oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,39 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Vergiss mein nicht

Dr. Claudia Gladziejewski , David Sieveking    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Vergiss mein nicht auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Vergiss mein nicht + An ihrer Seite + Demenz-Filmratgeber für Angehörige mit dem Spielfilm "Eines Tages...": DVD-Box mit 3 DVDs und 1 CD-ROM
Preis für alle drei: EUR 38,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dr. Claudia Gladziejewski, David Sieveking, Martin Heisler, Adrian Stähli, Juri Krause
  • Komponist: Jessica de Rooij
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Lighthouse Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 23. August 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BD2NL1E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.864 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Aus der Tragödie meiner Mutter ist kein Krankheits-, sondern ein Liebesfilm entstanden, der mit melancholischer Heiterkeit erfüllt ist."
David Sieveking

Vergiss mein nicht ist ein Film über die Liebe –
zwischen Mutter und Sohn, Eltern und Kindern, Mann und Frau.
Vergiss mein nicht ist auch ein Film über Alzheimer-Demenz –
eine Erfahrung, die viele Familien erschüttert und verändert.
Vergiss mein nicht – persönlich, warmherzig, humorvoll und optimistisch.

 Vergiss mein nicht 01
 Vergiss mein nicht 02
 Vergiss mein nicht 03

David zieht wieder zu Hause ein und übernimmt für einige Wochen die Pflege seiner demenzerkrankten Mutter Gretel, um seinen Vater Malte zu entlasten, der sich seit seiner Pension vor fünf Jahren um seine Frau kümmert. Während Malte in der Schweiz für ein paar Wochen neue Kraft tankt, versucht sich David als Pfleger seiner Mutter. Mit dem Einverständnis der Familie dokumentiert er seine Zeit mit Gretel: David ist plötzlich Sohn, Betreuer und Dokumentarfilmer in einer Person. Seine Gegenwart und die Anwesenheit des Filmteams wirken erfrischend auf die Mutter, die endlich wieder Eigeninitiative entwickelt und neue Lebensfreude zeigt. Trotz ihrer zeitlich wie örtlichen Orientierungslosigkeit bleibt Gretel heiter und gelassen: Sie hält sich für eine junge Frau und David für ihren Mann Malte.

Verpackt im hochwertigen Digipak, mit umfangreichem Bonusmaterial:

Inklusionsfassung (Audiodeskription und UT für Hörgeschädigte)
- Making of
- Interview mit David Sieveking
- Publikumsgespräch Aktuelles Potsdamer Filmgespräch
- Interview mit dem Produzenten anlässlich der Nominierung für den deutschen Filmpreis 2013


"Ein Film wie es zärtlicher kaum geht" (Tagesspiegel)

"Die Sensibilität, der Humor und die weit über den Einzelfall weisende Intensität machen den Film zu einem Ereignis." (Abendzeitung München)

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: ohne Angabe

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Martin Ostermann TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Gretel ist eine Frau Anfang 70. Sie ist mit Malte verheiratet, einem emeritierten Mathematik-Professor. Beide zusammen haben drei, mittlerweile erwachsene Kinder, zwei Töchter und einen Sohn, die zum Teil schon wieder selbst Eltern geworden sind. Es liegt also ein, rein durch diese äußere Beschreibung erkennbar langes und angefülltes Leben hinter Gretel. Doch nun verliert sie Stück um Stück die Erinnerung an dieses Leben bis sie selbst die ihr besonders nahe stehenden Personen nicht mehr oder kaum noch erkennt. In dieser Situation beschließt der Sohn, der selber Filmemacher ist, sich seiner Mutter in besonderem Maße zu widmen. Er macht aus der Not eine Tugend: Er macht einen Film über seine Mutter, wie sie jetzt ist, aber auch über die Frau, die sie einst gewesen ist. Aus dieser Kombination entsteht kein Film über eine Krankheit (Alzheimer), erst recht kein 'Betroffenheitsdrama', sondern ein warmherziges Porträt einer starken und intelligenten Frau, die am Ende ihres Lebens auf Hilfe und Pflege angewiesen ist, weil sie geistig wieder zu einem unselbständigen Kind wird.

David Sieveking hat mit seinem zweiten, von ihm geschriebenen und gedrehten Dokumentarfilm (nach David Wants to Fly) seiner Mutter ein filmisches Denkmal gesetzt, dass tief in die emotionalen Gefüge seiner Familie blicken lässt und zugleich doch genug Allgemeingültigkeit besitzt, um von jedem Zuschauer mit Gewinn auf das eigene Leben bezogen zu werden. Es darf auch gelacht werden, wenn die Äußerungen und Handlungen der immer stärker von der Alzheimer-Krankheit beeinträchtigten Gretel absurd und komisch wirken.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Extrem gut geschrieben 8. März 2013
Von SuSan
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Nach dem Film im Kino, jetzt also die Buchversion und die ist so einfühlend und liebevoll geschrieben, das es richtig schön ist, darin zu lesen.Als Angehörige einer an Demenz erkrankten Mutter ist es hilfreich und spendet Trost zugleich.Auch gibt es einen Ausblick, was noch alles passieren kann und was vorher doch besser gereglt sein sollte.Danke dafür!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr authentischer Film 26. August 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der Film zeigt einem sehr nah, wie es ist mit einem dementen, an Alzheimer erkrankten Menschen zu leben. Ich glaube, niemand, der das zu Hause selber bisher erlebt hat, kann sich vorstellen, wieviel Kraft und Liebe man aufbringen muss. Ein Film für alle, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen möchten und müssen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großes deutsche Kino! 13. September 2013
Von reiji89
Format:DVD
Ich habe den Film schon in der Vorschau in den Öffentlich-Rechtlichen gesehen und bin dankbar für diese Umsetzung, die sich mehr als Realitätsnah mit der Thematik von "Alzheimer" befasst und aufzeigt, wie wichtig doch gerade die menschliche Erinnerung ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr ergreifend. 23. September 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
danke ,dass mal jemand den mut hatte und so eine dokumentation machte,obwohl es sich um die ei
gene mutter handelte.

ergreifend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein unglaublicher film 18. September 2013
Format:DVD
Dieser film zeigt alle Facetten der demenz und die damit verbundenen Anstrengungen und Belastungen für die Angehörigen . Er ist voller emotionaler Momente . Einfach fantastisch
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergiss mein nicht 3. September 2013
Von Jacky
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich war etwas skeptisch wegen den nicht so guten rezensionen, aber diesen kann ich mich nicht anschließen. Es ist wirklich ein wunderbarer film, den man sich anschauen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super dvd 18. September 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Diese DVD ist er sehr einfühlsam und gut beschrieben. Ich arbeite nicht lange in der pflege und diese DVD hat mich sehr gut zum verstehen gegeben wegen die demenz-menschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen selten gut
als gelernter altenpfleger kann ich den film nur empfehlen. er hat das zeug, als lehrfilm gezeigt zu werden. toll. danke david, für diesen sehr persönlichen einblick.
Vor 1 Monat von Scholz, André veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vergiss mein nicht
ja das ist ein gelungener Film zum Nachdenken und zur Aufklärung. Gut gelungen mit humoristischen Auflockerungen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Manfred Haase veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Darstellung
Der Film ist absolut sehenswert und stellt die Krankheit sehr liebevoll dar. Absolut empfehlenswerter Film. Aber auch das Buch ist sensationell und sehr gefühlvoll.
Vor 2 Monaten von wunder61 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen als DVD zu Hause angesehen
Mir war der Film von Beginn an ein MUSS, aber keiner meiner Freunde wollte mit mir ins Kino gehen. Alle vermuteten einen anstrengenden Film über eine anstrengende Krankheit. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von clara Re veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend
Liebevolle, beeindruckende Schilderung des langsamen Verlierens, Vergessens, Vermissens.

Angehörige und die Kranke werden in ihren Interaktionen und den... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von C. Schindler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
einfach selber ansehen, der Film rührt einen und bringt einen zum Nachdenken. Mehr will ich nicht verraten,
unbedingt selber ansehen..
Vor 3 Monaten von Secutor777 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Vergiss mein nicht
Zu empfehlen!!
Gibt gut die schreckliche Wirklichkeit ohne Schnörkel wieder!
Man ist so hilflos und muss in die Demenz Welt eintauchen.
Vor 4 Monaten von Reiner Förster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein super Film
gefällt mir sehr, da er sehr warmherzig die fortschreitende Krankheit aus der Sicht ihres Sohnes zeigt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ines Beetz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewegende Dokumentation zu einem schwierigen Thema
Absolut ergreifende Dokumentation in der ungeschönt,aber stets mit großem Respekt vor der Erkrankten,das ganze Spektrum der Auf und Abs die diese Krankheit mit sich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sven Kühlthau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterricht
Dieses Buch gibt einen sehr guten Einblick in die Beeinträchtigung der Demenz erkrankten Person und deren Familie. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Wahlers veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar