Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,25 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Vaya con dios


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 7,38 3 gebraucht ab EUR 7,75

LOVEFiLM DVD Verleih

Vaya con Dios auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Vaya con dios + Broken Silence + Von Menschen und Göttern
Preis für alle drei: EUR 37,21

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Gwisdek, Daniel Brühl, Matthias Brenner, Chiara Schoras, Traugott Buhre
  • Komponist: Detlef Petersen
  • Künstler: Volker Zeigermann, Martin Rohrbeck, Zoltan Spirandelli, Dieter Deventer, Nina Springsguth, Uli Aselmann, Harald Turzer, Magdolna Rokob, Patrick Zorer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 5. März 2010
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00307BF0E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.101 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lolle on 13. Januar 2004
Format: DVD
„Vaya con dios" erzählt die Geschichte dreier Cantorianer-Mönche, die sich nach dem Tod ihres Abtes, nach Italien aufmachen, um dort bei ihren Ordensbrüdern eine neue Heimat zu finden. Zu Fuß, versteht sich.
Unbeholfen stolpern die Drei in eine Welt voller Gefahren, Überraschungen und Verführungen. Auf urkomische Art und Weise begegnen die Gläubigen Dingen zum ersten Mal, die für uns alltäglich sind. Da werden Handy und Fotoapparat zum Wunder und die Wahl der richtigen Benzinsorte zum Glücksspiel.
Ein vermeidlich unzertrennliches Dreiergespann wird in der großen, weiten Welt auf harte Proben gestellt. Gelingt es ihnen, den Verführungen zu widerstehen und mit Hilfe ihres Glaubens und ihrer tiefen Verbundenheit, geschlossen das Land im Süden zu erreichen?
„Vaya con dios" ist ein Film, der in erster Linie von seiner Vielfältigkeit lebt. Unterschiedlichste Emotionen folgen in kürzester Zeit aufeinander und trotzdem bleibt die urkomische und zugleich zu Tränen rührende Geschichte glaubwürdig. Untermalt wird das Ganze von Mönchsgesängen, die einem (auch mir jedes Mal wieder) den Atem rauben. (Tipp: Mit Dolby Surround haut's noch mehr rein)
Neben Daniel Brühl (bekannt aus „Schule" und „Good Bye Lenin") macht Michael Gwisdek seinen Job mal wieder mehr als gut. Ein überragender Schauspieler, der sich mit Witz und Charme in die Herzen seiner Fans spielt.
Liebhaber deutscher Filmproduktionen sollten sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Ein Film, der sich auf der Mattscheibe ebenso gut ansehen lässt, wie auf der Leinwand.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Seither TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 10. Februar 2006
Format: DVD
...zieht es in diesem "herrlichen" Roadmovie drei deutsche Mönche - nach dem Tode ihres Abtes und der drohenden Zwangsvollstreckung des maroden Klosters betreten der junge Arbo (Daniel Brühl / bekannt aus Good Bye Lenin), der dauerhaft hungrige Tassilo und der in die Musik besonders verliebte Benno die moderne / fremde Welt vor ihren vertrauten und Schutz bietenden Klostermauern im Osten unserer Republik....
Die Reise der drei letzten in Deutschland lebenden Cantorianer soll in die Toskana führen, um die "Regula Cantorianorum" der Obhut des italienischen Schwesterklosters zu übergeben...
Nun beginnt jede Reise bekanntlich mit dem ersten Schritt - und diese Reise ist unterm Strich eine wirklich sehr sehenswerte Aneinanderreihung von "Fortschritten", "Fehltritten" und "Rückschritten".....
Autofahrten, Tankstellen, Mobiltelefone, Zugverbindungen u.v.a.m sind für gewöhnliche Mitteleuropäer normale Begleiterscheinungen des Alltages - nicht so für die drei Mönche - in unserer Welt wird selbst die Begegnung mit einem Fotoapparat zur Glaubensprüfung - dies gilt erst recht, wenn er von einer Frau (schön wie die Sünde selbst) bedient und erklärt wird...
Immer wenn es richtig eng wird hilft den Glaubensbrüdern ihre kirchliche Musik, die das eigentliche "Geheimnis" ihres (un-)erschütterlichen Glaubens darstellt, weiter... - eine Musik, auf die man sich im Laufe des Filmes immer wieder freuen darf....
In der Landschaft Brandenburgs, den Städten Stuttgart und Karlsruhe sowie der Toskana gedreht ist hier ein Film entstanden, den man sich sicherlich immer wieder anschauen kann...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Müller TOP 1000 REZENSENT on 25. Januar 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Von der Mönchskutte an die lieblichen Brüste einer schönen Frau ' was sich plakativ liest, dieser Weg wird in dem Film 'Vaya con dios' auf eine sympathische und unspektakuläre Weise beschrieben. Dort sind die Cantorianer-Mönche Benno, Tassilo und Arbo, die ihre Abtei in Brandenburg wegen wirtschaftlichen Niedergangs verlassen müssen und die Regula des Ordens nach Italien in das einzige verbliebene Cantorianer-Kloster bringen möchten. Man glaubt es nicht, dass der Weg aus dem Brandenburgischen nach Norditalien so weit und mit so zahlreichen Umwegen verbunden sein kann.
Überhaupt vermeidet es der Film 'Vaya con dios' mit Klischees den hürdenreichen Lebensweg von Menschen zu thematisieren. Dem älteren Cantorianer Benno (Michael Gwisdek) gelingt es beispielsweise, das Hin-und Hergerissensein eines vergeistigten Theologen vorzustellen, der auf die Probe gestellt wird, das kontemplative Leben der Cantorianer zu pflegen oder sich der wissenschaftlichen Mühe des Jesuitenlebens zu beugen. Dem mittelalten Tassilo (Matthias Brenner) fällt es schwer, sich zwischen dem zwischenzeitlich liebgewonnenen bäuerlichen Leben und der Faszination des göttlichen Gesangs zu entscheiden. Der junge Arbo (Daniel Brühl) verlässt quasi das erste Mal in seinem Leben die Klostermauern und lernt prompt sämtliche Abgründe des menschlichen Lebens kennen. Dabei findet er aber die liebevolle und einfühlsame Begleitung der jungen Chiara (Chiara Schoras). Mit einer beeindruckenden Sorgfalt sucht sie die Nähe zu dem jungen Mann, in den sie sich bald verliebt.
Gerade der Blick, mit dem Chiara auf die verunsicherten Mönche schaut, ist ein Gewinn für den Film 'Vaya con dios'.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden