Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vegane Köstlichkeiten aus der chinesischen Küche Gebundene Ausgabe – 1999


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
2 gebraucht ab EUR 17,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Pala-Verlag (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895661449
  • ISBN-13: 978-3895661440
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 14,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 879.307 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Alte Weisheit und neue Erfahrungen
Mit dem Chinesisch-Unterricht fing alles an. Wieso eigentlich nicht das bewährte, das mir meine Gesundheit wiederbrachte - die vegane Ernährung - mit noch viel länger Bewährtem - der Fünf Elemente Lehre - verbinden und noch mehr Gesundheit erlangen? Gedacht, probiert, getan! Der Rollstuhl steht für immer im Keller ich studiere weiter chinesisch und trainiere Wushu.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fenriswolf mit Maulkorb am 17. Oktober 2009
Ein Drittel des Buches machen allgemeine und speziellere Informationen aus.
Dazu gehören Themen wie:

- Veganismus und dessen verschiedene Strömungen
- Vegetarismus und Veganismus in China mit seinen regionalen Besonderheiten
- die Lehre von den Fünf Elementen
- die Prinzipien der Fünf-Elemente-Lehre
- allg. Ratschläge der chinesischen Ernährungslehre
- Besonderheiten der chinesischen Küche

Zwei Drittel des Buches sind Rezepte. Diese sind in sechs Rubriken unterteilt nach Suppen, Gemüse, Getreidegerichte, Tofugerichte, Süßigkeiten und Gebäck sowie Saucen.
Vorab gibt es noch ein paar Grundrezepte zu Klebreis, Kokosmilch, Gemüsebrühe etc.

Einige Rezepte sind sehr aufwendig, andere wiederum sehr einfach.
Insgesamt wiederholen sich die Zutaten oft. Das bringt den Nachteil von Eintönigkeit mit sich, hat aber auch gleichzeitig den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass man nicht für jedes Rezept immer wieder neue und ganz spezielle Zutaten benötigt.

Die Zutaten sind erhältlich in Supermärkten oder Asialäden.

Ein Hinweis noch; das Buch beinhaltet keine Photos (wie keines der Kochbücher aus dem Pala-Verlag), nur ein paar S/W-Zeichnungen.
Vom ökologischen Gesichtspunkt aus betrachtet, ist das sehr vorbildlich. Ebenso wie die praktische Tatsache, dass die Seiten für Rezepte, statt für Hochglanzbilder genutzt werden.

Aber das ist eine Geschmacksfrage. Ich persönlich ziehe eben eine Vielfalt an Rezepten Hochglanzbildern vor. Allein schon deshalb, um mir eigene Vorstellungen beim Lesen des Rezepts zu machen.

Der Einband des Buches ist stabil, formschön und das Papier der Buchseiten (100 % Recyclingpapier) ist weder zu dick noch zu dünn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Oktober 1999
Mit diesem Buch werden Sie bereits durch die Rezepte und Zubereitungshinweise schnell und einfach in die Zubereitung chinesischer veganer Gerichte eingeführt. Und wenn Sie sich ein wenig Zeit für die umfangreichen einleitenden Kapitel nehmen, können Sie interessante Einsichten in die philosophischen Hintergründe erhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "manawee" am 17. Oktober 2003
Der anfänglichen Begeisterung beim durchblättern der Rezepte folgte bei näherer Betrachung sehr schnell die Ernüchterung, dass die Gerichte doch ziemlich eintönig sind. Bei fast jedem Rezept werden die gleichen Gewürze verwandt, so dass, abgesehen von beispielsweise unterschiedlichen Getreidesorten, der Geschmack bei nahezu allen Menüs identisch und somit keineswegs Abwechslung geboten ist. Lediglich die Erklärung vorweg -in welcher Veganismus, die Fünf-Elemente-Lehre und deren Geschichte- beschrieben wird, ist positiv zu bewerten, da sie Vegan-Neulingen oder -Interessierten einen recht umfangreichen Einblick verschafft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Februar 2000
Die Autorin legt wert auf eine Gesunde und Vegane kost, die einen vital fit und gesund macht, ich kann nur sagen probiert es aus, ihr werdet nichts vermissen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen