Vergebung 2008 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Vergebung sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(138)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Lisbet Salander wird beim Kampf mit ihrem Widersacher Zala schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Sie schwebt weiterhin in höchster Lebensgefahr, will doch nun der Geheimdienst sie mundtot machen, damit die Verbindung zwischen Zala und höchsten Regierungskreisen nicht publik wird. Derweilen setzt der Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist alles daran, Lisbeths Unschuld an den Morden an ihrem sadistischen Vormund sowie zwei Journalisten zu beweisen.

Darsteller:
Jo, Anders Ahlbom Rosendahl
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 2 Stunden 21 Minuten
Darsteller Jo, Anders Ahlbom Rosendahl, Hans Alfredson, Sofia Ledarp, Mikael Spreitz, Georgi Staykov, Lennart Hjulström, Lena Endre, Magnus Krepper, Johan Kylén, Yasmine Garbi, Pelle Bolander, Noomi Rapace, Michael Nyqvist, Jacob Ericksson, Mirja Turestedt, Thomas Lindblad, Niklas Hjulström, Michalis Koutsogiannakis, Tanja Lorentzon, Annika Hallin, Per Oscarsson, Thomas Kohler, Paolo Roberto
Regisseur Daniel Alfredson
Genres Thriller
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 4. Oktober 2010
Sprache Schwedisch, Deutsch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Luftslottet som sprängdes
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 2 Stunden 21 Minuten
Darsteller Jo, Anders Ahlbom Rosendahl, Hans Alfredson, Sofia Ledarp, Mikael Spreitz, Georgi Staykov, Lennart Hjulström, Lena Endre, Magnus Krepper, Johan Kylén, Yasmine Garbi, Pelle Bolander, Noomi Rapace, Michael Nyqvist, Jacob Ericksson, Mirja Turestedt, Thomas Lindblad, Niklas Hjulström, Michalis Koutsogiannakis, Tanja Lorentzon, Annika Hallin, Per Oscarsson, Thomas Kohler, Paolo Roberto
Regisseur Daniel Alfredson
Genres Thriller
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 4. Oktober 2010
Sprache Schwedisch, Deutsch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Luftslottet som sprängdes

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FG TOP 1000 REZENSENT am 23. November 2012
Format: DVD
Man möge mir verzeihen, dass ich an dieser Stelle nicht die gesamte, in "Vergebung" kulminierende Millennium-Trilogie erneut zusammenfasse. Natürlich erleben wir hier den Nerven aufreibenden Showdown zwischen den schwarzen Schafen im Schwedens Staatsapparat auf der einen Seite und der unnahbaren Lisbeth Salander, Hackerin und traumatisiertes Punk-Girl, sowie ihrem Gefährten in Not und Gefahr, dem aufrechten Journalisten Blomkvist, auf der anderen Seite.

Womit ein Tipp schon angedeutet ist: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Teil 3 großen Spaß macht ohne die Teile 1 und 2 zu kennen (also nicht wie bei Indiana Jones oder Rambo...). Die vorher aufgebauten Themen eilen hier ihrer Vollendung entgegen, die Vorgänger sind dementsprechend unverzichtbar. Aber dies nur am Rande.

Der Film hat mich schwer begeistert (und dies ganz ohne Thriller-Fan zu sein). Die Gründe:

Das gesamte Schauspiel-Personal besteht aus glaubwürdigen Typen mit Ecken und Kanten. Keine Spur von den übermenschlich Schönen, den glatt Gebügelten und den Makellosen, wie sie uns das US-amerikanische Kino in steter Regelmäßigkeit serviert. Bis in die Nebenrollen des fetten Hackers Plague, der Bikerbräute und des letzten Zivilpolizisten alles Typen mit Wiedererkennungswert, starken Gesichtern, Falten, auch mal schütterem Haar und unreiner Haut. Die Folge: In einer so realistisch anmutenden Welt erscheint Brutalität noch brutaler, erscheinen die Guten in ihrem verzweifelten Engagement noch mitreißender und die Spannung stellt sich wie von allein ein. Noomi Rapace mimt die unsäglich Verletzte und zugleich unglaublich Coole bravourös.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leuchtturm am 16. Februar 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe die Millenium-Trilogie in Buchform quasi verschlungen. Pro Buch habe ich trotz normaler Arbeitszeiten nur zwei Tage zum Lesen benötigt. Die Filme dachte ich, wären eine gute Ergänzung zu den Geschichten.
Leider war dem nicht so. Wie eigentlich bei allen Literaturverfilmungen, muss sehr viel von der Vorlage gekürzt werden. In diesem Fall fehlen leider eine große Zahl von Schlüsselstellen. Die Hauptdarsteller werden meiner Meinung nach weitgehend nicht korrekt dargestellt. Mikael ist in den Büchern eher ein Macho, der eine intensive und von Erikas Partner tolerierte Liebesbeziehung führt. Dies drückt sich auch in dem vertrauten Umgang der beiden untereinander aus. Im Film kommt davon leider überhaupt nichts rüber davon. Genauso wird die Person der Lisbeth in den Büchern viel überzeichneter dargestellt. Man beachte zum Beispiel den beschriebenen Kleidungsstil. Im Film kann man Lisbeth als weitgehend angepasst, vielleicht als Außenseiterin erkennen.

Dies sind zwei Beispiele von vielen. Leider haben mich die Filme als Millenium-Fan keineswegs überzeugt. Dennoch kann ich sagen, dass die Handlung rüberkommt und es sich dennoch um gute Unterhaltung handelt. Aber leider nicht so fesselnd wie die Bücher... Deshalb gibts von mir drei Stern...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 12. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film geht gut parallel mit der Handlung des Buches. Allerdings lässt er einige Seitenstränge weg, und er vereinfacht auch viele Handlungsabläufe, weil er sonst wahrscheinlich zu umfangreich und unübersichtlich würde. Insgesamt wird das Geschehen aber gut und ohne wesentliche Abweichungen von der Buchvorlage dargestellt. Da ich die anderen Filme kenne, komme ich gut klar, jedoch kann ich mir vorstellen, dass man Probleme hat, wenn man die beiden ersten Filme nicht gesehen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Lankenfeld am 18. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer die Trilogie gelsen hat, wird auch die 3 Filme lieben. Der dritte macht da keine Ausnahme. Die Atmosphäre wird toll getroffen, die Handlung ist eng am Buch. Natürlich muß manches an Hintergrund-Info bei dem dickem Schmöker auf der Strecke bleiben, und natürlich konzentriert sich der Film eher an den Actions. Dieses macht er sehr gut - daher unbedingt sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 6. Oktober 2010
Format: DVD
lisbeth, nach den ereignissen aus teil 2, schwer verletzt und ans krankenbett gefesselt steht unter arrest und muss nach der genesung vor gericht erscheinen.
als zalatchenko im selben krankenhaus ermordet wird gewinnt die geheime sektion langsam an profil und mikael ermittelt in die richtige richtung.
währenddessen versucht teleborian mit allen mitteln lisbeth wieder in die geschlossene einzuweisen.
nach einiger zeit, wiedergenesen, nimmt sie den kampf an allen fronten auf und auch mikael und das millennium team weisen erste erfolgserlebnisse auf.
aber ist es so einfach oder kann der mächtige feind nochmal zurückschlagen?

die darsteller machen ihre sache sehr gut und überzeugend.
die dialoge sind wie immer spitzenklasse.
die storylines sind spannend, interessant und mitreissend inszeniert.
der soundtrack ist ok.

auch in diesem abschliessenden 3.teil stimmt mal wieder alles.
die atmosphäre, die story und die darsteller sorgen für erstklassige thriller unterhaltung auf höchstem niveau.
schade das die reihe nun beendet ist.
hoffe die schwedische tv langfassung erscheint auch bald in deutscher sprache, den nur diese kann das bisher gesehene toppen.
wer also auf nordische spitzenthriller steht kommt an diesen 3 filmen nicht vorbei und vergebung bildet den vollendeten schlusspunkt des ganzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen