Was sich liebt, das beißt sich: Roman (The Vegas Vampires 4) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vegas Vampires 4: Was sich liebt, das beißt sich Taschenbuch – 18. Juli 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,42
7 gebraucht ab EUR 4,42

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag; Auflage: 1. (18. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442376661
  • ISBN-13: 978-3442376667
  • Originaltitel: Sucker Bet (Vegas Vampires 04)
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,9 x 18,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.315 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

USA Today and New York Times Bestselling author Erin McCarthy sold her first book in 2002 and has gone on to pen more than 38 novels and novellas in the paranormal, contemporary romance, and young adult genres. A RITA award finalist and an American Library Association winner of the Reluctant Young Reader award, Erin is a member of Romance Writers of America, Horror Writers Association, and Ohioana. Visit www.erinmccarthy.net for contests, excerpts, and the latest information on her upcoming projects.


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erin McCarthy sagt von sich selbst, dass sie eine große Schwäche hat: Bücher schreiben. Vor allem, wenn diese Humor mit Sinnlichkeit und paranormalen Elementen verbinden. Ihrer Leidenschaft für Dämonen hat sie als Jugendbuchautorin unter dem Namen Erin Lynn bereits mit der erfolgreichen „Demon“-Serie nachgegeben. Mit ihren sexy-heißen Romanen hat sie bereits die Bestsellerlisten gestürmt. Und jetzt freut sich Erin McCarthy darauf, in den „Vegas Vampires“ einer Riege von richtig sexy-sinnlichen Vampiren zu zeigen, wie schön Liebe mit Biss und Humor ist.

Erin McCarthy lebt mit ihrer Familie in Ohio.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vampirfan am 3. August 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir gut gefallen. Auch die Hauptpersonen passten ( natürlich) gut zueinander. Nate ist ein netter Kerl, der den Tod seiner Schwester betrauert und Gwenna steht ihm zur Seite. Donatelli stellt ihr auch nach den ganzen Jahrhunderten noch nach und legt den beiden so manche Steine in den Weg. Allerding mit wenig Erfolg versteht sich.

Ich muss mich da aber leider anschließen. Das Buch war gut, aber mir blieben auch zu viele Fragen offen. So muss eine Reihe nicht unbedingt zu Ende gehen. Und da die Schriftstellerin wohl bestätigt hat, dass diese Reihe abgeschlossen ist, ärgere ich mich doch ein bisschen.

Zwar gibt es noch 2 Anthologien ( Out of the Light, Into the Shadows und First Blood), in Letzterem geht es dann wohl auch und Sasha Checkikov, aber ich werde mir diese Bücher wegen einer Kurzgeschichte nicht in Englisch zulegen. Sollten sie irgendwann übersetzt werden ja, aber so lohnt sich das einfach nicht.

Alles in allem hätte ich 3.5 Sterne gegeben und daran tragen die vielen offenen Fragen einen großen Teil zu bei. Trotzdem für Fans dieser Reihe ein gelungenes Buch, leider halt mit recht offenem Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gwenna Carrick hat sich entschieden, in Las Vegas bei ihrem Bruder Ethan und ihrer Schwägerin Alexis zu bleiben. Das sind in ihrem ganzen Leben nie wirklich etwas gelernt hat, surft sie im Internet herum und beschattet ein Vampirjägerforum. Plötzlich wird jemand aus diesem Forum getötet und Gwenna wird irgendwie in diese Mordserie verwickelt. Der leitendende Detective Nate Thomas gefällt mir besonders gut und beiden kommen sich näher.

Ich muss gestehen, das mir der 4. und anscheinend letzte Teil der Serie leider nicht so gut gefallen hat. Er ist jetzt nicht wirklich schlecht, aber mir fehlte einfach der Humor zwischen den beiden Hauptfiguren. Ich habe wie bei den anderen Paaren witzige Dialoge erwartet, dem war aber leider nicht so. Beide Hauptfiguren haben Jemanden verloren. Nate gerade eben seine Schwester an Krebs und Gwenna vor 300 Jahren ihre Tochter Isabell. Durch diese Verluste kommen sich die beiden näher. Mir hat die Liebesgeschichte durchaus gefallen, aber ich habe halt etwas anderes erwartet.
Natürlich sorgen die anderen Figuren wie z. B. Kelsey oder Alexis für die gute Portion Humor, wobei ich was die Beziehung Kelsey und Ringo dieses Mal doch etwas enttäuscht wurde. Er behandelt sie wirklich sehr mies und trotzdem vertragen sich die beiden wieder.

Leider scheint dieser sogar der letzte Teil dieser Reihe zu sein. Es gibt laut Seite der Autorin noch 2 Kurzgeschichten, aber die wurden bisher nicht veröffentlicht. Für mich ist das Ende etwas unbefriedigend. Es wurden zwar einige Handlungsstränge zu Ende geführt, aber für mich sind immer einige Fragen offen. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Beate am 30. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Endlich mal ein Vampirbuch, dass lustig ist - klar, es ist auch voller Spannung & knisternder Erotik. Aber es nimmt sich nicht so tragisch ernst - ich hoffe, es gibt noch weitere Vortsetzungen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden