Vegan for Fun: Junge vegetarische Küche und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 21,74

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 13,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vegan for Fun: Junge vegetarische Küche auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vegan for Fun: Vegane Küche die Spass macht (Diät & Gesundheit) [Gebundene Ausgabe]

Attila Hildmann , Simon Vollmeyer , Johannes Schalk
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (357 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

textico.de

Vegan hat den Weg in die deutsche Alltagsküche und die Fitness-Szene gefunden und dabei wie selbstverständlich das Negativ-Image des blassen, blutarmen Nahrungsverweigerers abgestreift und gegen das neue Vorzeigegesicht einer umwelt- und ernährungsbewussten Generation eingetauscht: Attila Hildemann, selfmade Veganer, der seine durchweg positiven Erfahrungen (Gesundheit, Gewichtsverlust, Umwelt- und Tierschutz etc.) mit der veganer Ernährung in Form von selbst entwickelten Rezepten in seinen Büchern unters Volk bringt, ist ein Star ohne Allüren und dennoch angenehm Selbstbewusst und überzeugt von seiner veganen Lebensweise.

Vegan for Fun: Vegane Küche die Spaß macht ist ein Lifestyle-Kochbuch, keine Frage, Großformat, Hochglanzbilder - aber warum sollte vegan kein Lifestyle sein? Weil teuer? Nein, wenn man kann sich auch mit einem kleinen Budget gesund und lecker vegan ernähren. Weil Hildemann sein Sixpack zeigt? Nein, denn warum sollten vegan lebende Menschen kein Sixpack haben. Denn schließlich bleibt es doch jedem selbst überlassen, wie er sein veganes Leben lebt. Hauptsache es schmeckt und ist gesund - Attilas Rezepte und Tipps sichern beides zu genüge ab.

Am Anfang liefert Hildemann Hintergrundinformationen zur veganen Ernährung, die Vorteile, wie man anfängt und wie er selbst zu seinem veganen Leben gekommen ist - das alles ohne Dogmen, Vorurteile oder Überheblichkeit.

Im Rezepte-Teil schließlich überrascht Hildemann mit seinen einfachen Gerichten, die unglaublich lecker schmecken. Und dabei braucht man auf nichts zu verzichten, nicht mal auf die Namen bekannter Gerichte: Spaghetti Bolognese, Tex-Mex-Burger, Pizza oder gefüllte Tomaten mit Nuss-(Soja)-Joghurt-Creme - bis hin zu den süßen Nachspeisen.

Es geht nicht um Verzicht, so lange es lecker schmeckt, es geht auch nicht um Lifestyle, so lange man dadurch gesünder wird - es geht um gutes Essen mit guten Zutaten aus der eigenen Küche. Ach ja und nebenbei werden dafür keine Tiere getötet oder respektlos behandelt und auch noch die Umwelt geschont. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

Das Buch bietet nicht nur vegetarische Gerichte, die einfach nachzukochen sind , sondern auch schöne Anekdoten des Autors. Ein paar Dinge haben wir in unserer Redaktion ausprobiert, alle waren begeistert. Daher kann das Buch bestens , auch für Fleischesser, die mal vegan probieren wollen, mehr als empfehlen. (Fachbuchkritik)

Immer wieder überrascht uns Attila Hildmann mit neuen Projekten. Nicht mehr lange, dann finden wir sein neues Kochbuch druckfrisch im Buchhandel. Wir durften schon vorher einen Blick hineinwerfen und stellen daraus ganz exklusiv den köstlichen Birnenstrudel und Rote Bratkartoffeln vor. In seinem neuen Werk präsentiert der Kochvirtuose 50 originelle Rezepte. Von Basilikum - Bratkartoffeln über Bärlauch-Gnocchi bis zu Beeren mit Crunch n Cream ist für je den Geschmack etwas dabei. Die Re zepte sind bewusst einfach gehalten und erfordern nur ein Umdenken beim Einkauf der Zutaten. (Vegetarisch Fit)

Attila Hildmann gilt als bester Vegan-Koch des Landes. Der ehemalige Fleisch-Fan verlor durch die Ernährungsumstellung 35 Kilo - und wurde zu einem neuen Menschen. (EatSmarter!)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Attila Hildmann, Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, ist ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen, die auch den verwöhntesten Gaumen begeistern. Selbst deftige Geschmacksrichtungen, wie man sie eigentlich nur von Fleisch kennt, zaubert er mühelos auf den Teller, zum Beispiel fleischlose "Bolognese", einen veganen "Döner" bis hin zum komplett milch- und sojafreien Cashew- Cremeeis. Seit Attila Hildmanns Kochbücher "Vegan for fun" 2012 und "Vegan for Fit" 2013 vom Vegetarierbund als Kochbuch des Jahres ausgezeichnet wurden, stürzen sich TV- und Radiostationen auf den sympathischen Koch, der bereits als "Jamie Oliver der Vegetarier und Veganer" bezeichnet wird.
‹  Zurück zur Artikelübersicht