• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vegan with a Vengeance: O... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,64 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Vegan with a Vengeance: Over 150 Delicious, Cheap, Animal-free Recipes (Englisch) Taschenbuch – 28. Februar 2007

9 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,94
EUR 11,93 EUR 5,30
10 neu ab EUR 11,93 7 gebraucht ab EUR 5,30

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Vegan with a Vengeance: Over 150 Delicious, Cheap, Animal-free Recipes + Isa Does It: Amazingly Easy, Wildly Delicious Vegan Recipes for Every Day of the Week + Appetite for Reduction: 125 Fast and Filling Low-Fat Vegan Recipes
Preis für alle drei: EUR 54,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Grub Street; Auflage: 1st Edition (28. Februar 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1904943667
  • ISBN-13: 978-1904943662
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 1,6 x 26 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.413 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Named a "Top Ten Vegan Cookbook" by"VegNews", July/August 2010 "Portland Oregonian's" FOODday blog, 2/3/10 "Fun sounding." GirlGetStrong.com, 4/30/10"Written by a quirky and edgy Brooklyn born and raised vegan, Isa Moskowitz...Moskowitz gets rave reviewers for her innovative and yummy recipes and her entertaining and upbeat dialogue." "Food Management, "October 2010"The voice of the new veggie generation...[Isa Moskowitz is] a chatty Brooklynite with a gift for bold international flavors."

Synopsis

Vegans have often been misunderstood or treated with suspicion because of their beliefs. Now, this strict form of vegetarianism is attracting thousands of new adherents both young and old and it has now become socially accepted as more people learn the health risks of eating too much meat and the benefits both to themselves and the planet of a plant-based diet. "Vegan with a Vengeance" is a vegan cookbook for the 21st century. It is the creation of Isa Chandra Moskowitz, co-host of the hugely successful TV vegan cookery show in the US called "The Post Punk Kitchen". Isa's cooking philosophy embraces being kind to animals (all recipes are completely animal-product free) and your wallet - while being creative and having fun in the process. She emphasizes fresh ingredients and says that, like good music, cooking is best when it's innovative and experimental.

Her inspired recipes - covering all the meals for the day are influenced by dishes from around the world that include: Asparagus and Sun-dried Tomato Frittata, Sweet Potato Hash with Five-Spice and Watercress, White Bean and Roasted Garlic Soup, Fresh mango Summer Rolls, Ginger Roasted Winter Vegetables, Cold Udon Noodles with Peanut Sauce, Raspberry and Chocolate Chip Blondie Bars and Lemon Gem Cupcakes.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
WELCOME TO Vegan with a Vengeance! Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kitchen Aid am 5. Juni 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist mein absolutes Lieblingskochbuch! Ich habe es noch nicht so lange, aber in der kurzen Zeit habe ich schon sehr viele Rezepte ausprobiert und sie haben alle ausgezeichnet geschmeckt.

Isa Chandra lebt in NY City und macht dort in ihrer Wohnung mit einer Freundin eine vegane Kochsendung. Ihr erstes Buch, dem bald ein Muffin-Buch und irgendwann nächstes Jahr wohl auch noch ein zweites Kochbuch folgen sollen, ist in folgende Kapitel gegliedert:

-Brunch

-Muffins and Scones

-Soups

-Little Meals, Sammiches, and Finger Food

-Sides

-Pizzas und Pastas

-Entrées

-Cookies and Bars

-Desserts

Beispielrezepte:

-Herb-Roasted Potatoes

-Scones

-Mocha Chip Muffins

-White Bean and Roasted Garlic Soup

-Isa Pizza (mit Classic Pesto und Basil-Tofu Ricotta) -> die beste vegane Pizza der Welt!!!

-Cold Udon Noodles with Peanut Sauce and Seitan

-Big Gigantoid Crunchy Peanut Butter-Oatmeal Cookies

-Coconut Heaven Cupcakes

...

Es gibt leider nur sehr wenig Fotos, aber durch kurze Beschreibungen zu Beginn der Rezepte kann man sich auch so gut vorstellen, was man zu erwarten hat. Zudem kann man Isa online in der Post Punk Kitchen unter [...] finden und sich im dortigen Forum umsehen, wo man Fotos von fast allen Gerichten sowie zahlreiche Tipps und Variationsmöglichkeiten findet!

Kurz gesagt: Diese Buch ist absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AR am 15. Mai 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch war eins der ersten Kochbücher, das ich mir gekauft habe, nachdem ich vegan geworden bin. Es hat mir die Angst vor dieser neuen und damals noch unbekannten Welt genommen und gezeigt, dass vegan sein nicht bedeutet, dass ich auf leckeres, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Essen verzichten muss - ganz im Gegenteil sogar! Jedes einzelne Gericht, was ich aus diesem Buch bisher nachgekocht habe, hat prima geschmeckt, das bestätigen auch meine Freunde, die anfangs dem Veganismus gegenüber ziemlich skeptisch waren (mittlerweile sind sie das nicht mehr, besonders wenn sie Macadamia-Karottenkuchen oder Birnen-Cranberries-Tarte essen!). Mit Isa zu kochen ist überhaupt nicht schwer und macht viel Spaß. Auch wenn das amerikanische Maßsystem (in cups, ounces und inches) für Europäer etwas gewöhnungsbedürftig ist, gewöhnt man sich ziemlich schnell daran. Alles in allem, ist dieses Buch mehr als empfehlenswert. Es inspiriert mich immer wieder, etwas neues zu wagen, und diese Experimente haben mich noch nie enttäuscht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Genie Louis am 17. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch bereits vor über einem Jahr gekauft und ich muss sagen, ich habe die Entscheidung bis heute nicht bereut. Die Rezepte in diesem Buch sind unkompliziert und auch für Anfänger geeignet, wenn man ein wenig Kocherfahrung hat. Die Umstellung auf vegane Ernährung ist mir mit diesem Buch nicht schwergefallen und ich habe einige Rezepte in diesem Buch, die inzwischen zu meinem Standardrepertoire gehören. Mehr als 150 Rezepte beinhaltet das Buch. Die Kapitel teilen sich ein in:

- Brunch Rezepte (z.B. Scrambled Tofu oder Tempeh Bacon, DIE vegane DIY-Alternative zu echtem Speck, einfach superlecker) mit Pfannkuchen und Waffelrezepten
- Scones & Muffins (mein Favorit: die Karotten-Rosinen Muffins, sogar Nicht-Veganer schwärmen von diesen Muffins und ich muss immer mal wieder für Nachschub sorgen... allein für dieses Rezept hat sich die Anschaffung gelohnt! :-))
- Suppen (besonders empfehlenswert: die "Carrot Bisque" zum Schluss mit etwas Ahornsirup verfeinert)
- Sandwiches & Finger Foods (hier kann man im "TLT Sandwich" unter anderem den Tempeh Bacon verwenden. Richtig lecker finde ich den "Kichererbsen Hijiki Brotsalat" als Alternative zu Thunfischsalat. Als Sommergericht fand ich die "Mango Summer Rolls" als vegane Alternative zu Sushi mit Chilisauce ein Gedicht!)
- Beilagen (vom Kokosreis über Orangen-glasierter Roter Beete hin zu Spargel mit Sesam wird alles geboten, was das Herz begehrt)
- Pizza & Pasta (Grundlagen zum Backen einer veganen Pizza mit z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von soom am 4. Oktober 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Kochbuch ist eine wahre Freude. Bisher hat nicht nur alles, was ich daraus gekocht habe, köstlich geschmeckt; es ist auch noch nett zu lesen, es gibt gute Tipps neben vielen Rezepten und das beste:
Es wird nicht mit Zutaten gekocht, die man nirgends herbekommt.
Vieles, was in meinem Haushalt noch nicht vorhanden war, kann man immer wieder benutzen und evtl. einfach ersetzen. Mittlerweile ist das Kochbuch für mich unverzichtbar und nicht mehr aus meiner Küche wegzudenken, besonders an Tagen, an denen mich meine Fantasie allein lässt.
Last but not least sind diese Rezepte lecker, leicht nachzukochen und meist auch flott gemacht - ohne eine ellenlange Liste von Zutaten, die mich meist vor dem Nachkochen abschrecken. Das Englisch ist sogar für mich Fremdsprachenhasser gut verständlich; ich hoffe, dass es auch bei vielen anderen im Regal landen wird - hier lohnt sich der Kauf wirklich :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen