oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 20,31
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) [CD+DVD, Limited Edition]

Anna Netrebko Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch SIDE2 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Anna Netrebko-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Anna Netrebko

Fotos

Abbildung von Anna Netrebko

Videos

Best of Anna Netrebko

Biografie

Nur selten wird eine Sängerin über die Grenzen der klassischen Musik hinaus berühmt und findet weithin Anerkennung als große Operndiva, aber Anna Netrebko hat genau dies erreicht und noch weit mehr. In ihrer erst zehn Jahre währenden Aufnahmetätigkeit hat sie nicht nur die Welt der Klassik mit der Schönheit ihrer Stimme, ihrer ausgezeichneten stimmlichen ... Lesen Sie mehr im Anna Netrebko-Shop

Besuchen Sie den Anna Netrebko-Shop bei Amazon.de
mit 46 Alben, 53 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) + The Verdi Album - Deluxe Edition
Preis für beide: EUR 34,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Verdi Album - Deluxe Edition EUR 14,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Giuseppe Verdi
  • Audio CD (9. August 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD+DVD, Limited Edition
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B00DBQ0AV4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.272 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Macbeth: Nel dì della vittoria io le incontrai
2. Macbeth: Vieni, t'affretta!
3. Macbeth: Or tutti sorgete, ministri infernali
4. Macbeth:La luce langue
5. Macbeth:Una macchia è qui tuttora
6. Giovanna d'Arco: Qui! Qui, dove più s'apre
7. Giovanna d'Arco:O fatidica foresta
8. I Vespri Siciliani: Arrigo! Ah, parli a un core Vespri Siciliani
9. I Vespri Siciliani: Mercé, dilette amiche
10. Don Carlo: Tu che le vanità ... Francia, nobile suol
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. La Boheme (2012): Sì. Mi chiamano Mimì
2. Don Pasquale (2011): "So anch'io la virtù magica"
3. Lucia di Lammamor (2009): "Quando rapito in estasi"
4. Manon (2008): Adieu, notre petite table
5. Le Nozze di Figaro (2007) "Deh vieni, non tardar"
6. Baden - Baden Gala (2007): Lakmé
7. La Traviata (2006): "Libiamo ne'lieti calici (Brindisi)
8. The Woman, The Voice (2004): La Sonnambula ""Care compaggne, et voi, teneri amici ... Come per me sereno"
9. The Woman, The Voice (2004): Rusalka ""Mesicku na nebi hlubokém"

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In ihrem ersten Studio-Album seit fünf Jahren feiert Anna Netrebko die Kraft und Dramatik von Verdis Musik. Vor einem Jahrzehnt entstand die erste Aufnahme der russischen Sängerin für Deutsche Grammophon. Dank ihrer unvergesslichen Interpretationen maßgeblicher Werke steht sie heute an der Spitze der Opernwelt. Anna Netrebko – Verdi wird zu den Höhepunkten im Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag des Komponisten zählen, nicht zuletzt aufgrund des mit Sorgfalt von der Starsopranistin ausgewählten Programms.

Netrebkos Kunst, von Kritikern und Publikum gleichermaßen gerühmt, knüpft unmittelbar an das goldene Zeitalter des Gesangs an, zu dem Verdi und seine Kompositionen einen so wichtigen Beitrag geleistet haben. Die Schönheit ihrer Stimme, ihre Bühnenpräsenz und ihre Persönlichkeit haben die Opernliebhaber unserer Zeit erobert und ein gewaltiges neues Publikum für ihre Arbeit eingenommen: 3,8 Millionen Exemplare ihrer Aufnahmen für Deutsche Grammophon wurden verkauft, eine Verkaufszahl, die keine andere Sopranistin in diesem Jahrhundert erreicht hat.

»Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben sich in Anna Netrebkos Kunst verliebt«, sagt Mark Wilkinson, Präsident der Deutschen Grammophon. »Sie ist ein Phänomen, eine Sängerin, wie es sie nur einmal in jeder Generation gibt, mit der Stimme, der Präsenz, dem Charisma und der Fantasie, die nötig sind, um die Zuhörer im Innersten zu berühren. Ihr Verdi-Album mit seiner persönlichen, klugen Auswahl der Stücke ist ganz einfach eine Sensation.«
In Anna Netrebko – Verdi lotet die Sängerin die psychischen Dimensionen von fünf besonders komplexen Verdi-Figuren aus. Das Album beginnt mit Auszügen aus Macbeth, darunter Lady Macbeths Schlafwandelszene, es folgen die stürmischen Seelenlandschaften von Giovanna d’Arco, Elena aus I Vespri Siciliani, Elisabetta aus Don Carlo und schließlich Leonora aus Il trovatore. Der Tenor Rolando Villazón, der das Verdi-Jahr mit seinem eigenen Solo-Album bei Deutsche Grammophon eröffnete, ist Netrebkos Partner in einer Szene aus dem letzten Akt von Il trovatore.

Netrebkos Überzeugungskraft in jeder Rolle ist Ausdruck ihres tiefen Verständnisses für Verdis Kunst. Der authentische Charakter des Albums wird unterstrichen durch den Chor und das Orchester des Teatro Regio Torino und deren Musikdirektor Gianandrea Noseda. Der italienische Dirigent begegnete Netrebko erstmals während seiner Zeit am Mariinski-Theater und hatte die musikalische Leitung bei ihrem Debüt-Album für Deutsche Grammophon. »Die Aufnahme des neuen Albums war eine wundervolle Reise voller Entdeckungen«, sagt die Sängerin. »Zusammen mit Gianandrea und dem großartigen Orchester haben wir den Wunsch, Verdis wunderschönen Schöpfungen gerecht zu werden.«


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PERSPEKTIVEN...........................macbeth 9. August 2013
Von J. Fromholzer TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Dieses VERDI ALBUM von Anna Netrebko zeigt ihre Perspektiven für die Bühne in den kommenden Jahren auf: gerade (August 2013) läuft schon in Salzburg die GIOVANNA D ARCO, im Dezember 2013 dann IL TROVATORE an der Berliner Staatsoper (mit Domingo) und - das ist der musikalische Höhepunkt dieses Albums - MACBETH im Juli 2014 bei den Münchner Opernfestspielen.

An die Schönheit dieser samtweichen LADY MACBETH, die Anna Netrebko hier bietet, muss sich der verdi-kundige Zuhörer erst einmal gewöhnen; das Böse und Schrille wird zugedeckt. Anna Netrebko singt diese Rolle (in den hier veröffentlichten 5 tracks) so ganz anders als dies z.B. Sylvie Valayre viele Jahre lang an der Berliner Lindenoper getan hatte. Diese 5 Auszüge aus MACBETH, allen voran der Abschied, das Wehklagen der Lady am Ende der Oper, sind der Hauptkaufgrund für diese CD. Die kürzeren Auszüge aus der GIOVANNA D ARCO und I VESPRI SICILIANI gehen daneben etwas unter.

Gewohnt erstklassig und souverän der TROVATORE - mit Rolando Villazon in einem kurzen Gastauftritt. Und noch eine Verbindung zu Villazon: Das Orchester des Teatro Regio Torino und der Dirigent Gianandrea Noseda hatten auch das Verdi-Album von Rolando Villazon begleitet.

Ein neues Spektrum von Verdi Rollen hat sich nun - jenseits der Traviata - für Anna Netrebko aufgetan. Man muss kein Hellseher sein, dominieren wird es der MACBETH.

Die DVD, die es als Zugabe gibt, kann man getrost als Werbe-DVD der "Deutschen Grammophon" für die Opernmitschnitte mit Netrebko sehen.

( J. Fromholzer )
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Anna Netrebko. Was soll man über diese Vollblutsängerin und Ihre Veröffentlichungen noch Bedeutendes sagen? Nach ihrer Babypause kommt sie mit einer "anderen" - aber auf keinen Fall schlechteren Stimme - zurück. Da wir heute in einer Zeit leben, die die Fähigkeiten eines Sängers wirklich technisch vollkommen an das Publikum weitergeben kann, entsteht beim Zuhören ein unbeschreibliches Hörerlebnis. Was würden wir hören, wenn die heutige Technik schon vor hundert odert zweihundert Jahren zur Verfügung gestanden hätte? Opernfreunde - ran an die CD's der heutigen hochbegabten Künstler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein bißchen fehlt noch ! 1. Oktober 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Als VERDI-Kenner bin ich, auch wenn es sich um den Weltstar Anna Netrebko handelt, doch etwas kritisch.
Ich habe diese Frau vor dem TV in etlichen Opernaufführungen gesehen und gehört, und auch ihre bsiherigen CDs fanden meine volle Zustimmung. Doch bin ich der Meinung, daß für diese dramatischen Arien aus den Verdi-Opern noch etwas zugelegt werden müßte. Aber ein(e) Sänger(rin) entwickelt sich ja laufend weiter.
Den Kauf dieser CD habe ich keinesfalls bereut.
Mit freundlichem Gruß
Jörg Hahlweg
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reife Rollen für eine reife Stimme 9. August 2013
Von Hans-Walter Scheffler TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Sie ist allgegenwärtig – nicht nur auf der Opernbühne, sondern auch in Shows und in riesigen Open Air-Arenen wie unlängst auf dem Roten Platz in Moskau: Das hat Anna Netrebko nicht nur Beifall beschert. Aber viele Kritiker sollten nach der Veröffentlichung ihres sehr persönlichen Albums zu Verdis 200. Geburtstag innehalten. Denn die Opern-Kultprimadonna ist in Klausur ins Studio gegangen und mit bemerkenswerten Ergebnissen zurückgekehrt.
„Man mag kaum glauben, dass all diese Stücke von ein und demselben Komponisten stammen“, sagt sie zu ihrer Verdi-Jubiläumsauswahl. 2005 sorgte sie in Salzburg mit ihrer Violetta Valéry in „La Traviata“ für Furore, jetzt wagt sie sich an stimmlich noch herausfordernde Rollen wie die Lady Macbeth und Giovanna d’Arco. Ferner präsentiert sie Elena aus „I Vespri Siciliani“, Elisabetta aus „Don Carlo“ und Leonora aus “Il trovatore”. Kritiker urteilen über die Sopranistin, dass ihre Stimme etwas dunkler und schwerer geworden sei. Sie selbst meint selbstbewusst über ihre ausgewählten Verdi-Stücke, hierbei gehe es um „reife Rollen für reife Stimmen: Ich mag bei Verdi keine leichten Stimmen. Sie verlangen einen großen Umfang, hervorragende Technik, eine perfekte Atemkontrolle und natürlich eine große Stimme.“
Gerade zu Lady Macbeth und Giovanna d’Arco gibt es ja viele Vorgeschichten. So berichtete die ersten Interpretin der Lady Macbeth, Maria Barbieri-Nini: „Es fanden mehr als hundert Proben für Klavier und Orchester statt. Verdi war unerbittlich und scheute sich nicht, die Musiker stundenlang, bis zur völligen Erschöpfung, mit demselben Stück zu drangsalieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
laden preiss nicht korrekt? 0 28.04.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar