Verhaltensbiologie für Hundehalter und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Verhaltensbiologie für Hundehalter auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Verhaltensbiologie für Hundehalter [Gebundene Ausgabe]

Udo Gansloßer
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  
Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Kurzbeschreibung

9. August 2007
Bindung, Dominanz, Prägung und Rangordnung – Begriffe, die von Hundehaltern immer wieder benutzt werden. Doch was sagen sie wirklich aus, welche Verhaltensweisen stecken dahinter und welchen Zweck verfolgt dieses Verhalten? Der Blick in die Tierwelt macht deutlich: Verhalten ist immer zweckgebunden und nie sinnlos. Hier erfährt der Hundehalter, wie Verhalten entsteht, wie sich Affen, Elefanten oder Meerschweinchen untereinander verständigen, welche Rangordnungen sie bilden und wie er diese Erkenntnisse auf seinen eigenen Hund übertragen kann.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Verhaltensbiologie für Hundehalter + Verhaltensbiologie für Hundehalter - Das Praxisbuch + Forschung trifft Hund: Neue Erkenntnisse zu Sozialverhalten, geistigen Leistungen und Ökologie
Preis für alle drei: EUR 77,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (9. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440106365
  • ISBN-13: 978-3440106365
  • Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 14,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.438 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Theoretische Einblicke in die Verhaltensbiologie 6. August 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Leider hat mir die bereits bestehende Rezension nicht weitergeholfen, deshalb verfasse ich nun eine eigene, die vielleicht etwas tiefer auf das Buch eingeht.

Das Buch befasst sich im ersten Teil rein theoretisch mit der Verhaltensbiologie, mit den wissentschaftlichen Ansätzen, Arbeitsweisen und den verschiedenen Problemstellungen.

Im zweiten Teil werden verschiedene Verhaltensweisen näher betrachtet, ein Schwerpunkt bilden Rudelbildung und Stress.

Um Verhaltensweisen zu verdeutlichen, werden Beispiele aus dem Tierreich hinzugezogen, erfreulicherweise nicht nur aus der Canidenforschung, sondern auch von anderen Arten.

Dies hilft zwar die Verhaltensweisen zu verstehen, tatsächlich benötigt es aber weitere Literatur, um diese tatsächlich auch auf den eigenen Hund zu beziehen, wie im Untertitel "versprochen".

Nichts desto trotz handelt es sich um ein interessantes und vor allem recht verständlich geschriebenes Buch. Für Menschen, die sich mit diesem Thema noch nicht befasst haben, wird es allerdings zu theoretisch sein, um vollends glücklich zu werden.

Hier würde ich z.B. Lektüre von Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen (sehr wissenschaftlich geschrieben) oder vielleicht auch Günter Bloch empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtig! 1. November 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Einige Passagen aus diesem Buch habe ich zwei Mal gelesen, so wichtig erscheinen sie mir. Der Autor räumt auf mit Mythen und Missverständnissen rund um den Hund (aber auch um andere Tierarten) soweit sie wissenschaftlich erwiesen sind. Immer wieder stellt er einen Zusammenhang her zwischen physikalischen Vorgängen im Körper und den hierdurch nach außen sichtbaren Verhaltensweisen. Meinen Hund verstehe ich jedenfalls seit dieser Lektüre wesentlich besser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anmaßend 13. Mai 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Von einem auf wissenschaftlicher Erkenntnis basierendem Buch erwarte ich Objektivität und sachliche Informationen. Leider sind viele der zusammengetragenen Erkenntnisse sehr ausgesucht und die von Gansloser nicht unterstützten Thesen fallen unter den Tisch oder werden subjektiv zerpflückt. So kommen z.B. solche Aussagen vor: "Allein in unserem Lande sind Tausende von Menschen unterwegs, die ihr Selbstbewusstsein beziehungsweise Selbstverständnis, teilweise auch ihr Machtgefühl und ein Gutteil ihrer Einnahmen aus der Entwicklung, Vorbereitung und Durchführung ständig neuer Wesenstets, Persönlichkeitstest ...". Ich finde es sehr anmaßend und höchst unwissenschaftlich, ohne diese Menschen zu kennen ihnen solche Beweggründe zuzuschreiben. Leider sind solche Passagen in diesem Buch öfters vertreten und man sollte sich die Frage stellen: sind die Thesen die Gansloser vertritt wirklich sachlich und objektiv? Mir persönlich gefällt es nicht wenn man in solchen Büchern über andere herzieht, dieses Verhalten ist a(bsolut) unsozial.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen VERHALTENSBIOLOGIE FÜR HUNDEHALTER 4. Februar 2009
Von RULANGA
Format:Gebundene Ausgabe
HERVORRAGENDER EINBLICK IN TATSÄCHLICH WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN UND ANALYSIEREN. ENDLICH MAL FAKTEN OHNE FANTASIE UND FREIE INTERPRETATION!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar