Verhaltensbiologie für Hundehalter - das Praxisbuch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verhaltensbiologie fü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Verhaltensbiologie für Hundehalter - Das Praxisbuch Gebundene Ausgabe – 7. August 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,95
EUR 22,95 EUR 18,34
75 neu ab EUR 22,95 6 gebraucht ab EUR 18,34

Wird oft zusammen gekauft

Verhaltensbiologie für Hundehalter - Das Praxisbuch + Forschung trifft Hund: Neue Erkenntnisse zu Sozialverhalten, geistigen Leistungen und Ökologie + Kastration und Verhalten beim Hund
Preis für alle drei: EUR 72,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (7. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440122166
  • ISBN-13: 978-3440122167
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.772 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Udo Gansloßer ist Privatdozent an der Universität Greifswald und betreut zahlreiche Forschungsprojekte über Haushunde und Wildhundartige. Petra Krivy ist Züchterin, Buchautorin, Referentin und leitet die Hundeschule Tatzen-Treff im Kreis Olpe, NRW.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kärntnerin am 17. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Lektüre dieses Buches hat mich sehr gefreut, es ist ein absoluter Gewinn. Ich habe in den letzten Monaten jedenfalls keine so interessante Neuerscheinung (auf dem Hundebuchsektor) gelesen, wie es diese ist.
Zuerst geben die Autoren eine kleine Übersicht über biologische Begriffe, daran schließen sich die Großkapitel
* Verhalten und Rassen
* Verhalten und Geschlecht
* Verhalten und Exterieur bzw. Fellfarbe (sehr spannend, allerdings sehr oberflächlich und kurz, wie ich finde)
* Verhalten und Lebensalter
* Soziales Lebewesen Hund
* Kind und Hund
an.

Klingt soweit ganz gut, liest sich auch gut. Allerdings frage ich mich, was die Praxis an diesem Buch ist (Untertitel). Wahrscheinlich sollen es die unzähligen Fallbeispiele sein, aus denen dieses Buch zusammengesetzt ist? Jedenfalls wird man gleich im Vorwort aufgeklärt, dass man keine detaillierten Trainingsschritte geliefert werde bekommen, vielmehr gehe es um die Erläuterung verhaltensbiologischer Hintergründe.

Das Ganze sieht nun so aus, dass fast das ganze Buch aus der Schilderung von Fällen besteht (hier frage ich mich, ob die extra für das Buch so konstruiert wurden oder ob sich diese tatsächlich so zugetragen haben, und woher die Autoren diese haben. Da wird immer von "Trainern" gesprochen, man liest selten heraus, ob die Hund in der Hundeschule von Krivy oder der Beratungsstelle von Gansloßer vorgestellt wurden oder wer die Hunde sonst "therapiert" hat). Im Anschluss an die teils etwas ausartende oder leicht märchenhaft anmutende Beschreibung "die zwölfjährige Tochter ist sehr lieb und macht einen durch und durch vernünftigen Eindruck" (aha, und wer hatte diesen Eindruck?) oder "...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Linda am 3. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Vorweg: dies ist kein Ratgeber für Leute, die sich von diesem Buch einen Lösungsvorschlag für "Hilfe, mein Hund zieht an der Leine!" erhoffen. Es werden die unterschiedlichsten Fälle von sog. "Problemhunden" beschrieben, worauf das Hauptaugenmerk darauf liegt, WARUM es zu diesen Problemen kommt und nicht, wie sie behoben werden können. Genau das ist das Interessante an dem Buch, es bietet wirklich gute Einblicke in das Verhalten von Hunden. Gut finde ich auch, dass in diesem Buch davor gewarnt wird, sich als Laie komplett auf die Ratschläge von diversen Hundetrainern und Hundeschulen zu verlassen, leider gibt es hier viele schwarze Schafe, die wirklich unmögliche und zum Teil auch grausame "Erziehungsmethoden" (Stachelhalsband, den Hund über MONATE hinweg ignorieren etc.) empfehlen. Ich kann wirklich nur jedem Hundehalter raten, sich selbst gewissenhaft über das unbekannte Wesen Hund zu informieren - er wird auch viel mehr Freude an seinem Vierbeiner haben, wenn er weiss warum sein Hund so handelt, wie er handelt! Das Buch kann wirklich dabei helfen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine DB TOP 500 REZENSENT am 12. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Den beiden Autoren ist ein tolles und sehr hilfreiches Buch gelungen.

Anhand von vielen Beispielen aus dem Hundeschul- bzw. Beratungsalltag werden Probleme der Hunderziehung veranschaulicht und erklärt und es wird eine Hilfestellung zur Lösung gegeben.
Zu Recht lautet der Untertitel "Das Praxisbuch",denn es ist aus der Praxis für die Praxis.

Viele verhaltensbiologische Erklärungen werden von Udo Ganslosser gegeben,z.B. zu Themen wie Welpenaufzucht,sexuellem Verhalten,Spielen,Prägung,etc.
Der Hund wird als Teil der Familie gesehen und es wird auch aufgezeigt was manche "gute Ratschläge" ,die so durch die Hundewelt geistern,anrichten können.

Es wird aufgeräumt mit so manchen dubiosen Tipps und gleichzeitig der Weg aufgezeigt wann man bremsen muss und wann man den Hund als soziales Lebewesen sehen muss,um zu einer guten Mensch-Hund-Beziehung zu kommen.
Ein Buch,dass für Hundeanfänger wie auch für alte Hasen geeignet ist,zum Nachdenken und Mitdenken anregt und viele Lösungsansätze anbietet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna T. am 18. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein aufschlussreiches Buch ohne echte Erziehungstipps. Statt eine Schritt-für-Schritt-Erklärung zu liefern, schärft es den Blick des Hundehalters für aufkeimende Konflikte und hilft so mit, problembehaftetes Verhalten von Anfang an zu unterbinden. Sehr interessant zu lesen und erschütternd auch zu erfahren, dass es unter Hundevermehrern und -trainern ebensoviele gewissenlose Exemplare zu geben scheint wie unter den Haltern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Geschichten sind ganz nett zu lesen, auch aufschlussreich um besser zu verstehen wie Hunde ticken. Allerdings sind die die hirnphysiologischen Erklärungen und Bemerkungen über das Cortisolsystem u.ä. stümperhaft (mir als Neurowissenschaftlerin dreht sich da der Magen um) und für die Praxis kaum hilfreich. Mich würde eher genauer interessieren was Herr Gansloser mit diesen Problemhunden machen würde (Trainingsplan). Anleitungen für die eigene Hundeerziehung bekommt man nicht. Das Geld ist woanders besser investiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein MUSS für Hundehalter, die sich ernsthaft mit dem Wesen des Hundes beschäftigen wollen. Es hilft auch den Herrchen und Frauchen weiter, die den unabdingbaren Drang haben, ihren Hund ständig zu vermenschlichen und deshalb große Probleme mit ihren Vierbeinern haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen