Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vater und Sohn - Zwei, di... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von modanon
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Auflage: 1. Auflage 21,2 x 16,2 x 1,4 cm, Gebundene Ausgabe Südverlag, 12.03.2014. 80 Seiten Remittendenexemplar , Kanten evtl. etwas bestoßen, als Mängelexemplar gekennzeichnet / vorrätig, schneller und zuverlässiger Versand garantiert ! modAnOn 9783878000457
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vater und Sohn - Zwei, die sich lieb haben: Die 33 schönsten Geschichten Gebundene Ausgabe – 12. März 2014

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 12. März 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 18,00
EUR 18,00 EUR 4,57
64 neu ab EUR 18,00 9 gebraucht ab EUR 4,57

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Vater und Sohn - Zwei, die sich lieb haben: Die 33 schönsten Geschichten
  • +
  • Vater und Sohn - Zwei, die sich verstehen: Die 33 lustigsten Geschichten
  • +
  • Vater und Sohn 1: Band 1 (Ravensburger Taschenbücher)
Gesamtpreis: EUR 41,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

?Aus Anlass des 70. Todestages Ohsers hat der Südverlag neben der (?) Biografie von Elke Schulze einen Band mit 33 besonders schönen ?Vater und Sohn?-Geschichten herausgegeben ? zum ersten Mal koloriert. Besser kann man des Zeichners, der sein Leben der Wahrheit opferte, nicht gedenken.? (welt.de, 07.04.2014) ?Nun werden 33 der schönsten Geschichten erstmals in Farbe veröffentlicht, was (?) den Originalen nichts nimmt von ihrem Charme, ganz im Gegenteil.? (Versalia, Literaturportal, 12.04.2014) ?Entzückend für Familien: die Neuauflage von Erich Ohsers (alias e.o.plauens) Bildergeschichten ?Vater und Sohn ? Zwei, die sich lieb haben? aus den 1930er-Jahren.? (AZ München, 29./30.03.2014) ?Ohsers berühmteste Figuren leben (?) weiter. Die ?Vater und Sohn?-Strips sind in insgesamt drei Sammelbänden im Konstanzer Südverlag erhältlich. Zum Todestag erscheint zudem mit ?Zwei, die sich lieb haben? ein Band mit den 33 schönsten Geschichten. Erstmals wurden die Comics dafür koloriert. Dem hintergründigen Witz Ohsers entsprechend sind es zurückhaltende Farben, die die meist wortlosen Zeichnungen unterstützen.? (n-tv.de, 07.04.2014) ?Neu ist, dass der Südverlag sich traute, die Bilder (dezent) kolorieren zu lassen. Nicht zu ihrem Nachteil!? (Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, 24.03.2014) ?Es sind heitere Bildergeschichten von einem strubbelhaarigen Sohn und einem kugelförmigen Vater mit Schnauzbart, die meist ohne Worte auskommen. Zeitlos gezeichnet mit einem humorvollen Blick auf zwei Menschen, die sich lieb haben.? (DW.de, 07.04.2014) ?Er war einer der größten deutschen Zeichenkünstler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.? (n-tv.de, 07.04.2014)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erich Ohser wurde am 18. März 1903 geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Plauen. Nach Abschluss einer Lehre studierte Ohser Grafik in Leipzig. Danach arbeitete er als Buchillustrator und Karikaturist.


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Zum 111. Geburtstag (18.03.1903-06.04.1944) von o.e.p. hörte ich von seinem Schicksal und Werdegang als Karikaturist in den 1930-1940er Jahren und erinnerte mich gleich an die lustigen Geschichten, die ich als Kind der 70er und 80er Jahre so gern anschaute und darüber schmunzelte. Das hier vorliegende Buch mit den 33 schönsten Geschichten machte mich neugierung und ich wurde nicht enttäuscht, dachte ich zuerst, die kolorierten "Comics" von Vater und Sohn könnten zu modern, zu "3 D" wirken. Mitnichten! Die Geschichten sind liebevoll, farblich ansprechend, nie zu grell gestaltet, das hätte o.e.p. bestimmt auch gefallen. Im Anhang finden sich ein paar Seiten zu Leben und Werk, die ich ebenso sehr informativ fand. Insgesamt ist das Buch auch handwerklich überzeugend, schönes griffiges Papier in einem fest gebundenen Buchdeckel. Wer Vater und Sohn in schwarz-weiß mag, wird es bestimmt auch in Farbe schätzen. Kaufempfehlung meinerseits!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Südverlag präsentiert seinen Lesern eine wundervolle Zusammenstellung der 33 schönsten Geschichten rund um den herzlichen Vater und seinen aufgeweckten Sohn. Zu Beginn des Sammelbands findet sich passenderweise die erste veröffentlichte Geschichte „Der schlechte Hausaufsatz“ aus dem Jahr 1934.
Herrlich amüsant und unterhaltsam sind die Bildabfolgen, wobei jeder Geschichte eine Doppelseite des Buches gewidmet ist. Rechts befinden sich die Illustrationen, links unter dem jeweiligen Titel eine exemplarische Situation, nun noch einmal herausgegriffen und in zarten Tönen visualisiert.
_
Die Besonderheit des Bandes besteht darin, dass alle Geschichten erstmals in Farbe wiedergegeben werden. Liebevolle und sehr passende Kolorationen machen die Lektüre zu einer wahren Freude, wobei die beiden Titelhelden nichts an ihrem Charme einbüßen müssen. Die Erlebnisse drehen sich rund um die täglichen Probleme des Lebens, zeigen Konflikte mit gesellschaftlichen Autoritäten auf oder liefern pfiffige Ideen, um so manche schwierige Alltagssituation zu meistern. Immer dabei ist natürlich eine Prise Humor.
Alles in allem zeugen sie von der tiefen Liebe und elterlichen Zuneigung eines Vaters zu seinem Sohn. Wohlwollen und ein Gefühl der Verbundenheit wird in jeder Geschichte spürbar. Interessante Hintergrundinformationen werden dem Leser auf den letzten Seiten geboten, wenn es um biografische Daten des Autoren geht, die eindrucksvoll zusammengefasst wurden.
Letztlich erhalten die Leser einen umfassenden Einblick in das Leben einer beeindruckenden Künstlerpersönlichkeit und eine überaus gelungene Sammlung farbig aufbereiteter Geschichten.
_
Fazit: Eine Perle für jeden Sammler, ein wunderbares Geschenk für jeden Vater und eine gewinnbringende Lektüre für jeden Einzelnen. Unbedingt zu empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Erich Ohser aus Plauen verbirgt sich hinter den Pseudonym, unter dem er in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts regelmäßig schwarz-weiß-Geschichten ohne Worte in verschiedenen Zeitungen veröffentlichte, die mit hintergründigem Humor Geschichten erzählten vom Vater und seinem Sohn.

Der gutmütige dickbäuchige Vater und sein aufgeweckter Sohn erleben allerlei Pannen, witzige Begebenheiten und Abenteuer. Über eine lange Zeit auch nach dem Krieg wurden diese Bilder immer wieder veröffentlicht, sodass ich mich als 1954 Geborener noch sehr gut an sie erinnern kann.

Nun werden 33 der schönsten Geschichten erstmals in Farbe veröffentlicht, was meiner Meinung nach den Originalen nichts nimmt von ihrem Charme, ganz im Gegenteil
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die meisten Geschichten passen auch zum Titel, aber leider nicht alle.
Manche Geschichten sind einfach nur nett, aber zum Thema "Zwei, die sich liebhaben" ist das nichts.
Dafür gab es schon mal ein Stern weniger

Das Vorwort war sehr interessant.

Der Preis ist etwas happig. Dafür ging der nächste Stern ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden