5 Angebote ab EUR 9,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Verdi, Giuseppe - Macbeth [VHS]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 19,95 4 gebraucht ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Renato Bruson, Mara Zampieri, James Morris, Guiseppe (Dirigent) Sinopoli, Daniel O'Neill
  • Regisseur(e): Luca Ronconi
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. März 1993
  • Spieldauer: 151 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00003JABZ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.943 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Libretto: Francesco Maria Piave nach Shakespeare
Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 22. Januar 2009
Format: Videokassette
Inscenierungen dieser Oper auf der Bühne sind nicht einfach. Die schauerlichen Bilder eindrucksvoll zu zeigen und davon gefangen zu werden.

Wenn man den Polanski-Film sieht oder die Verfilmung der Oper von Claude d'Anna wird das Schauerliche des Stücks ins Bewusstsein gerückt.

Diese Inscenierung kann dem nicht gerecht werden. Deswegen geht es hier überwiegend um die Musik ,also das Orchester und die Sänger.

Sinopoli wird vor Beginn der Aufführung überschwänglich gefeiert. Und dies mit Recht. Er ringt diesem Orchester viel Spannung ab.Es wirkt zwar ein wenig komisch, wie er sich auf dem Platz des Dirigenten bewegt, aber diese theatralisch-emotionale Verausgabung ist vielleicht notwendig, damit das Orchester besondere Leistungen vollbringt. Neben dem Dirigat von Sabata, 1952 Mailänder Scala, ist dies das intensivste.

Mit Renato Bruson hat Sinopoli den Baßbariton, der neben Nucci ( der diese Rolle auch oft gesungen hat und in mehreren Produktionen vertreten ist) eine Best-Besetzung ist. Ich ziehe Nucci nicht wegen der Stimme, sondern seinen schauspielerischen Fähigkeiten allerdings vor.

Mara Zampieri ist nicht so bekannt geworden, obwohl sie in Italien eine bedeutende Sängerin war. "Rom,Trieste,Palermo,Napoli,Bologna,Catania, und an der Mailänder Teatro alla Scala wo ihr 1978 ein umjubelter Einstand in I Masnadieri gelang. Dort folgten Il Trovatore, Don Carlo, Un Ballo in Maschera unter der Leitung von Claudio Abbado und 1991 La Fanciulla del West unter Lorin Maazel neben Placido Domingo.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen