Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 46,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Velbon Ultra Stick L50 Einbein-Stativ (Höhe 155 cm, Belastbarkeit 2,5 kg)

von Velbon
4.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 46,99

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Velbon ULTRA STICK L60
EUR 43,49
Auf Lager.

Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte der aktuell angesagtesten Kamera-Start-ups. Jetzt entdecken

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 37 x 2,4 x 155 cm ; 299 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 399 g
  • Modellnummer: 2404
  • ASIN: B000923HCC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. Dezember 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.130 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Velbon Ultra Stick L 50


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 25 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Nach langer Suche habe ich dieses tolle Monopod gefunden. Es ist angenehm leicht, gut verarbeitet, kompakt im eingefahrenen und stabil im ausgefahrenen Zustand. Die Durchbiegung ist m.E. gering, verglichen mit anderen Monopods. Mit der Kamera drauf (ohne Neigkopf) liegt der Sucher genau auf Augenhöhe (bin 175cm groß). Mit einem Neigkopf gewinnt man locker 6-7cm dazu. Was mir besonders gefallen hat ist der Twistlock, man dreht einfach die Segmente im Uhrzeigersinn um das Monopod auf die gewünschte Länge zu arretieren. Dieses Monopod kann ich nur weiterempfehlen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von MF-SK TOP 1000 REZENSENT am 16. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Kurz zusammengefasst:

+ Hochwertige Materialien und top Verarbeitungsqualität, da gibt es nichts zu meckern
+ Leichtgewicht mit wirklich sehr guter Stabilität, auch voll ausgefahren
+ Handliches kurzes Packmaß von nur knapp 37 cm (üblich sind 44-55cm bei vergleichbarer Gesamthöhe)
+ Ideale Gesamthöhe bei dieser L50 Variante, die kürzere M50 Variante finde ich zu kurz, auch m. Stativkopf noch
+ Beim Hantieren kein Hängenbleiben, da nur rundes Rohr und keine herausstehenden Klemmhebel od. Ähnliches vorhanden sind
+ Einfache u. schnelle Handhabung (Aufdrehen, ausfahren, zudrehen; einzeln od. alle Segmente auf einmal)
+ Sehr günstiger Preis

- Schlechte Verfügbarkeit in Deutschland. Weiteren Varianten der Baureihe kaum zu bekommen.

Fazit: Genial, eines der besten Produkte seit langem mal wieder. Funktional 1a, saubere Verarbeitung, gute Materialien und angenehme Haptik. Leicht, kurz und ohne Störkanten zum Hängenbleiben.
3 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
- Mobilere Monopods mit dieser Qualität sind kaum zu finden. -
Abgesehen davon, dass das Stativ gerade mal 35cm lang ist und nur knappe 230g wiegt, bin ich hauptsächlich von dem Mechanismus begeistert.

- Einsatzbereit in 1 Sekunde. -
Mit einem vier-stufigem Dreh lassen sich alle Elemente auf einmal herausziehen. Mit einem entschlossenen Dreh in die Gegenrichtung sind sie alle fixiert. Mit gefühlvollerem Dreh sind die Elemente natürlich auch einzeln ausziehbar.
Die fixierten Elemente haben kein Spiel und das Stativ ist sehr stabil, was mich aufgrund des geringen Gewichts sehr positiv überrascht hat.

...und das alles für einen fairen Preis.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Als Reisestativ super zu gebrauchen, paßt in jede Handtasche, ist leicht zu öffnen, sehr stabil, erspart einem so manchen Wackler.Danke
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich war lange auf der Suche nach einem Einbeinstativ! Meine drei Hauptkriterien: günstig, klein im eingefahrenen Zustand und schnell/stufenlos arretierbar. Sucht man danach im Web findet man entweder sehr hochpreisige Ware oder NICHTS. Daher fiel meine Entscheidgung auf aufgrund meiner Vorredner auf den Velbon Ultra Stick! Das Teil ist einfach klasse: sehr stabil, ultrakompakt (passt in meine Fototasche) und lässt sich sehr schnell ausziehen + arretieren. Die (De-) Arretierung erfolg einfach durch drehen des Sticks - einfacher und schneller geht's einfach nicht!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TimmiS am 23. August 2010
Verifizierter Kauf
Wer was richtig kleines sucht (36 cm), daß aber ziemlich lang bei Bedarf ist (155 cm), stabil und richtig leicht, angenehm für Hand und Auge, dem sei das hier dringend empfohlen! Preis Leistung ist hier mal wirklich mehr als o.k. Mit dem Manfrotto 234 Neiger hat man dann für unter 50 Euro ein gut gebautes (schickes) Einbein, sofern die Zweieinhalb Kilo Traglast nicht allzu sehr übertrieben werden.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Moin!
Ich suchte ein Einbeinstativ, das ich immer mit im Rucksack bei mir haben kann.
Außerdem sollte es für meine 176cm Körpergröße lang genug sein und stabil genug für meine Nikon D5100 samt 200mm Zoom.

Es musste also
a) klein sein (max. 40cm im zusammengefahrenen Zustand)
b) leicht sein
c) 2kg tragen
d) ca. 155cm lang sein

Ich habe mich bei der Auswahl wirklich schwer getan.
Immer fiel mindestens eines der Ziele was aus der Reihe.
Oder es war echt teuer.
Was ich mir alles anschaute, weiss zum Glück nur Amazon. :-)

Warum ich dieses Ding hier erst ganz zum Schluss entdeckte, wundert mich etwas.
Aber die Beschreibung passte. Also KAUFEN!

Und was soll ich sagen.

Es ist kurz und lang.
Es ist leicht.
Es ist stabil.
Es ist günstig.
Mit Schaumstoffgriff.

Und:
Erfreulich schnell anwendbar ist der "Verschluss" des Teleskopbeins.
- Ganz oben und ganz unten anfassen.
- Zueinander Verdrehen. (gut, das ist nicht gerade leichtgängig)
- Verstellen.
- Zurückverdrehen. (Uff.)
- Fertig.
- Kein Gefummel an kleinen Hebeln.
- Cool.

Für mich eine klare Kaufentscheidung.

--

Nachtrag September 2015:

Habe den Stick immer noch im Gebrauch und bisher keine Probleme gehabt.
Ich bin froh, mich für die "Dreh-Arretierung" entschieden zu haben.
Die ist echt praktisch und schnell.

Weiterhin: Kaufempfehlung.

Würde ich wieder kaufen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe wirklich lange nach einem passenden Einbein für meine Systemkamera (Olympus E-PL5) gesucht. Die Modelle, die es üblicherweise zu kaufen gibt, wiegen mindestens 500gr (ehr mehr) und haben ein nicht unerhebliches Packmaß. Alles schön und gut, allerdings völlig überdimensioniert für eine Kamera-Objektiv-Kombination die i.d.R. um die 400 bis in Ausnahmefällen 600 Gramm wiegt. Außerdem bin ich letztes Jahr genau aus diesen Gründen (Gewicht und Größe) von DSLR auf Systemkamera umgestiegen...daher galt für meine Suche nach einem passenden Einbein eine Null-Toleranz-Strategie und schickte zu schwere oder zu große Einbeine (und Kugelköpfe) gnadenlos wieder zurück.

Irgendwann bekam ich ein Gefühl dafür wieviel Gewicht und welche Größe ein Stativ (und ein Kugelkopf) haben sollten, damit meine Ansprüche erfüllt werden...und siehe da, dass Velbon L50 (plus Cullman CB2.7) sind ein absoluter Volltreffer. Für diese Art der Belastung völlig ausreichend dimensioniert...dabei klein und leicht. So soll es sein!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden