Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verbrechen nach Schulschl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Verbrechen nach Schulschluss (Pidax-Film Klassiker)

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,95
EUR 9,55 EUR 9,40
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Verbrechen nach Schulschluss (Pidax-Film Klassiker)
  • +
  • Unter Ausschluß der Öffentlichkeit - Spannender Thriller mit Marianne Koch und Peter van Eyck (Pidax Film-Klassiker)
  • +
  • Am Tag als der Regen kam - Kultfilm mit Starbesetzung (Pidax Film-Klassiker)
Gesamtpreis: EUR 30,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Christian Wolff, Heidi Brühl, Peter van Eyck, Corny Collins, Hans Nielsen
  • Regisseur(e): Alfred Vohrer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 1959
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BIGBUMC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.274 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Primianer Fabian König ist ein aufrichtiger junger Mann. Er gerät erstmals in Konflikt mit der Polizei, weil er einige verwahrloste Hunde befreite . Auf Grund dieses Vorfalls wird Fabian von der Schule verwiesen. Ausgerechnet von dem Lehrer wurde er verraten, der ihn vorher zu der Tat ermuntert hatte. Bei seinem Vater, einem autoritären Oberst a.D., stößt der Jugendliche auf völliges Unverständnis. So bleibt es nicht aus, dass der enttäuschte Sohn zwangsläufig auf die schiefe Bahn gerät. Fabian König gründet eine gewaltbereite Jugendbande und beginnt zu stehlen. Kurze Zeit später lernt er das Waisenmädchen Ulla Anders kennen, das sich in ihn verliebt. Als Ulla von Fabians kriminellen Taten erfährt, will sie nichts mehr von ihm wissen und beschließt die Trennung. Aber wenige Zeit später wird sie von dem Zuhälter Horst Bregulla bedroht und Fabian kann sie ihm letzten Augenblick vor einer Vergewaltigung retten. Als Bregulla bald darauf tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht sofort auf Fabian ...

Als Vorlage für diesen Kinofilm wählte man den erstmals im Jahre 1956 in der Illustrierten Revue veröffentlichten Tatsachenroman Verbrechen nach Schulschluss von Walter Ebert. Der Autor hatte bereits die Vorlagen für den deutschen Krimiklassiker Dr. Crippen an Bord (1942) und dem englischen Thriller Gefährlicher Urlaub (The Man Between - 1953) geschrieben. Verbrechen nach Schulschluß ist in die Ära der Halbstarken -Filme einzuordnen. Regisseur Alfred Vohrer hatte bereits 1958 zwei sehr erfolgreiche Filme dieses Genres gedreht. Darunter befindet sich auch Vohrers Regie-Debüt Schmutziger Engel . Die Besetzung seines Streifens Verbrechen nach Schulschluß war wieder ein Mix aus jugendlichem Nachwuchs und namhaften Film- und Bühnenschauspielern. Christian Wolff (Alt Heidelberg, Die Geschichte von Vasco) hatte seine Karriere erst wenige Jahre zuvor begonnen und, wie seine Filmpartnerin Heidi Brühl (Heideschulmeister Uwe Karsten, Immenhof-Filme), schon in dem Halbstarken-Drama Die Frühreifen mitgewirkt. Ansonsten griff der inzwischen gefragte Vohrer auf zahlreiche Darsteller zurück, mit denen er bereits erfolgreich zusammengearbeitet hatte. Darunter sind Künstler vertreten wie Hans Nielsen (Das Ungeheuer von London-City, Exil), Claus Wilcke (Percy Stuart, Alle machen Musik, Ein Fall aus lauter Liebe), Erica Beer (Der Fall von nebenan), Corny Collins (Meine 99 Bräute) und allen voran Weltstar Peter van Eyck (Der Chef schickt seinen besten Mann), der den verständnisvollen Gefängnisarzt verkörperte. Als dessen autoritären Gegenpart wurde der Schauspieler Richard Münch (Mr. High aus den Jerry Cotton - Filme) verpflichtet. Daneben sind in weiteren Rollen Joseph Offenbach, Bum Krüger, Joachim Rake, Helmut Peine und Günther Jerschke zu bewundern.

VideoMarkt

Gymnasiast Fabian König fliegt von der Schule und gründet eine Bande, die sich auf Diebstähle spezialisiert. Er verliebt sich in das Waisenmädchen Ulla, die ihn jedoch abweist, als sie erfährt, womit er seine Zeit verbringt. Als der Zuhälter Horst versucht, Ulla zu vergewaltigen, wird sie von Fabian gerettet. Kurz darauf wird Horsts Leiche gefunden und Fabian aufgrund der Falschaussage einer Zeugin für den Mord verurteilt. Im Gefängnis fasst er Zutrauen zum Gefängnisarzt Dr. Knittel, der ihm glaubt und die wahre Schuldige entlarven kann.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 18. Oktober 2015
Verifizierter Kauf
Traue niemals deinem Lehrer...diese Erfahrung muss der Primaner Fabian König (Christian Wolff) machen als er auf dessen Segen und Wunsch einige verwahrloste Hunde aus der Obhut eines fiesen Besitzers befreien will. Die nächtliche Tierschutzaktion wird entdeckt und die herbeigerufene Polizei nimmt den jungen Mann fest, der nun verdächtigt bei einem Einbruchsdelikt gestört worden zu sein. Ausgerechnet dieser Lehrer will aber nichts mehr von dieser gemeinsamen Sache wissen und so fliegt er von der Schule. Nun gilt er als jugendlicher Aussenseiter. Die Mutter (Alice Treff) ist echt besorgt um die Zukunft ihres Sohnes, der Vater (Richard Münch), ein äusserst autoritärer und kaltherziger Oberst a.D. faselt was von Ehre und äusserst die Enttäuschung darüber, dass Fabian nie Soldat werden wollte. Es kommt zum Streit zwischen der Kriegs- und Nachkriegsgeneration. In der Folgezeit hängt Fabian mit seinen Freunden Günther "Bimbo" Steppke (Claus Wilcke), Joachin "Teddy" von Eikelberg (Wolfgang Koch), Jürgen Richter (Jörg Holmer) und Viola von Eikelberg (Corny Collins) rum. Sie verbringen einen spannenden Abend auf der Reeperbahn und machen allerlei Dummheiten, kleine Diebstähle und Schlägereien inbegriffen. Mit Viola, die in ihn verliebt ist, freundet er sich immer mehr an. Trotz junger Liebe....Der Pfad, der auf die schiefe Bahn führt, ist scheinbar angelegt. Besonders Fabian findet Gefallen am Image des blutjungen Gangsters und verkehrt bald mit Ganoven wie Horst Bregula (Walter Clemens). Der wohnt bei seiner Freundin Erna Kallies (Erica Beer). In deren Wohnung lernt Fabian die schüchterne Ulla Anders (Heidi Brühl) kennen, in die er sich sofort verknallt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eigentlich kann ich schwarz-weiß Verfilmungen nicht viel abgewinnen, doch dies hier ist die besagte Ausnahme. Eine Geschichte über einen jungen Menschen, dessen Hilfsbereitschaft mit Lüge und Hochmut bestraft wird, und so gerät er auf die schiefe Bahn. Und während er immer dreister und auch herzenskälter wird, bleibt noch ein Funke Anstand übrig, der ausreicht, ein Mädchen zu schützen. Erst im Gefängnis zeigt sich, wer zu ihm steht und dass er die Fäden seiner Zukunft ab hier selbst in den Händen hält. Problemlos könnte man die Story auf heute verlegen, sie wäre immer noch aktuell.
Völlig überraschend fand ich die Darstellung des Christian Wolff als Täter, man bekam durchaus Furcht vor ihm (vor allem, als er die Pistole ansetzte). Erstaunliche Leistung mit seinen damals zwanzig jugendlichen Jahren. Heidi Brühl ist so wunderbar und makellos wie in ihren meisten frühen Werken, ein Genuss sie anzusehen. Die anderen Darsteller agieren harmonisch und passend, die Kameraführung ist zeitgemäß etwas aprupt (viel von unten herauf) und manchmal muss man schon sehr genau hinsehen, um die Handlung zu erkennen (speziell bei den nachtgefilmten Aufnahmen). Die Schnitte sind erkennbar, manchmal etwas aprupt, aber man kommt immer mit. Der Ton ist blechern und konnte trotz Aufarbeitung nur wenig verbessert werden. Die Musik mutet heute altmodisch, aber nicht ohne Charme an, und sie wird recht laut eingespielt.
Das Cover ist gut gemacht, ein Booklet liegt bei, ansonsten keine Extras.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Handlung sehr gut.
Christian Wolf Heidi Brühl Peter van Eick super.
Heute kann sich nur kaum einer vorstellen was dieser Film damals für eine Bedeutung hatte.
Die Regie war ebenfalls hervorragend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden