Verführung der Unschuld und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Verführung der Unschuld (inkl. MP3-CD) Audio-CD – Audiobook, 7. Juni 2013


Alle 12 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 7,98
46 neu ab EUR 7,98

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Verführung der Unschuld (inkl. MP3-CD) + Im Schatten der Lust: Roman + Ungekannte Leidenschaft, 1 MP3-CD
Preis für alle drei: EUR 30,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD: 2 Seiten
  • Verlag: audio media verlag GmbH; Auflage: 1. (7. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868047808
  • ISBN-13: 978-3868047806
  • Größe und/oder Gewicht: 14,5 x 1 x 40,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.361 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Antörnend." (Schlagzeilen) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

Ängstlich und doch neugierig tritt Giulia ihre neue Stellung als Hausmädchen bei den reichen und attraktiven Zwillingsbrüdern Lorenzo und Federico Moreno an - aufgrund Giulias Aufsässigkeit und Tölpelhaftigkeit sehr zur Erleichterung ihrer Familie. Es dauert nicht lange, und das hübsche neue Hausmädchen sticht den gelangweilten Brüdern ins Auge; auch Giulias wachsendes Interesse an dem erotischen Interieur der Räumlichkeiten bleibt ihnen nicht verborgen. Die dominanten Brüder beschließen, Giulia in die Geheimnisse der Lust - und der Unterwerfung - einzuführen ...

Ein romantischer Soft-SM-Roman -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von office15 am 14. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Die blutjunge Guilia hat in ihrem Leben bisher nicht viel Erfolg gehabt. Als sie jedoch eine Stellung als Dienstmädchen bei den reichen Zwillingen Lorenzo und Fedrico antritt, ist sie fest entschlossen durchzuhalten, gleichgültig, was kommt. Und es kommt so einiges auf sie zu. Sowohl was erotische Spiele als auch die Liebe betrifft ...

Guilia ist zwar ein naives Mädchen, aber keineswegs dumm, und sehr glaubhaft und liebenswert dargestellt, man fühlt und lebt mit ihr mit. Die Autorin schildert sehr lebendig, was in Guilia vorgeht, wie sie sich von den Zwillingen angezogen fühlt und sich den romantischen und den weniger romantischen und etwas härteren erotischen Spielen hingibt. Auch die Brüder sind absolut glaubwürdig dargestellt und die Unterschiede in den Charakteren (oft nur in Nuancen) gekonnt herausgearbeitet.

Sehr gut haben mir auch die Beschreibungen der Situationen, Räumlichkeiten, des Hauses, von Guilias Kollegen gefallen - alles in liebevollem, aber nicht überschwänglichem Detail und in einem sehr schönen, gehobenen Stil, der auch bei der Beschreibung der detailliertesten erotischen Szenen niemals vulgär wird, sondern immer ein prickelndes, aber hohes Niveau hält! Auch die Idee, ein junges Zimmermädchen von zwei dominaten Brüdern in die Welt des S/M einführen zu lassen, ist einmal etwas ganz anderes und garantiert für viele "interessante" Szenen. Ich empfehle das Buch gerne weiter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mephista TOP 500 REZENSENT am 4. August 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In "Verführung der Unschuld" geht es um das Mädchen Giulia, die nach abgebrochener Lehre als Dienstmädchen im Haushalt der reichen Zwillingsbrüder Lorenzo und Federico arbeitet.

Sie ist noch recht unerfahren in sexueller Hinsicht, was den beiden schnell auffällt, genauso wie ihre Schönheit. So beginnen sie ein erotisches Spiel mit Giulia, die zuerst nicht begreift was geschieht. Die beiden praktizieren leidenschaftlich gerne SM, und da sie kaum Frauen finden, die sich gerne unterwerfen lassen, beschließen sie, Giulia, die auf ihre Anstellung angewiesen ist, richtig zu "erziehen". Giulia ist sehr naiv und verliebt sich prompt, weshalb sie anfangs nicht begreift, dass sie ausgenutzt wird.

Die beschriebene Dreierbeziehung fand ich ziemlich erotisch, auch wenn ich die Bestrafungen manchmal ziemlich gemein fand. Überhaupt tat mir Giulia oft leid, vor allem weil sie noch zu unerfahren war, zu verstehen welches Spiel mit ihr gespielt wurde. Das macht allerdings auch den Reiz dieses Buches aus - der schmale Grad auf dem sich der Sex der drei bewegt. Ich schwankte zwischen Mitleid und Neid....

Die Protagonisten und die Athmosphäre des Buches haben mir ausnahmslos gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, es kommen keine unnötigen Längen vor und die erotischen Szenen fand ich meist sehr anregend. Das Ende fand ich sehr passend, es hinterlässt keinen bitteren Nachgeschmack.

Ein absolut gelungener prickelnder Erotikroman der mich bestens unterhalten hat!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rosie am 14. April 2008
Format: Taschenbuch
Die junge Giulia tritt als Dienstmädchen eine Stelle bei den Zwillingen Federico und Lorenzo an. Beide Brüder haben, bedingt durch ihre speziellen Vorlieben, etwas Probleme die richtigen Frauen zu finden. Dadurch entsteht der Plan, Giulia als Gespielin für sich heranzuziehen, den Federico schnell in die Tat umsetzt. So beginnt das Spiel, bei dem Giulia immer weiter in den Sog von Federico und Lorenzo gerät.

Die erotischen Szenen empfand ich ansprechend und kribbelnd beschrieben, was sicher auch an dem folgenden "Zuckerbrot" nach der "Peitsche" oder in diesem Fall Rohrstock lag. Wobei die strengen D/S Szenen den Hauptteil, gegenüber den schmerzhaften SM Szenen ausmachten. Durch das relativ junge Alter von Giulia, gab es einen leichten Lolita Effekt, den ich sehr reizvoll fand.
Ganz beiläufig wird eine italienische Umgebung beschrieben, die meine Urlaubssehnsüchte weckte.

Mir hat der Roman sehr gut gefallen und obwohl sich die Handlung hauptsächlich auf die Spiele der Drei beschränkt, konnte ich ihn kaum aus der Hand legen. Ich wollte schließlich wissen, wie und mit welchem der Brüder es endet. ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marina G. TOP 1000 REZENSENT am 22. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
Als Giulia ihren Job verliert, schicken ihre Eltern sie zu ihren Onkel und ihrer Tante, die sich nun um Giulia kümmern sollen. Doch die Tante will das Mädchen bald wieder aus dem Haus haben und so passt es gut, dass Giulia eine Stelle als Dienstmädchen bei den Brüdern Lorenzo und Frederico Moreno bekommt. Kaum angekommen merkt sie, dass es in diesem Haus anders ist, als sie es sich erträumt hatte. Sie findet die beiden Männer anziehend und beginnt bald eine heiße Affäre mit beiden Brüdern, die sich für sie immer neue erotische Spielchen ausdenken...

Als ich das Buch in den Händen hielt habe ich gleich zu lesen begonnen und ich war so begeistert, dass ich das Buch in zwei Tagen durchgelesen habe. Lilly Grünberg hat einen extrem packenden Schreibstil und das Buch prickelt von der ersten bis zur letzten Seite. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, weil mir ist die Leseprobe doch ein bisschen hart vorgekommen ist, aber das Buch war dann mal wieder sehr romantisch und auch sehr liebenswert geschrieben. Besonders erotische fand ich den Dienstmädchen/Dienstherrn Plot und auch die Lehrer/Schülerin Szenen waren einfach nur genial und teuflisch heiß.

Das Buch bekommt alle Punkte, einfach ein wirklich gelungener Roman.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden