Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft [Taschenbuch]

Klaus-Dieter Sedlacek , Kurd Laßwitz
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 6,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 6,90  

Kurzbeschreibung

14. August 2013
Religion ist offensichtlich das Gefühl des Vertrauens auf eine unendliche Macht. Dagegen ist die Natur nicht ein Gefühl, sondern eine Realität. Diese besteht darin, dass es in Raum und Zeit eine naturgesetzliche Ordnung des Geschehens gibt, die durch nichts und niemand abgeändert werden kann. Wenn nun etwa gewisse Aussagen einer religiösen Lehre von der Kritik angezweifelt, gewisse Ereignisse von der naturwissenschaftlichen Erkenntnis als nicht wirklich geschehen entlarvt und Widersprüche entdeckt werden, dann entsteht ein Zwiespalt zwischen Wissen und Glauben. Einer Lösung dieses Zwiespalts, die sowohl der Religion wie der Naturwissenschaft gleichermaßen gerecht wird, ist der Inhalt des Büchleins gewidmet.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 60 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (14. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3732256154
  • ISBN-13: 978-3732256150
  • Größe und/oder Gewicht: 0,4 x 12,5 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.658.702 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor Kurd Laßwitz (* 20. April 1848 in Breslau; † 17. Oktober 1910 in Gotha) studierte Mathematik und Physik an den Universitäten in Breslau und Berlin. 1873 folgte die Promotion „magna cum laude". Er schrieb unter anderem Bücher über Physik, Erkenntnistheorie und Immanuel Kant. Seine gesellschaftskritischen Texte gerieten größenteils in Vergessenheit, nachdem sie von den Nationalsozialisten verboten worden waren. Seine Ausführungen über die Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft sind jedoch heute immer noch so interessant, dass der Herausgeber sich entschlossen hat, sie aus der Vergessenheit hervorzuholen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Atheisten lehrreich 11. September 2013
Format:Taschenbuch
Laßwitz` "Beiträge zum Weltverständnis" erschienen bereits im Jahr 1899. Dennoch sind seine Ausführungen über die Vereinbarkeit von Religion und naturwissenschaftlicher Erkenntnis auch für heutige Leser interessant. Meine klare Empfehlung für Leser aller Glaubensrichtungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar