Verdi: Otello
 
Größeres Bild
 

Verdi: Otello

27. Januar 1997

EUR 12,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
Otello/Act I/Una vela! Malcolm King;Frank Little;Sherrill Milnes;Paul Crook;James Levine
4:13
2
Otello/Act I/Esultate! Placido Domingo;Sherrill Milnes;Paul Crook;James Levine
4:56
3
Otello/Act I/Fuoco di gioia! James Levine
2:30
4
Otello/Act I/Roderigo, beviam! Sherrill Milnes;Frank Little;Paul Crook;James Levine
1:31
5
Otello/Act I/Inaffia l'ugola! Sherrill Milnes;Frank Little;Paul Crook;James Levine
3:43
6
Otello/Act I/Capitano, v'attende Malcolm King;Frank Little;Sherrill Milnes;Paul Crook;James Levine
1:22
7
Otello/Act I/Olà! Che avvien? Placido Domingo;Sherrill Milnes;Frank Little;Malcolm King;James Levine
3:09
8
Otello/Act I/Già nella notte Placido Domingo;Renata Scotto;James Levine
2:29
9
Otello/Act I/Quando narravi Renata Scotto;Placido Domingo;James Levine
3:09
10
Otello/Act I/Venga la morte! Placido Domingo;Renata Scotto;James Levine
4:14
11
Otello/Act II/Non ti cruciar Sherrill Milnes;Frank Little;James Levine
2:56
12
Otello/Act II/Credo in un Dio crudel (Iago's Credo) Sherrill Milnes;James Levine
4:17
13
Otello/Act II/Eccola Sherrill Milnes;James Levine
1:22
14
Otello/Act II/Ciò m'accora Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
4:22
15
Otello/Act II/Dove guardi splendono Sherrill Milnes;Renata Scotto;Placido Domingo;James Levine
4:33
16
Otello/Act II/D'un uom che geme Renata Scotto;Placido Domingo;Sherrill Milnes;Jean Kraft;James Levine
4:59
17
Otello/Act II/Desdemona rea! Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
1:37
18
Otello/Act II/Ora e per sempre addio Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
3:32
19
Otello/Act II/Era la notte Sherrill Milnes;Placido Domingo;James Levine
4:15
20
Otello/Act II/Sì, pel ciel Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
2:30
Disk 2
1
Otello/Act III/Introduction James Levine
1:05
2
Otello/Act III/La vedetta del porto Malcolm King;Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
1:12
3
Otello/Act III/Dio ti giocondi, o sposo Renata Scotto;Placido Domingo;James Levine
10:27
4
Otello/Act III/Dio! Mi potevi scagliar Placido Domingo;Sherrill Milnes;James Levine
4:11
5
Otello/Act III/Vieni, l'aula è deserta Sherrill Milnes;Frank Little;Placido Domingo;James Levine
3:41
6
Otello/Act III/Questa è una ragna Sherrill Milnes;Frank Little;Placido Domingo;James Levine
1:46
7
Otello/Act III/Come la ucciderò? Sherrill Milnes;Placido Domingo;James Levine
1:24
8
Otello/Act III/Viva il Leon di San Marco! Paul Plishka;Placido Domingo;Renata Scotto;Jean Kraft;Sherrill Milnes;Paul Crook;Frank Little;James Levine
5:12
9
Otello/Act III/A terra! ... sì ... nel livido fango Renata Scotto;Jean Kraft;Frank Little;Paul Crook;Paul Plishka;Sherrill Milnes;Placido Domingo;James Levine
8:13
10
Otello/Act IV/Era più calmo? Jean Kraft;Renata Scotto;James Levine
2:17
11
Otello/Act IV/Mia madre aveva una povera ancella (Widow Song) Renata Scotto;Jean Kraft;James Levine
9:11
12
Otello/Act IV/Ave Maria Renata Scotto;James Levine
6:59
13
Otello/Act IV/Chi è là? Otello? Renata Scotto;Placido Domingo;James Levine
3:21
14
Otello/Act IV/Calma come la tomba Placido Domingo;Jean Kraft;Renata Scotto;Frank Little;Sherrill Milnes;Paul Plishka;Malcolm King;James Levine
3:27
15
Otello/Act IV/Niun mi tema Placido Domingo;Frank Little;Paul Plishka;Malcolm King;James Levine
5:49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Juli 1998
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: RCA Classics
  • Copyright: (P) 1978 BMG Entertainment/(P) 1978 BMG Music
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:13:54
  • Genres:
  • ASIN: B001SK0S12
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 305.748 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Als Placido Domingo 1978 seinen ersten Othello unter Levine aufnahm, stand er aus heutiger Sicht betrachtet, ja immernoch im Anfangsstadium seiner langjährigen internationalen Kahrriere. Er hatte zwar den Othello schon auf der Bühne verkörpert, war aber noch immer recht jung. Viele Tenöre sehen den Othello schließlich als krönenden Höhepunkt der Karriere; für Domingo war er aber offensichtlich nur eine weitere Sprosse auf der hohen Karriereleiter.
Seine Stimme ist für den Feldherrn sehr prädestiniert, denn er hat die Möglichkeit, mit seinem baritonalen Organ dem Othello ganz andere Farben zu verleihen als Kollegen, die mit einem weißeren Timbre an die Partie herangehen.
Domingo findet denn auch zum Großteil sehr lyrische Momente, die er wunderbar aussingt; allerdings sind auch - besonders im Finale des zweiten Akts - noch einige Töne zu vernehmen,en die ihm seine damaligen stimmlichen Grenzen (noch) aufzeigten. Als Gesamtergebnis ist hier aber schon ein großes zukunftsweisendes Versprechen zu vernehmen.
Renata Scotto gibt eine zufriedenstellende Desdemona, die ebenfalls ihre Meriten in den lyrischen Zwischentönen findet, wenn sie sich etwas zurücknehmen kann. In den Ausbrüchen jedoch stellt sie ihr Porträt für meinen Geschmack etwas zu sehr in ein fast schon veristisches Klangbild, das mir etwas zu üppig klingt.
Die Dämonie die Sherill Milnes stimmlich für den Jago fehlt, setzt man Vergleiche mit Fachkollegen wie z. B. Tito Gobbi an, kompensiert er geschickt mit seinem unvergleichlich edlen Baritontimbre; der Bösewicht klingt bei ihm eher nach Lack als nach Leder. Insgesamt aber auch hier eine mehr als ordentliche Gesamtleistung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Machtvoll 10. August 2008
Format:Audio CD
Vielleicht kann man einige Parameter dieser Aufnahme bemängeln, etwa dass Domingos Stimme für den Otello eigentlich zu lyrisch ist oder dass die Scotto 1980 schon eine recht reife Desdemona war; jedoch: die dramatische Wucht dieser Aufnahme ist fast konkurrenzlos, wie Levine etwa den Sturm des ersten Anfangs entfacht, ist einfach grandios. Alle drei Protagonisten stehen dem nicht nach und liefern eine der machtvollsten Interpretationen des Stücks. Manche Feinheit bleibt vielleicht dabei auf der Strecke, die Noblesse Barbirollis oder Fritz Buschs wird hier nirgends erreicht. Trotzdem eine wichtige Aufnahme, die Spaß macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa7cf2ce4)