In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Vater, Mutter, Kind (Kindle Single) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Vater, Mutter, Kind (Kindle Single)
 
 

Vater, Mutter, Kind (Kindle Single) [Kindle Edition]

Marcus Seibert
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 0,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Jetzt neu: Kindle Singles
Entdecken Sie mehr Kindle Singles: fesselnde Texte in der richtigen Länge.
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine scheinbar perfekte Kleinfamilie. Doch den jungen Vater hat die Geburt des Kindes völlig aus der Bahn geworfen. Die Promotion will nicht fertig werden und Geld zu verdienen kann er sich auch nicht vorstellen. Gerade hat er sich damit arrangiert, das Kind zu versorgen, während seine Frau die Familie ernährt, da wartet die nächste böse Überraschung auf ihn. Sie will sich von ihm trennen. Er verliert dabei alles, an dem er sich festgehalten hat, auch das Kind. Warum soll man da noch weiterleben? Das Bedürfnis, sich zu rächen und einmal im Leben etwas zu Ende zu führen, bringt ihn auf eine furchtbare Idee.

Marcus Seibert, Jahrgang 1964, studierte Philosophie in Köln und Paris – die richtige Ausbildung, um später für verschiedene Serien, zuletzt die „Lindenstraße“ zu schreiben. Er hat Filmbücher und Romane aus dem Französischen übersetzt und schreibt für die Filmzeitschrift Revolver. Um der Midlife-Crisis zuvorzukommen, beschloss er vor einiger Zeit, nur noch zu schreiben, was ihm wirklich etwas bedeutet: Drehbücher für befreundete Regisseure, Blogtexte und Prosa. Erzählungen erscheinen ab sofort online und in verschiedenen Anthologien. Ein Roman ist in Vorbereitung.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Marcus Seibert, Jahrgang 1964, studierte Philosophie in Köln und Paris - die richtige Ausbildung, um später für verschiedene Serien, zuletzt die "Lindenstraße" zu schreiben. Er hat Filmbücher und Romane aus dem Französischen übersetzt und schreibt für die Filmzeitschrift Revolver. Um der Midlife-Crisis zuvorzukommen, beschloss er vor einiger Zeit, nur noch zu schreiben, was ihm wirklich etwas bedeutet: Drehbücher für befreundete Regisseure, Blogtexte und Prosa. Erzählungen erscheinen ab sofort online und in verschiedenen Anthologien. Ein Roman ist in Vorbereitung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen! 9. November 2013
Format:Kindle Edition
Eine Liebesgeschichte wie im wahren Leben, ungewöhnlicherweise aus der Sicht eines jungen überforderten Vaters. Sprachlich brillant und packend bis zur überraschenden Schlusswendung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz, expressiv, mitreissend und doch ein ganzes Drama 2. Dezember 2013
Von Anita
Format:Kindle Edition
Wie spannend eine Beziehungsgeschichte erzählt werden kann! Ab den ersten Zeilen bist Du mit drin, vieles kommt bekannt vor, schon mal gehört oder erlebt; es läuft rasant bergab, Einfluss nehmen kannst Du nicht, den Text weglegen schon gar nicht...
Spannung pur, aber es kommt anders.
Marcus Seibert schreibt einen perfekten Stil, hat eine verhaltene und doch einfühlsame Erzählweise.
Vater, Mutter, Kind (Kindle Single)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wow! 15. November 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Erzählung zieht sofort in den Bann, schon beim Lesen 1000 Ideen, wem man die alles schicken möchte....
Gegen Ende atemlos....mehr kann man nicht verraten....
Bitte mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch 7. Dezember 2013
Von merida
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Recht gutes Buch, regt zum Nachdenken über Beziehungen, das Kinder bekommen und den Umgang miteinander an. Man möchte ferne von den beiden weiterlesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xad9965d0)