eine fantastische Weihnachtszeit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden