In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Vampirherz: Black Dagger 8 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Vampirherz: Black Dagger 8 [Kindle Edition]

J. R. Ward , Astrid Finke
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 7,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sex und Vampire, das ergibt einen prickelnden Cocktail. Geschüttelt oder gerührt, in den verschiedensten Varianten und Rezepturen findet man ihn auf dem Markt, je nach Geschmack mit Humor aufgepeppt oder mit schmachtender Romantik versüßt. J. R. Wards Black Dagger-Serie ist auf dieser Cocktailkarte der Long Island Iced Tea. Habhaft, stark, klassisch und düster. Ihre Vampire haben Stil, sind edle, von Leidenschaften durchdrungene Geschöpfe mit eigener Aristokratie und befolgen einen gewissen Verhaltenskodex. Um sich vor menschlichen, aber untoten Vampirjägern, den Lessern, zu schützen, unterhalten sie die Bruderschaft der Black Dagger, einer Gruppe kampferprobter Vampirkrieger. Um diese geht es in der Romanserie, die Mysterythriller, Soap Opera und eine gehörige Portion Sex zu einem kurzweiligen Lesevergnügen mischt.

Um in den vollen Genuss der Welt von Black Dagger zu kommen, sollte man allerdings mit Nachtjagd, dem ersten Band der Reihe beginnen. Bei Vampirherz handelt es sich um die zweite Hälfte des amerikanischen Originalbandes, dessen erste Hälfte deutsch als Nummer sieben der Serie und unter dem Titel Menschenkind vor Kurzem erschienen ist. In Vampirherz also findet die Geschichte des Ex-Cops Butch O’Neal ihre Fortsetzung. Der ist das einzige menschliche Mitglied der Black Dagger Bruderschaft und hoffnungslos in die Vampiradelige Marissa verliebt. Diese Liebe wird zwar erwidert, aber dennoch stehen Welten zwischen den beiden unterschiedlichen Wesen. Verzweifelt versucht Butch, die Kluft zu überbrücken, doch dabei gerät er in höchste Gefahr, denn die Lesser haben wie immer auch noch ihre Finger mit im Spiel.

Nachdem in den ersten Bänden die rein vampirischen Figuren im Vordergrund standen, rückt nun das vertrackte Verhältnis zwischen Mensch und Nachtwesen ins Blickfeld, und J. R. Ward wäre nicht sie selbst, wenn das nicht mit viel Spannung und Leidenschaft geschehen würde. Klassische Liebesgeschichte mit Hindernissen, Action und düstere Romantik, was braucht man mehr nach einem drögen Arbeitstag. Und dann der Sex. Die en Detail geschilderte und durchaus nicht reibungslose Defloration einer dreihundertjährigen Jungfrau bekommt man nicht alle Tage vorgesetzt. Eindrucksvoll. -- Simon Schiffmann

Kurzbeschreibung

Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt


Als Butch, der Mensch, sich im Kampf für einen Vampir opfert, bleibt er zunächst tot liegen. Die Bruderschaft der BLACK DAGGER bittet Marissa um Hilfe. Doch ist ihre Liebe stark genug, um Butch zurückzuholen?



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1126 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 305 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005ISU0K4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.157 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Mariamar VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
In Menschenkind und Vampirherz geht es um Butch, den Ex-Cop, der bei der Bruderschaft lebt und der beste Freund von Vishous ist und um die Aristokratin Marissa, in die Butch seit dem ersten Buch unglücklich verliebt ist.
Butch wird in Menschenkind von Lessern gefangen genommen und gefoltert. Schwer verletzt wird er von Vishous gefunden und ins Vampirkrankenhaus zu Havers, Marissas Bruder gebracht. Marissa eilt sofort an seine Seite ... und spätestens ab hier kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die sich anbahnende Liebesbeziehung zwischen Butch und Marissa ist herzergreifend, hat Höhen und Tiefen und beide verändern sich. Man darf sich aber nicht nur auf die beiden konzentrieren, da Vishous auch noch eine große Rolle spielt. Seine Gefühle für Butch und wie er mit der neuen Situation umgeht, werden sehr gut von J. R. Ward rüber gebracht. Manchmal gab es sogar Momente, wo ich mir dachte, es wäre besser, wenn Butch und Vishous zusammen kommen. Irgendwie gibt es hier keine klare Linie, weil mir alle wahnsinnig ans Herz gewachsen sind. Zu meiner großen Freude konnte man auch wieder mehr über die anderen Brüder und seine Shellans lesen (nur Mary ist leider nicht persönlich aufgetaucht) und vor allem über John, der kurz vor seiner Transition steht. Ich bin total gespannt, wie es hier weiter geht. Sicherlich weiß jeder Black Dagger Fan, wer John eigentlich ist. J. R. Ward ist in ihrer Fantasie ja zum Glück unerschöpflich. Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung, in der es um Vishous geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit das Beste! 11. Oktober 2008
Von bimpfi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Heute bekommen und angefangen zu lesen, danach nicht mehr aufgehört. Irgendwie hatte ich mir vorher keine Gedanken darüber gemacht, wie es mit Butch und Marissa weitergehen könnte. Aber ich war dann doch etwas überrascht. Das Buch geht sehr intensiv auf die Empfindungen ein. Auch auf die Empfindung von Butch zu Vishious. Und die Verbindung zwischen den beiden, welche sich ja schon vorher abgezeichnet hatte. Marissa wird immer stärker und ihr Selbstbewußtsein hebt sich enorm. Ihr wird bewußt, dass sie nicht nur ein Mitglied der Glymera ist, sondern auch eine eigene Persönlichkeit hat. Natürlich geht es auch mit John weiter, dessen Transition eigentlich nicht mehr weit weg sein müsste. Auch die Geschichte um Rehvenge erweitert sich etwas.

Alles in allem finde ich es mit das spannendste der Reihe. Es beschränkt sich nicht so sehr auf die Hauptpersonen, sondern auf alle Mitglieder der Black Dagger. Wieder einmal macht es süchtig auf den nächsten Teil, welcher sich dann um Vishious dreht. Ich kann es schon wieder nicht mehr erwarten und Gott sei Dank, dauert es diesmal nicht so lange.
(Weiß jemand, wann dann der zweite Teil herauskommt?)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vom Menschenkind zum Vampirherz 10. Oktober 2008
Format:Taschenbuch
Für die eingeschworenen Fans dieser fantastischen Serie sagt der Titel "Vampirherz" eigentlich schon alles. Denn wer die ersten 7 Bücher gelesen hat, der ahnt doch schon, dass Butch endlich "die Erlösung" finden muss...
Besonders haben mir in diesem Buch die Darstellungen der kompakten Gefühlsbindungen unter den einzelnen Figuren gefallen - besonders zwischen Butch und Vishous. Natürlich geht auch die Geschichte um John weiter.

Fazit: Super, super....super
P.S. diese Bücher machen süchtig und einfache (Liebes-)Romane reichen nicht mehr aus, um meine Aufmerksamkit zu fesseln :))
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Butch O'Neal ist ein Mensch, Ex-Cop, unglücklich verliebt in die Vampirin Marissa und irgendwie nur das „Haustier“ der Black Dagger - so glaubt er zumindest. Als er eines Tages von den Lessern entführt und gefoltert wird, beginnt für Butch ein neues Leben mit beängstigenden neuen Fähigkeiten...

In dieser Rezension gehe ich auch auf den ersten Teil der Geschichte von Butch und Marissa, „Menschenkind“, ein.

Nach dem im Vorgängerband Zsadist sein Seelenheil auf äußerst berührende Weise finden konnte, war es nun fast unmöglich diese Geschichte noch zu toppen.
Tatsächlich ist es dem sympathischen Bullen für mich nicht geglückt. Das lag vor allem an einer Protagonistin, mit der ich nicht ganz warm wurde. Die wunderschöne, hochanständige, unterdrückte, unsichere Marissa, die ganz gerne ihre Taschen packt und verschwindet, wenn es nicht nach ihrem Kopf geht und deren Körper für sie selbst nach 300 Jahren Vampirdasein ein Buch mit sieben Siegeln ist. Natürlich…
Ihre Liebesbeziehung zu Butch war daher etwas mühsam, jedoch nicht 0815, was ich J.R.Ward mal wieder nur zu Gute halten kann. Die beiden fanden mir am Anfang etwas abrupt zusammen: „Was, du warst bei mir vor der Tür, das wusste ich nicht?“
„Okay, dann können wir ja wieder loslegen.“
Naja so ganz war es dann doch nicht, aber ähnlich reibungslos.

Die eigentlichen Gefühlsmomente passierten zwischen Butch und seinem Kumpel V. Vishous hegt eine ganz besondere Beziehung zu Butch, erachtet ihn als „sein“. Doch ob er das ganze auch auf eine körperlich Ebene bringen würde, verrät uns die Autorin nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Grandios!
Band 7 und 8 sind wirklich grandios!!
Jetzt kommt Band 9 und zum Glück noch viele weitere :-)
Sehr lohnenswerte Reihe, toppt sogar Twilight.
Vor 5 Monaten von KaMiJ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Top Super Serie es lässt einen nicht mehr los. Mann könnte ewig weiterlesen und nicht mehr aufhören
Mal sehen wie es weiter geht.
Vor 6 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kultstatus
Zum Inhalt des Romans muss ich nicht viel sagen, da hier schon viel darüber geschrieben wurde. Vamiperomane gibt es viele und ich bin richtig süchtig danach. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 1 A
Wie alle Romanteile aus der Black Dagger Serie - einfach nur genial.
Ich dachte, dass man sich irgendwann daran sattlesen könnte. Aber weit gefehlt! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Sabine R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Black Dagger
Sehr spannend und gut zu lesen, man kann einfach kaum noch aufhören.
Man kann das Buch auf jeden Fall empfehlen.
Vor 12 Monaten von amazon-käufer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die geschichte der Black Dagger wird von Buch zu Buch besser....sucht...
...die Geschichte mit Butsch und Marissa hat mich echt umgehaut, ich konnte gar nicht genug davon gebekommen,,,die teile 7 und 8 handeln von ihrer Liebesgeschichte und der 8te Teil... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von SF veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Roman
wie alle Bücher dieser Serie, spannend, Sinnlich und aufregent. Freue mich schon auf die nächste Ausgabe dieser Serie. ich kann nur sagen weiter so.
Vor 16 Monaten von Birgit Gerharz-Haack veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super buch
wie die ganzen anderen bücher der reihe echt spannend und gut zu lesen! kann ich nur weiterempfehlen wie alle anderen bücher der reihe.
Vor 17 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Macht süchtig
Ein weiteres gutes Buch aus der Black Dagger Reihe... Hier kann man nichts falsch machen .. Spannung, Erotik, Abwechslung und mehr..
Vor 17 Monaten von Ada veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für jeden, der drauf steht
Das Produkt gefällt mir sehr gut und ich empfehle dies sehr gerne weiter. Bezahlungs- und Lieferungsprozess war unproblematisch. Gerne wieder.
Vor 18 Monaten von BinaG veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Empfehlungen Werwolf/ Vampir Romane 0 01.02.2015
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden