Veil of Midnight: A Midnight Breed Novel (The Midnight Br... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Veil of Midnight (Midnigh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Veil of Midnight (Midnight Breed) (Englisch) Taschenbuch – 30. Dezember 2008


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,03
EUR 4,34 EUR 0,01
18 neu ab EUR 4,34 35 gebraucht ab EUR 0,01
EUR 8,03 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Veil of Midnight (Midnight Breed) + Midnight Rising (Midnight Breed) + Ashes of Midnight (Midnight Breed)
Preis für alle drei: EUR 19,23

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Dell (30. Dezember 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0440244498
  • ISBN-13: 978-0440244493
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 2,4 x 17,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.185 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

NEUIGKEITEN! Lara entwickelt gerade eine spannend neue Serie - Phoenix Code - zusammen mit New York Times Bestseller Autorin Tina Folsom. Serienstart in Deutschland am 18. Dezember 2014. Weitere Infos auf ihrer Webseite at PhoenixCodeSerie.com/deutsch

-------------------------------------------------

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie - Midnight Breed - hat sie sich auch mit historischen und paranormal Liebesromanen einen Namen gemacht.

Weitere Infos auf ihrer offiziellen Webseite at LaraAdrian.com und facebook.com/LaraAdrianBooks

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Evocative, enticing, erotic…enter Lara Adrian’s world and be enchanted!” —J. R. Ward, author of Lover Unbound

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lara Adrian lives in New Hampshire with her husband where she is at work on the next novel in her sexy vampire series featuring the Midnight Breed.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Booklover am 26. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Veil of Midnight beinhaltet zwei Handlungsstränge, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da wäre die Hintergrundgeschichte, die sich langsam aber stetig seit dem ersten Band der Serie entwickelt hat und auf deren Fortsetzung man seit Midnight Rising gespannt gewartet hat. Dann dreht sich die Hauptstory um Nikolai&Renata, also das "Liebespaar".

Wer jetzt dachte, dass das "Ganze", also auch die Geschichte im Hintergrund samt "Ancient" und seinen extra gezüchteten Nachkommen nun weiter geht, hat umsonst gewartet. Außer einem einzigen neuen Charakter bleibt dieser Teil völlig auf der Stelle stehen, man erfährt nichts(!)Neues, und die Personen, die mit der Verschwörung verbunden sind, tauchen zwar einmal auf, aber mehr auch nicht. Absolut langweilig!

Obwohl viele Leser von der Hauptgeschichte zwischen dem Liebespaar begeistert sind, konnte mich das nicht überzeugen. Die Interaktion bleibt eher statisch, selbst die heißen Sex-Szenen, die in den vorherigen Bänden die manchmal nicht ganz so aufregende Geschichte aufgepeppt haben, fehlen fast vollkommen- da ist das Cover-Zitat von J.R. Ward("Erotic")fast lachhaft. Es läuft alles von Null auf Hundert, man spürt keine wirkliche Entwicklung, es wirkt etwas gezwungen, sodass das Zusammenkommen des Paares dann fast plötzlich und etwas unglaubwürdig geschieht- zumal Renatas Vergangenheit dafür sorgen müsste, dass sich das viel langsamer und sensibler entwickeln müsste. Renatas Reaktionen und Handlungen sind oft sehr klischéehaft und unvernünftig, daher wirkt ihr Charakter etwas unentwickelt, von Niko ganz zu schweigen(denn der hat kaum Vergangenheit und in der Gegenwart kein richtiges Profil).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bibliothekarin am 7. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Including Spoiler

Veil of Midnight ist der 5. Teil von Lara Adrians Vampir-Serie "Midnight Breed".
Dieser Teil handelt von Nikolai.

Nikolai gehört zu einer Gruppe Vampir-Krieger "The Order", die ihre Spezies und auch die Menschen beschützen. Die Vampire haben sich ursprünglich aus 5 Aliens und den dazu passenden menschlichen Frauen "Breed Mates" entwickelt.

VoM schließt unmittelbar an das vorherige TB an, "Midnight Rising". Nikolai ist unterwegs nach Montreal um einen Gen One - Vampir zu beschützen. Eine Gruppe Vampire (Rogue) hat es sich zum Ziel gesetzt alle Gen One auszulöschen um eine neue Gruppe Vampire mit einem der ersten Aliens zu erschaffen, der aus seinem Grab befreit wurde. (Gen One = der Erstgeborene Vampir aus Alien und Mensch).
Nikolai versucht Sergei Yakut zu beschützen, welcher aber nicht allzu begeistert darüber ist. Dabei stößt er zu Beginn auf Renata, eine der wenigen Frauen, die eine Verbindung mit einem Vampir eingehen können (Breed Mate). Renata setzt Nikolai bei dieser ersten Begegnung außer Gefecht. Renata hat ebenfalls eine psychische Fähigkeit, wie auch die anderen auserwählten Frauen. Wobei ich finde, dass Renatas Fähigkeit eine der faszinierendsten ist. ;-)
Renata ist auf die Vampire nicht gut zu sprechen. In der Vergangenheit wurde sie von Vampiren nur gedemütigt, gequält und benutzt. Seit zwei Jahren ist sie die Gefangene von Sergei Yakut, der von ihren psychischen und physischen Fähigkeiten beeindruckt ist und sie zu seinem Bodyguard macht. Sie vertraut den Vampiren nicht, deshalb ist sie umso überraschter, dass Nikolai völlig anders ist als die ihr bekannten Vampire.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K.R. "lesenswert-empfehlenswert.blogspot.com" am 19. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Der mittlerweile fünfte Teil der Midnight-Breeds bietet atemlose Spannung, gute Unterhaltung und bietet einen spannenden Ausblick auf den sechsten Band um Andreas Reichen!

Niko und Renata sind ein tolles Paar. Besonders gut fand ich, dass Renata diesmal die "tortured heroine" war. Eine Heldin, die erst lernen muss, Niko zu vertrauen und die durch seine Liebe lernt, ihr Leben als Breedmate richtig anzunehmen und es sich dann auch gönnt glücklich zu sein. Ihr Schicksal ist auch hart, als Waise wuchs sie im Kloster auf, dann war sie Straßenkind und wurde dann von dem Gen One Yakut auf der Straße eingefangen, als er mal wieder Menschen für seine perversen Treibjagden auf Menschen brauchte. Dabei erkannte dieser, dass Renata eine Breedmate ist und er nahm sie gefangen, mißbrauchte sie und erpresste sie schlussendlich mit Mira, einem kleinen Mädchen, welches er auch gefangen hielt und die er ebenfalls zu mißhandeln drohte,sollte sich Renata ihm wiedersetzen.
In dieser Situation lernt sie Niko kennen, der Yakut vor einem Mörderkommando warnen will, dass es auch Gen eins Vampire abgesehen hat.

Als dann Yakut getötet wird und Mira verschwindet, ist Niko ihre einzige Hoffnung, ihr versprechen bei Mira zu halten. Nämlich, dass der Kleinen niemals etwas schlimmes passieren wird... .

Mein Highlight war Nikos Gabe, die fand ich so wunderschön! :-)

Mein Fazit: Lesen, genießen und die Welt vergessen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen