• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verbündet - Verfeind... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Shoppers-Paradise
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Fast wie neu. Nur minimale Lagerspuren. Dieser Artikel wird direkt von Amazon versendet. Der komplette Kundenservice erfolgt durch Amazon.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Verbündet - Verfeindet - Verschwägert: Bayern und Österreich Gebundene Ausgabe – 1. April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 46,00 EUR 28,44
69 neu ab EUR 46,00 11 gebraucht ab EUR 28,44

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
  • Verlag: Theiss, Konrad (1. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806226180
  • ISBN-13: 978-3806226188
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 4,8 x 30,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 628.974 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 5. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
"Ich bin immer gern in Bayern, weil ich da nicht mehr in Österreich
und noch nicht in Deutschland bin."
(Bruno Kreisky)

Die beiden großformatigen, bereits im April 2012 erschienenen Bände "Verbündet - Verfeindet - Verschwägert. Bayern und Österreich" sind Begleitbücher zur gleichnamigen grenzüberschreitenden Landesausstellung Niederbayerns und Oberösterreichs, die vom 27. April bis 4. November 2012 stattfindet. Ausstellungsorte sind die Burg zu Burghausen an der Salzach, das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift Ranshofen und das Schloss Mattighofen.

Der erste, etwas dünnere Band, erkennbar an seinen blauen Buchrücken mit weiß-blauem Rautenmuster und der blauen Titelschrift, hat die Teilausstellung von Burghausen zum Gegenstand, die man u. a. mit "Als Österreich noch bei Bayern war..." titulieren könnte. Mit den Professoren Dr. Heinz Dopsch, Dr. Karl Brunner, Dr. Bernd Schneidmüller und Dr. Stefan Weinfurter zeichnet sich jeweils ein renommierter österreichischer oder deutscher Mediävist als Autor für eines der vier Kapitel, die jeweils einem Themenkomplex der Ausstellung entsprechen, aus. (Über eine Vielzahl seiner Publikationen hinaus, wurde Dr. Weinfurter einer breiteren Öffentlichkeit durch die historische Dokumentationsreihe "Die Deutschen II" bekannt, bei der er als Fachberater mitgewirkt hat und als Experte zu Wort gekommen ist.) Den einzelnen Essays wurden Fotos der Ausstellungsexponate gemäß ihren 128 aufsteigenden Objektnummern mit jeweiliger Beschreibung zugeordnet. So finden sich z. B. die Objektnummern 51 bis 91 bei Dr. Weinfurters Essay.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Grunenberg VINE-PRODUKTTESTER am 20. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sich gerne mit der Geschichte Bayerns und Österreichs auseinandersetzen möchte, wird hier, mit den beiden Bänden zur gemeinsamen Landesausstellung reich beschenkt. Wie mit der Lupe können Leserinnen und Leser Einzelheiten, und zwar viele, über die beiden Herrscherfamilien, Habsburger und Wittelsbacher, erfahren. Doch auch über vorhergegangene Geschlechter wie die Babenberger u.a. wird berichtet.
Was aber allen, die an geschichtlichen Einzelheitenauch interessiert sind (und vielleicht gerne Briefmarken sammeln), besonders gefallen wird, sind Kuriositäten wie verschiedentliche mit zum Teil echten Siegeln beglaubigte Fälschungen der besonderen Art, um die oder jene Vorherrschaft zu beglaubigen oder beglaubigen zu lassen. Einfach köstlich auch z.B. einmal die Erwähnung, dass eine soeben von Napoleon mit dem Königstitel beschenkte Wittelsbacherin (die eigentlich Napoleon und Frankreich hasste!), von ihm einige Tassenuntersetzer eines kostbaren Services erhielt.
Und so sammeln sich von fleißgen Helfern im Vorfeld dieser berauschenden Ausstellung zusammengefügte Kunstwerke, Bilder, Hinweise auf Schlachten und auch auf eucharistisches, ja innigfrommes Denken, das zum Ausdruck kommt, in manchen Hinweisen dieser beiden Bände.

Schön und erwähnenswert aber sind dann die nicht zu vergessenen oder besser der allgemeinen Vergessenheit vielleicht entkommenen Erwähnungen von Werken wie des Nibelungenliedes oder der von Wernher, dem Gärtner stammenden mittelalterlichen Satiredichtung "Meier Helmbrecht". Im letzteren würde die Beschreibung dieser Ausstellung in weit stringenterer Form erfolgen, doch, wie in seinem herrlichen Werk, wohl auch ohne jeden Erfolg.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von H. Rebekka am 2. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Katalog zur Austellung in Burghausen, Braunau und Mattighofen. Herausgegeben von Haus der bayrischen Geschichte, also perfekt wenn man die Austellungen gesehen hat um nochmal nachzulesen und zu vertiefen, aber auch ohne die Austellungen besucht zu haben ein Genuss.

Gebundene Ausgabe, sehr guter Zustand, schnelle Lieferung, Preis o.k.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alf-Peter Lenz am 22. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe zur Vorbereitung des Besuches der übergreifenden Landesausstellung die 2 Bände erworben, Teile gelesen, verschenkt. Dann doch nochmals in Mattighofen die 2 Bände erworben, nachgelesen, aus Neugier, dienen jetzt noch als sehr gutes Nachschlagewerk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner am 12. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ausgezeichnete Aufbereitung der beachtlichen gemeinsamen bayerisch-österreichischen Landesausstellung mit vielen, gut ausgewählten Bildern und ausführlichem, nicht nur wissenschaftlich klingendem Text zur gemeinsamen Geschichte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen