2 neu ab EUR 191,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Verbatim 128GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA II) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Verbatim 128GB internes Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA II) schwarz

von Verbatim

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 191,00
128 GB
  • 6,3 cm (2,5 Zoll) internes SATA-II-SSD-Laufwerk, 128 GB Kapazität
  • SATA II 3 Gbit/s Native Command Queuing (NCQ): bis zu 32 Befehle, unterstützt SMART-Befehl, unterstützt den TRIM-Befehl (Windows 7
  • Schreib-/Lesegeschwindigkeit: bis zu 265/225 MB/sec. (abhängig von Ihrer Systemkonfiguration)
  • Globaler Wear-Levelling-Algorithmus für längere Flash-Speicherlebensdauer
  • unterstützt Windows 7, Vista, XP / Mac OS X 10.4 or higher
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

Größe: 128 GB
  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Größe: 128 GB
Technische Details
MarkeVerbatim
Modell/Serie47478
Artikelgewicht64 g
Produktabmessungen16,6 x 13,5 x 3,6 cm
Modellnummer47478
Formfaktor2.5
Größe Festplatte128 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005GLQV4M
Amazon Bestseller-Rang Nr. 14.400 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung141 g
Im Angebot von Amazon.de seit17. August 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Größe: 128 GB

Verbatim 128 GB internes SSD-Laufwerk (6,35 cm (2,5 Zoll), 3Gb/s, SATA-II)

Das SATA-II-SSD-Laufwerk von Verbatim ist die ultimative Festplatten-Alternative für Notebooks und Desktop-PCs.

  • Datenübertragung in hoher Geschwindigkeit
  • Geräuschloser Betrieb
  • Robust und stabil
  • Geringer Stromverbrauch

SSD-Laufwerke (Solid State Drives) nutzen die Flash-Speichertechnologie und bieten somit bei der Installation in einem Notebook oder Desktop-PC hohe Datenübertragungsraten (Lese-/Schreibgeschwindigkeiten). SSD-Laufwerke enthalten keine beweglichen Teile, sodass sie im laufenden Betrieb wenig Energie verbrauchen. Der niedrige Stromverbrauch ermöglicht längere Betriebszeiten für Notebooks, und da das Laufwerk keine beweglichen Teile beinhaltet, arbeitet es geräuschlos.

Das SATA-II-SSD-Laufwerk ist stoß- und erschütterungsfest. Es ist daher auch in problematischen Umgebungen gut eingesetzt werden und arbeitet zudem schneller als herkömmliche Festplatten.

Das SATA-II-SSD-Laufwerk von Verbatim unterstützt den SMART-Befehl, den TRIM-Befehl (Windows 7) sowie Native Command Queuing (NCQ).

Funktionen und Vorteile
  • SATA 3 Gbit/s Native Command Queuing (NCQ): bis zu 32 Befehle
  • Asynchrone Signalwiederherstellung
  • Aktivitätssignal für Geräte
  • Unterstützung des SMART-Befehls
  • Unterstützung des TRIM-Befehls (Windows 7)
  • Globaler Wear-Levelling-Algorithmus für längere Flash-Speicherlebensdauer
Technische Daten
  • Interface: SATA-II
  • Host transfer speed: 3Gb/s (backwards compatible with SATA-I – 1.5Gb/s)
  • Weight: 90grams (approx.)
  • Dimensions: 100.3mm x 69.85mm x 9.3mm (L x W x H)
  • Operating temperature: 0 degrees to 70 degrees
  • Non-operating temperature: -40 degrees to 85 degree
  • Power requirement: DC 5V +/- 5%
Pack Contents:
  • SATA-II Solid State Drive
  • Quick Start Guide
Systemvoraussetzungen
  • Windows 7, Vista, XP
  • Mac OS X 10.4 oder höher
  • Linux 2.4.0 oder höher

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christof am 25. Oktober 2011
Größe: 64 GB
Habe die SSD für mein altes Notebook HP Compag nx9420 gekauft, dort ersetzt die SSD die alte 5400 U/Min HDD mit 100GB.
Wie schnell die SSD letztendlich wird, hänger aber maßgeblich vom Controller ab.

Mein Notebook hat den alten Intel 945PM Express Chipsatz und den dementsprechenden SATA1 mit 150MB/s Controller(die erste Sata Generation; nur der Desktopchipsatz hat SATA2).

An diesem erreicht es im AS SSD Benchmark 127MB lesend und 121MB schreiben beim sequenziellen Test. Bei 4K sind es 10MB lesend und 21MB schreibend. 4K mit 64 Threads sind lesen 28MB und schreibend 24MB. Die Zugriffszeit liegt bei 0,55ms lesend und 0,2ms beim schreiben. Das entspricht 51 Punkten lesend und 58 schreibend, die Gessamtpunktzahl liegt bei 140.

Das ist nicht so wirklich schnell, liegt aber am Limit von SATA 1 bzw SATA150.

Also die SSD mal an ein SATA 2 bzw. SATA300MB/s System angeschlossen(Sandybridge am SATA2 Port in diesem Fall)und siehe da, die Werte werden besser:

Sequenzielles lesen 249MB und 167 schreiben, 4K 12MB lesen, 21MB schreiben, 4K mit 64 Threads 63MB lesend und 35MB schreibend, Zugriffszeiten von 0,18ms lesend und 0,11ms schreibend. Das ergibt 100 Punkte lesend und 84 schreibend, zusammen 236 Punkte.

Das entspricht schon eher dem erwartetem, denn bei ner SSD von knapp über 1€/GB sind das durchaus gute und mehr als akzeptable Werte.

Fazit: Für diesen überaus günstigen Preis sehr empfehlenswert, um einem älteren Rechner/Notebook wieder etwas Dampf zu verpassen. Bei einem neuen Rechner ala Sandybride(Intel)/Bulldozer(AMD) natürlich unsinnig nicht zu den schnellen SATA600 Modellen zu greifen.

Zu TRIM/Garbage Collection kann ich nach so kurzer Zeit noch nichts sagen.

Ich würde diese SSD jederzeit wieder kaufen.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aaron am 11. Januar 2012
Größe: 128 GB Verifizierter Kauf
NACHTRAG LESEN (Steht unten)

Ich habe meine letzte Rezension löschen müssen, da ich meine damalige Meinung nicht mehr vertreten konnte. Die Festplatte ist extrem langsam geworden. Nachdem ich einige Programme wie Steam, VLC Player usw. installiert hatte, wurde die Platte immer träger und hing ab und zu mal für einige Sekunden. Multitaskting wurde allmählich zum Geduldspiel. Ich kann die Festplatte leider nicht mehr weiterempfehlen und kann euch nur raten ein paar Euronen mehr zu zahlen und besser-bewertete SSDs zu nehmen.

NACHTRAG: NAchdem ich Verbatim angeschrieben hatte und mein Problem schilderte, bekam ich nach 2 Tagen eine Antwort und mir wurde empfohlen ein Update durchzuführen. Achtung: Hierbei werden sämtliche Daten auf der SSD gelöscht, ABER es lohnt sich! Nach dem Update habe ich keinerlei Probleme mehr. Besser kann es nicht sein! Danke für den kompetenten Service an dieser Stelle!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Goerni am 13. Februar 2012
Größe: 128 GB Verifizierter Kauf
Leider ist das Produkt für mich so nicht zu gebrauchen. Nach dem Einbau der Platte in mein aktualisiertes Desktop-System (i5 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR3 RAM) erhoffte ich mir durch den Einsatz der SSD Platte ein wirklich schnelles System.

Die SSD wurde von mir als Systemfestplatte verwendet. Ich hatte Windows 7 Professional installiert und war in der Tat begeistert von der Geschwindigkeit der Installation und des Bootvorgangs. Ein frisch installiertes System bootete in etwa 38 Sekunden. Auch die Lese- und Schreibraten mit etwa 250 MB/s waren sehr gut.

Nach der Installation weiterer Software wurde das System jedoch nach und nach unbedienbar. Alle 10 Sekunden hing die Maus etwa für eine Sekunde. So konnte ich nicht arbeiten und ich begann mit der nervenaufreibenden Fehlersuche. Da ich die Komponenten Mainboard, Arbeitsspeicher, Prozessor und Festplatte auf einmal auswechselte gestaltete sich dies mehr als schwierig. Auch Analysesoftware wie Everest und SiSoft Sandra brachten keinen Hinweis darauf, dass die Festplatte das eigentliche Übel ist.

Nachdem ich einige Rezensionen gelesen hatte von Besitzern, welche ebenfalls ein "ruckeln" und "hängen" feststellten, war mir dann doch recht schnell klar woher der Fehler rührte. Also baute ich zum Testen wieder die "alte" (Magnet-) Festplatte ein und installierte ebenso das Betriebssystem und meine komplette Software. Und siehe da: Es funktioniert nun alles einwandfrei.

Mir fiel vor allem auf, dass bei vielen parallelen Schreib- und Lesevorgängen der PC einfach hing. Auch das Surfen war kein Vergnügen. Hier stand im Chrome des Öfteren unten in der Statusleiste "Warten auf Cache". Auch hier schien es dann Leseprobleme zu geben.

Somit kann ich das Produkt - zumindest zusammen mit Windows 7 64 bit Professional - nicht empfehlen.
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pago am 26. März 2012
Größe: 64 GB
Die SSD machte zu Beginn einen guten Eindruck. Ein frisches Windows 7 installiert und alles lief tiptop. Doch nach ca. 2 Wochen zeigten sich die ersten Programmfehler und Abstürze, gefolgt von BlueScreens. Eventmgr meldete massive Schreibfehler auf die SSD. Checkdisk konnte die Fehler im Korrekturlauf temporär beheben, doch nach wenigen Minuten traten erneut Fehler auf. Da scheinen also defekte Speicherzellen im Spiel zu sein. Die Sicherheit der Daten ist bei Festplatten das A und O und darf in meinen Augen nicht sein. Dafür gibts von mir in erster Linie Punktabzug. Immerhin hat Amazon die SSD zurückgenommen.

Von Verbatim würde ich mir wünschen, dass sie Ihre Produkte auf Fehler testen. Das hier ist weder ein Billigprodukt von Platinum, noch ein HighSpeed-Zockerprodukt wie OCZ. Von Verbatim erwarte ich mir in erster Linie Zuverlässigkeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: 128 GB