Veränderungskommunikation und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 13,65
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Veränderungskommunikation: So unterstützen Sie den Change-Prozess wirkungsvoll. Themen, Prozesse, Umsetzung Gebundene Ausgabe – 3. Juni 2009

3 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90 EUR 10,64
3 neu ab EUR 29,90 4 gebraucht ab EUR 10,64

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Allgemeine Buch; Auflage: 2., veränd. Auflage. (3. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389981195X
  • ISBN-13: 978-3899811957
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 2,2 x 22,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 742.860 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wenn Unternehmen sich verändern, müssen sie Mitarbeiter, Kunden und natürlich auch die Öffentlichkeit informieren. Welche Medien und Methoden zu welcher Neuerung passen und wie Konzerne von IBM bis DHL ihren `Change` kommunizieren, zeigt Jörg Pfannenberg in diesem Handbuch für Einsteiger. ((Harvard Business Manager, 8/2009))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jörg Pfannenberg ist Geschäftsführer der JP KOM GmbH. Seit mehr als 15 Jahren berät er Kunden in Veränderungsprozessen. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars Vollmer am 23. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dass Veränderungen eine schwierige Sache sind, hat sich herumgesprochen. Niemand zweifelt das wirklich an. Und auch nicht, dass Veränderungen kommuniziert werden müssen. Immer. Und an alle. Doch wie macht man das richtig? Mit einem einmaligen Brief an die Mannschaft oder einem Aushang des Betriebsrates ist es eben nicht getan. Jörg Pfannenberg schildert in seinem Buch "Veränderungskommunikation" die Schritte, die zu gehen sind, wenn Neues ansteht. Das Buch gliedert sich in 3 Teile: Im ersten werden die Grundlagen der Veränderungskommunikation gelegt: Was muss wann, wie und an wen kommuniziert werden? Pfannenberg geht das Thema sehr detailliert an, fast schon akademisch. Und das ist der Haken: Man muss sich auf diese fachliche Tiefe einlassen wollen. Eine gute Hilfe gibt der Autor immerhin mit einer gut konsumierbaren Übersicht am Ende eines jeden Kapitels. Im 2. Teil werden typische Veränderungsprojekte beschrieben - mit den jeweils wichtigsten Kommunikationsschritten. Best-Practice-Beispiele am Schluss geben noch einmal den lang ersehnten Blick in die Praxis. Alles in allem: Ein sehr fundiertes Buch. Für den Praktiker würde sich aber ggf. ein handlicher Ratgeber besser eignen, um dieses entscheidende Thema für sich zu erobern. Denn fatal wäre der Schluss "zu kompliziert, lasse ich bleiben..."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 24. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Unternehmen, die sich an den Status quo klammern, gehen früher oder später unter. Veränderungen gehören zum Tagesgeschäft, und das Change-Management muss dieser Tatsache Rechnung tragen. Egal welcher Change-Prozess ein Unternehmen gerade durchrüttelt, der Erfolg hängt maßgeblich von der Bereitschaft aller ab, die Veränderung mitzutragen. Hier setzt die Veränderungskommunikation an - und damit auch dieses Buch. Es erläutert unterschiedliche Strategien, nennt die relevanten Medien und vermittelt das erforderliche Know-how, um die Stakeholder von der Notwendigkeit des Wandels zu überzeugen. Ein Großteil des Buches ist der Vorstellung typischer Veränderungsprojekte mit der jeweils passenden Kommunikation gewidmet; außerdem gibt es Best-Practice-Beispiele bekannter Unternehmen, darunter BASF, Deutsche Post DHL und IBM Deutschland. getAbstract empfiehlt das Buch allen Kommunikationsverantwortlichen in den Unternehmen. Interessant ist es aber auch für Unternehmensleiter, die das Handwerk der Kommunikationsabteilung besser verstehen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Jürgen Studt am 16. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Jörg Pfannenbergs neu aufgelegtes und völlig überarbeitetes Buch Veränderungskommunikation ist eine hervorragende Weiterentwicklung der Ausgabe von 2003. Das liegt aus meiner Sicht vor allem daran, dass mehrere Autoren zu Wort kommen, die erweiternde Aspekte der Kommunikation in Veränderungsprozessen darstellen, wie z. B. das Thema Issue Management. Auch wird die Rolle der Führungskräfte deutlicher hervorgehoben, die der kritische Faktor schlechthin beim Thema Kommunikation in schwierigen Zeiten sind.
Insgesamt liefert der erste Teil eine umfangreiche Betrachtung der Grundlagen und Aufgabenfelder der Veränderungskommunikation. Besonders gefällt mir der Abschnitt über das Kommunikations-Controlling, das in der Praxis meistens als zu schwierig empfunden und deshalb vernachlässigt wird; dabei ist es eigentlich unerlässlich. Hervorzuheben ist auch, dass bei inhaltlichen Ableitungen und weiterführenden Hinweisen - im Gegensatz zu der ersten Ausgabe - aktuelle Literatur herangezogen wird.
Jörg Pfannenberg macht im zweiten Teil anhand typisierter Veränderungsprozesse sehr gut deutlich, dass verschiedene Veränderungsprozesse eine entsprechend unterschiedliche Kommunikation erfordern. Lediglich bei dem Thema Cultural Due Diligence regt sich bei mir ein wenig Widerspruch: Die Möglichkeiten, Kulturanalysen vor dem Closing Day durchzuführen, sind aufgrund der üblichen Geheimhaltungsrichtlinien
i. d. R. sehr begrenzt. Die Cultural Due Diligence erstreckt sich durchaus noch in die Post Merger Integration. Auch könnte man die in diesem Zusammenhang dargestellten Analysemethoden und einzusetzender Instrumente noch ergänzen, z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen