summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Verdorbenes Blut: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verdorbenes Blut: Roman (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Verdorbenes Blut: Roman (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher) Taschenbuch – 15. April 2014

36 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 15. April 2014
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 0,89
54 neu ab EUR 14,99 13 gebraucht ab EUR 0,89

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Verdorbenes Blut: Roman (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher) + Mädchenjäger: Thriller (Mark-Heckenburg-Reihe, Band 1)
Preis für beide: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Paperback); Auflage: Aufl. 2014 (15. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785761090
  • ISBN-13: 978-3785761090
  • Originaltitel: Cain's Blood
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 3,5 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.590 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mo.b am 27. April 2014
Format: Taschenbuch
Shawn Castillo, Ex-Elitesoldat, leidet seit seiner Rückkehr aus dem Irak, wo er Opfer schwerster Folter wurde, unter posttraumatischem Stress. Trotzdem wird er von seinem ehemaligen Vorgesetzten engagiert um Kids wieder einzufangen, die aus einer geheimen Forschungseinrichtung ausgebrochen sind. Nur dass es keine „normalen“ Kids sind, sondern Klone der gefährlichsten und brutalsten Serienmörder. Schnell wird Castillo klar, dass es sich um ein Himmelfahrtskommando handelt und dass auch er selbst zum Abschuss frei gegeben ist.

Das ist die vordergründige Handlung in diesem Buch und die lässt an Tempo, Spannung und vor allem Brutalität nichts zu wünschen übrig. Definitiv nichts für zartbesaitete Gemüter. Selbst mir, die ich schon viele Bücher dieser Art gelesen habe, wurde es stellenweise too much. Davon einmal abgesehen, hat das Buch aber noch weiter Ebenen, die ich persönlich viel spannender und interessanter fand. Klar taucht die Frage auf, warum züchtet jemand Serienmörder heran. Die wird auch relativ schnell beantwortet, bereits im Prolog. Es geht aber auch um Gut und Böse. Um die Veranlagungen, die wir alle in uns tragen, um Ethik und Verantwortung in der Wissenschaft und nicht zuletzt um die Skrupellosigkeit der Auftraggeber.

Vielleicht ein bisschen viel für knapp 400 Seiten? Nein eigentlich nicht. Freilich bleiben Fragen offen und wird nicht jedes Detail geklärt. Der Leser bekommt Denkanstöße und kann die Lücken mit der eigenen Fantasie füllen. Das ist mehr, als die meisten Thriller zu bieten haben.

Fazit: Ein vielschichtiger Thriller, der sich so leicht keinem Genre zuordnen lässt. Brutal, beängstigend und intelligent. Geoffrey Girard ist ein Autor, den ich mir merken werde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Logan Lady TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Castillo, ein ehemaliger Elite-Soldat, erhält einen Auftrag der besonderen Art: er soll 6 Jugendliche einfangen. Klingt einfach. Doch diese 6 Jungs sind nicht normal, denn sie sind die Klone der schlimmsten Serienkiller der Geschichte. Und sie hinterlassen eine blutige Spur!

"Verdorbenes Blut" war mein erster Thriller von Geoffrey Girard und ich bin begeistert. Er zeichnet ein düsteres Bild von Wissenschaft, Profitgier und moderner Kriegsführung.

Die Geschichte beginnt mit einem blutigen Knall und bleibt auch im weiteren Verlauf ein Szenario von Blut, Folter und teilweise verstörenden Fantasien. Girard geht mit seinen Lesern nicht gerade zimperlich um, denn er beschreibt die Morde der 6 Jugendlichen äußert detailreich. Und diese 6 sind dazu auch noch fantasievoll, was das Töten und Foltern angeht. Ich lese gern blutige Thriller, doch bei diesem hier musste selbst ich schlucken.

Der Verlauf der Story ist spannend und gleicht einem Mix aus Horror, Actionfilm und Wissenschaftsthriller. Allerdings fand ich es schade, dass der Autor nur ein geringes Augenmerk auf die Hintergründe des Klones und des Warum? gelegt hat. Hier hätte ich mir mehr Details erhofft. Auch sollte man als Leser Grundkenntnisse über die Welt der Serienkiller haben, denn nicht jeder Killer wird erklärt oder charakterisiert.

Gerade der Epilog hat mich bei dem ganzen Blut und auch der Gewissenlosigkeit der agierenden Figuren nachdenklich zurückgelassen.

Fazit: ein für mich genialer Thriller, der mit den Ängsten der Leser spielt. Wer einen festen Magen hat, kann beruhigt zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissVega am 22. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Was wäre, wenn es möglich wäre, einige der schlimmsten Serienmörder der Welt genetisch zu klonen? Zu rein wissenschaftlichen, gewaltpräventiven Zwecken natürlich. Um zu erforschen, ob das Wesen eines Killers genetisch vorbestimmt ist oder erst durch sein Umfeld und seine Erziehung gebildet wird. Um für die Zukunft zu verhindern, dass solch grauenhafte Verbrecher immer wieder auf die Menschheit losgehen. Das wäre doch toll, oder? Nicht so toll wäre es, wenn einige dieser Klone, gut getarnt in den Körpern von Jugendlichen, aus dem Labor ausbrächen und eine blutige Spur durch ganz Amerika ziehen würden. Doch genau das passiert in Geoffrey Girards Thriller und es geht für kaum einen der Beteiligten gut aus…

In einem geheimen Labor in Pennsylvania werden Menschenversuche durchgeführt. Mithilfe des DNA-Materials einiger der berüchtigtsten Serienmörder der jüngeren amerikanischen Vergangenheit werden Klone geschaffen und in unterschiedliche soziale Umfelder verbracht. Die einen werden misshandelt, gedemütigt und vernachlässigt, die anderen wachsen in einem normalen Umfeld oder im wissenschaftlichen Zentrum selbst auf. Dies alles dient der Erforschung des nur vermeintlich genetisch bedingten "Bösen" und dessen eventueller medikamentöser Behandlung. Doch eines Tages brechen einige der Klone aus und beginnen einen blutigen Feldzug durch halb Amerika. Deshalb wird Ex-Soldat Shawn Carillo darauf angesetzt, die Ausreißer wieder einzufangen…oder zu töten, wenn denn nötig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden