Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Vegan backen: Mit Liebe, aber ohne Ei (GU Küchenratgeber) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
Digital Download
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

GU Verlag
Die besten Ratgeber von GU
Alles zu Ernährung, Fitness, Kinder, Heim & Garten. Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlages: GU. Willkommen im Leben.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wer bisher der Meinung war, beim Backen nie auf Eier, Butter, Milch und Sahne verzichten zu können, wird feststellen: Da fängt der rein pflanzliche vegane Backspaß erst an! Und Sie werden es schmecken: In ca. 40 Rezepten hat die Autorin passend für jede Situation süßes, deftiges, schnelles, raffiniertes, feierliches und sogar gluten- und zuckerfreies Backwerk parat. Ob nun die gängigen Grundteige oder Buttercremetorte, Käsekuchen, Cupcakes mit verschiedenen Frostings und die Alltime-Klassiker Nussecken - alle Rezepte sind auf vegan getrimmt und stehen den Originalen geschmacklich in nichts nach. Und durch die rein pflanzlichen Zutaten sind die Rezepte allesamt cholesterinfrei. Den Einstieg erleichtern wertvolle Tipps zu veganen Austausch- und Spezialprodukten, die leicht im Supermarkt oder Bioladen zu besorgen sind. Ran an die Teige und verblüffen Sie alle mit fluffigen und cremigen gebackenen Köstlichkeiten ohne Tier!

Produktbeschreibung des Herstellers

Die erfolgreichste Kochbuchreihe der Welt

Jetzt überraschend und inspirierend wie noch nie

Lust auf mehr?

Entdecken Sie weitere GU-KüchenRatgeber


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5091 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 5 (24. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00FGFNDVC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.317 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Nicole Just ist erfolgreiche Bloggerin (vegan-sein.de), Kochbuchautorin, TV Köchin (u.a. ARD Buffet) und leidenschaftliche Veganista! Ihr Ziel: Veganes Essen jedem Menschen näherzubringen, ganz gleich, ob Sie sich komplett pflanzlich ernähren oder erst einmal in die Thematik hineinschnuppern möchten. Auch der kleinste Schritt zählt!

Mehr Informationen zu Kochkursterminen und Lesungen unter http://www.nicole-just.de/terminekochkurse/

Mehr Rezepte von Nicole Just: http://www.vegan-sein.de/

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Frühlingslied TOP 1000 REZENSENT am 7. Oktober 2014
Format: Taschenbuch
Nachdem ich vom Kochbuch der Autorin wirklich begeistert war und extrem viele Rezepte ausprobiert hatte, musste dieses Heftchen natürlich auch her. Beim Durchblättern sprachen mich so einige Rezepte an, wenn auch längst nicht so viele wie im Kochbuch. Obwohl ich einen wirklich sehr süßen Zahn habe. Folgendes habe ich probiert und bewerte es so:

1) Mousse-au-chocolat-Cups: Die Mousse war sehr lecker, auch so zum Weglöffeln. Hatte eine gute Konsistenz. Der Muffin-Teig war leider sehr bröselig und krümelte schrecklich, wodurch er einem förmlich in der Hand zerfiel. Daher die goldene Mitte: 3 Sterne.
2) Mangotörtchen ohne backen: Kam auf der Familienfeier nicht wirklich an. Die Mangocreme war ziemlich flüssig. Geschmacklich schon okay, aber wie gesagt nicht so der Bringer. 2 Sterne
3) Triple-Chocolate-Cookies: Die absolute Schoko-Überdosis. Und das meine ich positiv. Mehr Schokolade geht nicht. Teig hält super zusammen, trotzdem weich und fluffig. Macht pappsatt. Daher meine Empfehlung, lieber kleinere Cookies zu machen. 5 Sterne
4) Maronen-Vanille-Torte: Sieht bombastisch aus und macht Arbeit. Geschmacklich leider enttäuschend. Nur so ein laues Aroma von Nichts. Einziger Vorteil: Liegt nicht schwer im Magen wie "normale" Torten in dieser Art (also mit Tierprodukten). 2 Sterne
5) Vanilletarte mit Quitten: Durch die Quitten hat es auch einige Arbeit gemacht, aber die lohnt sich. Lecker, bekömmlich und mal was anderes, weil Quitten nach wie vor ein vergessenes Obst sind. 4 Sterne

Das Macht im Durchschnitt 3,2 Sterne.

Ein nettes Spielerchen ist die App von GU, die man sich auf sein Handy laden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Finny am 15. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Rezepte aus dem Buch gebacken und es hat bisher jedem (auch Omnivoren) geschmeckt. Sie gelangen auch immer sehr gut, denn die Anleitung ist gut zu verstehen und schlüssig.
Leider sind in diesem Buch auch Kreationen drin, die nie etwas für mich wären, auch wenn sie interessant klingen (die beiden Avocado-Torten zum Beispiel, die nicht einmal gebacken werden, obwohl es ein Backbuch ist. ;D ). Die Rezepte lassen sich übrigens alle sehr gut mit 1/3 bis 1/2 weniger Zucker backen.
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl ich das Buch heute erst bekommen und die Rezepte noch nicht ausprobiert habe, muss ich einfach jetzt schon eine Bewertung abgeben, weil es mir UNHEIMLICH GUT gefällt!

Für Neu-Veganer werden die Grundzutaten auf der Umschlaginnenseite mit Bild und kurzem Text vorgestellt. Fast alles davon habe ich schon in normalen Supermärkten gesehen, ansonsten findet man natürlich auch alles in Bioläden und Reformhäusern.

Die Grundteige (veganer Rührteig, süßer Hefeteig und Quicheteig) werden mit Bild und Text in Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt.

Und dann kommen die eigentlichen Rezepte, alle mit ansprechendem Bild, was mir persönlich immer ganz wichtig ist. Die Zubereitung scheint sehr leicht zu sein.

Dabei ist dieses wirklich das erste Buch, wo ich ausnahmslos alle Rezepte ausprobieren werde! In anderen Büchern sind ja immer mal ein paar Sachen dabei, die man nicht mag, aber hier gibt es auch sehr viele Vorschläge für Alternativen, falls einem die eine oder andere Zutat nicht schmeckt.

Was ich außerdem superklasse finde:
Man kann im Google Play Store oder im Apple App Store eine kostenfreie App herunterladen. Mit dieser App hält man das Handy einfach auf ein Rezeptbild aus dem Buch und kann das Rezept direkt auf dem Handy in einer Rezeptesammlung speichern.
In dieser Sammlung findet sich dann das Bild inkl. der Zubereitungszeit, der Kalorienangabe und der benötigten Backform wieder. Daneben kann man die Zutatenliste anklicken und diese zu einer Einkaufsliste hinzufügen, die sich später beim Einkaufen ganz leicht abhaken lässt. Natürlich kann man sich auch über das Handy die Zubereitung anzeigen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 38 von 44 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Rezepte die man auch nachbacken kann. Hervorragend .Ich wusste nicht, dass alles auch ohne Ei und "normale" Margarine geht. Jetzt schon
Kommentar 14 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nikita am 29. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Endlich ein veganes Backbuch mit einfachen und leckeren Rezepten. Ich habe noch nicht alle ausprobiert, aber die, die ich nachgebacken habe, waren alle super.
Die Rezepte in dem Buch sind ein weiteres Beispiel dafür, dass kein Tier leiden oder sterben muss, um für den Menschen geschaffene Köstlichkeiten herzustellen.
Kommentar 10 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Backbuch erfüllte nicht meine Erwartungen.
Es gibt 31 Rezepte in diesem Buch (plus einiger Grundrezepte). Von diesen 31 Rezepten, werden 8 Stück nicht gebackne (bzw.könnten sogar rohköstlich sein), das sind in etwa 1/4 der Rezepte. Wenn ich mich für süße Rohkostleckereien interessiere, dann kaufe ich mir ein entsprechendes Buch, aber kein Backbuch.
Bei vielen Rezepten die ich ausprobierte habe stimmen die Mengenangaben teilweise nicht. Bereitet man z.B. die Birnenschnecken zu, dann kann man mit dem Teig mehrere Muffinbleche füllen, anstatt von einem. Bei einem anderen Rezept schmeckt man das Sojamehl ganz deutlich, etc. ...
Viele der Rezpete verraten auch nichts "Neues". Es sind Rezepte die man fast in jedem veganen Kochbuch findet. Dazu kommen einige Rezepte die sich recht einfach veganisieren lassen.

Nun aber auch etwas positives, die Begründung für die Sterne:
Preis-Leistung ist ok.
Fotos sind toll und machen Hunger.
Es gibt tatsächliche einige (wenige) sehr leckerer und originelle Rezepte die tatsächlich einen Backofen brauchen..... von denen hätte ich mir mehr gewünscht.
Kommentar 20 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen