Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Verdammtes Glück. Roman [Taschenbuch]

Richard Ford , Hans Hermann
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Taschenbuch, 13. März 2008 --  

Kurzbeschreibung

13. März 2008
Der 30-jährige Quinn war in Vietnam und hofft, dass ihm nach schrecklichen Erlebnissen endlich das große Glück begegnet. Aber wie findet man das Glück in Oaxaca, Mexiko, einer Stadt, in der man zu Boxkämpfen geht wie anderswo ins Kino und wo Soldaten, Dealer, also Verlierer, zu Hause sind?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (13. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833303247
  • ISBN-13: 978-3833303241
  • Originaltitel: The Ultimate Good Luck
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 601.119 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Autorenedition Richard Ford

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Ford wurde 1944 in Jackson,Mississippi, geboren. Bei BvT bereits erschienen: Eifersüchtig (2002), Rock Springs (2003), Eine Vielzahl von Sünden (2004), Der Sportreporter (2006),Wild leben (2006), Ein Stück meines Herzens (2007) und Der Frauenheld (2007). Im Herbst 2007 erscheint im Berlin Verlag sein großer Roman Die Lage des Landes.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe in der Hölle 7. Januar 2009
Von Roland F.
Format:Taschenbuch
Richard Ford, der große amerikanische Erzähler, hat sich in seinem Roman "Verdammtes Glück" für eine Thematik entschieden, die auf den ersten Blick so gar nicht zu seinem Werk passt.
Vietnam, Drogen, Mord, Dreck und Mexiko. Was diesen Roman jedoch mit seinen anderen Romanen verbindet, sind seine Protagonisten. Es sind auf den ersten Blick für Ford typische Verlierer, wie der Vietnam Veteran Quinn, seine Frau Rae, ihr wegen Drogenbesitz inhaftierter Bruder Sonny und alle anderen, die in dem gottverlassenen mexikanischen Kaff von Richard Ford bis zum finalen Showdown durch die Hölle geführt werden.
Ein Buch, dass sich spannender als jeder Thriller liest, geschrieben in glasklarer, großartiger schnörkelloser Prosa.
Faszinierend ist, abgesehen von seiner beeindruckenden Figurenzeichnung und seiner meisterhaften Erzähltechnik, dass Richard Ford unter dieser Schmutzschicht eine berührende und untypische, unvergessliche Liebesgeschichte inszeniert.
"Verdammtes Glück" hätte eigentlich alles, um ein Bestseller zu sein; warum es keiner ist, gute Frage. Wahrscheinlich einfach deshalb, weil "Verdammtes Glück" viel mehr als ein Bestseller ist...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Harter und doch sentimentaler "Männer-Roman" 24. April 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Frühwerk von Richard Ford, einem der bedeutendsten amerikanischen Gegenwarts-Autoren, erschien zuerst in einer miserablen, weil nicht adäquaten deutschen Übersetzung. Die hier vorliegende gute Neu-Übersetzung wurde deshalb (trotz Pulitzer-Preis für Fords "Unabhängigkeitstag") wenig beachtet oder kurzerhand abgetan, z.B. von Elke Heidenreich in der "Zeit" als "schlechter Hemingway"! - Genau dies ist aber die große Stärke von "Verdammtes Glück". Ein Mann von 30 Jahren war in Vietnam und hat schreckliche Erlebnisse zu verarbeiten, ist verunsichert, versucht äußerlich Stärke und Coolness zu demonstrieren und sucht gleichzeitig nach Enttäuschungen und Verletzungen den Weg zurück in eine sensible und zuverlässige Beziehung zu seiner alten Liebe. Ford trifft perfekt den Ton aus seiner gewohnten männlichen Introspektion und derben Attributen für die äußere, oft schockierend brutale Handlung. Der Held geht zu Boxkämpfen, versucht einen Mistkerl aus dem Gefängnis zu holen (weil der der Bruder seiner Freundin ist) und gerät in einer schwül-feindlichen mexikanischen Umgebung in eine Bombenexplosion und eine undurchsichtige Drogengeschichte, wird also unablässig mit Gewalt konfrontiert. Diese Szenen werden meisterhaft detailreich und subjektiv erzählt wie ein Zeitlupenfilm, die Personen vielschichtig und ausführlich in ihrer inneren Zerrissenheit geschildert. Für Ford-Liebhaber ist "Verdammtes Glück" ein Muß und ein Hochgenuß. Wer sonst nichts gegen Spannung, Männlichkeit und ein gewisses Maß an Derbheit und Aktion hat, wird ebenfalls seinen Spaß haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Roman über einen Vietnam-Veteranen 6. April 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Richard Ford (geb. 1944), der anfangs vor allem durch Short Stories bekannt geworden war, legte 1981 mit "Verdammtes Glück" seinen zweiten Roman vor. Es ist die Geschichte des Vietnam-Veteranen Quinn. Ford schildert ihn als einen Mann, der durch die Kriegserlebnisse der Vergangenheit unfähig ist, neue menschliche Bindungen einzugehen. Um Rae, seine "alte" Liebe, zurückzugewinnen, versucht Quinn ihren Bruder Sonny, der wegen Drogenhandel in einem mexikanischen Gefängnis sitzt, zu befreien. Verlierer sind die Personen des Romans, Soldaten, Dealer, amerikanische Touristen. Doch Ford erzählt meisterhaft ihre Lebensgeschichten, wie sie vergeblich auf das große Geld warten, um einmal Sieger zu sein. "'Verdammtes Glück' kann man als Abenteuerroman, als Charakterstudie oder auch als eine Liebesgeschichte lesen - es ist immer ein großartiges Buch." (Howard Frank Mosher). Manfred Orlick, Halle
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen tja, ein Ford eben 5. Juni 2014
Von rübi
Format:Gebundene Ausgabe
ein tolles Buch. Zuvor habe ich die Trilogie gelesen, nein- verschlungen. Wer das mag, mag Ford eben. Kaufen lohnt sich...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausames Machwerk 29. Dezember 2012
Von Joe Music
Format:Taschenbuch
Was für ein sch.... Buch, um in der Sprache des Autors zu bleiben. Eine Mord- und Totschlag-Drogengeschichte ohne Anfang und Ende, eine wirre Liebes- oder soll man besser sagen F...-Geschichte, auch ohne Anfang und Ende, und vor allem ohne Sinn und Ziel, sowie eine sprengstoff- und waffengeladene Kriminalgeschichte in einem. Alles ohne Sinn und Verstand, ohne Ziel und Tiefgang. Irgendwie typisch amerikanisch, für einen gebildeten Europäer unerträglich, und das soll Literatur sein, nein danke!
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und tapfer zu Ende gelesen, Spass hat es an keiner Stelle gemacht und ich war froh, als es zu Ende war. Von diesem Autor werde ich nie wieder etwas lesen, furchtbar sein Schreibstil und seine Attitüde, alles auf fäkalem F…niveau, und durchsetzt mit dem amerikanischen Mexiko-Vorurteil. So allmählich verstehe ich, was zwischen diesen beiden Staaten abgeht; aber für so ein Halbstarken-Machwerk gibt es nur einen Stern, und eigentlich ist das noch zu viel. Grausam!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar