Vampire bevorzugt: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,92

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Vampire bevorzugt: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vampire bevorzugt: Roman [Taschenbuch]

Charlaine Harris , Britta Mümmler
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 18,57 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. September 2007
Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin aus Louisiana, hat zwar ihr Abenteuer mit einem Vampir ohne Gedächtnis heil überstanden, aber ihr Leben ist dadurch nicht einfacher geworden. Jetzt macht ihr eine Familienangelegenheit zu schaffen: Sookies Bruder Jason verwandelt sich neuerdings bei Vollmond in einen Panther. Damit nicht genug, treibt in der Gegend ein Killer sein Unwesen, der es offenbar gezielt auf Gestaltwandler abgesehen hat. Natürlich kann Sookie nicht einfach tatenlos zusehen und abwarten, bis es womöglich Jason trifft sie muss etwas unternehmen. Zum Glück hat sie beste Verbindungen zu Vampiren und Werwölfen ganz ohne supranatürliche Hilfe wäre dieses Problem wohl kaum zu lösen ... Band 2 der Sookie-Stackhouse-Reihe bei dtv

Wird oft zusammen gekauft

Vampire bevorzugt: Roman + Ball der Vampire: Roman + Der Vampir, der mich liebte: Roman
Preis für alle drei: EUR 27,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423210575
  • ISBN-13: 978-3423210577
  • Originaltitel: Dead as a Doornail
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 91.853 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Charlaine Harris wurde im Mississippi-Delta geboren und wuchs inmitten von Baumwollfeldern auf. Obwohl ihr Werk hauptsächlich Geistergeschichten umfasst, schrieb sie in ihrer Zeit im College auch Gedichte und Theaterstücke. Nach dem College folgten zunächst einige Jahre mit Gelegenheitsarbeiten, bis sie endlich vom Schreiben leben konnte. Mit der Zeit wurden ihre Geschichten immer dunkler, und damit wuchs auch ihr Erfolg. Mit dem Buch "Dead Until Dark" (auf Deutsch: "Vorübergehend tot") fand diese Entwicklung in einer Vampirgeschichte ihren Höhepunkt und mündete in dem ganz persönlichen Stil der Autorin, einer Mischung aus Science-Fiction, Liebes- und Gruselgeschichte sowie Märchen. Charlaine Harris engagiert sich in der Kirche und im Berufsverband der Schriftsteller. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Süden von Arkansas.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Eine Heldin, die nicht nur interessant, sondern mitten in dieser Welt des Seltsamen und Anderen absolut glaubwürdig und überzeugend ist, witzige Dialoge und ein temporeicher Plot – ein mitreißendes Buch, das bisher beste in der Serie.

Ein neues, hochwillkommenes Buch in Harris' Serie, voller unvermuteter Wendungen und faszinierender Charaktere.

Genauso unterhaltsam, spannend und romantisch wie die vorangegangenen Bücher. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charlaine Harris lebt mit ihrer Familie in Arkansas. Sie ist mit ihrer Bestseller-Vampir-Serie um Sookie Stackhouse und der Serie um Harper Connelly, die Tote finden kann, weltberühmt geworden und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Beide Serien erscheinen auf Deutsch bei dtv.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen! 23. September 2006
Von Lucia
Format:Taschenbuch
Auch der fünfte Teil der Sookie-Stackhouse-Reihe ist wiedereinmal witzig und temporeich geschrieben, wobei in diesem Band die Gestaltwandler, vor allem die Wehrwölfe, im Vordergrund stehen.

Während Sookie mit ihren persönlichen Problemen zu kämpfen hat, ihre Küche brennt ab, ihr Bruder Jason verwandelt sich in einen Panther..., ist das Wehrwolfrudel in Aufregung, da ein neuer Leitwolf gewählt wird - zudem treibt ein Serienkiller sein Unwesen in Bon Temps der auf Gestaltwandel schießt... und Sookie steckt mal wieder mittendrin!

- Und Eric versucht beharrlich von ihr zu erfahren, was eigentlich in der Zeit passierte, als er sein Gedächtnis verloren hatte...

Wer nicht abwarten kann, bis Band 6 übersetzt wird, sollte nicht zögern und "Definitely Dead" im Original lesen, denn der Wortwitz geht beim Übersetzen oft leider verloren.

PS: Vor DD allerding noch "One word answer" in "Bite" lesen! Diese Kurzgeschichte liest sich wie ein Kapitel zwischen "Vampire bevorzugt" und "Definitely Dead", ansonsten bleibt beim lesen immer irgendwie das Gefühl... "da hab ich doch was überlesen, wann ist denn das passiert?"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch ... aber es nutzt sich langsam ab 24. Januar 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Positiv:

Irgendwie kommt es mir vor, als hätte ich noch keinen Sookie-Roman gelesen der so wunderschön flüssig und leicht geschrieben worden ist. Gekonnt - meisterlich - profesionell sind weitere Wörter die mir spontan dazu einfallen. Das Buch ist einfach gut - da kann man nichts sagen. Der Humor ist brilliant schräg - die Storys neu - die Charaktere fesselnd und echt. Hier stimmt wirklich alles - ja, WENN man Zugang zum Erzähl- und Schreibstil & Humor von Charlaine Harris gefunden hat.

Für ihre Fans eine furiose Fortführung einer einmalig guten Reihe.

Negativ:

Unter uns: Mich ööödeettt es langsam an ..... meiinnn Gott, dieses Mädel kriegt ja echt bald bei JEDEM Kerl Atemnot und wird rollig wie ne Katze im Frühjahr ..... das ist so langsam echt peinlich. Vor allem ist sie in der einen Minute noch scharf wie Nachbars Lumpi auf ihren Chef Sam und einen Wimpernschlag später hechelt sie beim Anblichk ihres Ex-Vampir-Liebhabers und im nächsten Moment knutscht sie mit einem Werpanther rum .... Und JEDER Kerl ist natürlich auch noch scharf auf sie .... und sie findet und findet keinen Kerl bzw. kann sich nicht entscheiden bzw. will sich nicht entscheiden ... ach es nervt. Die soll sich endlich mal verlieben (und treu bleiben!) .... ein paar Gefühle wären echt mal wieder schick.

Mich würde auch mal eher ein anderer Charakter interessieren wie z.B. diese witzige Elfe Claudine. Aber Sookie selber fängt langsam aber sicher an mich zu langweilen und zu ärgern. Das Buch ging gerade noch, aber wenn das nächste Buch wieder nach dem gleichen peinlichen Prinzip geschrieben ist, dann werde ich wohl nicht mehr mit solcher Begeisterung lesen ....
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer spannend und witzig 28. September 2006
Von Lilli
Format:Taschenbuch
Ich habe alle Sookie Stackhouse-Roman gelesen und finde jeden davon spannend und witzig noch dazu. Mir gefällt die Art, wie Charlaine Harris ihre Heldin "gestrickt" hat: selbstkritisch, nicht immer mit sich selbst einig und mit einem Augenzwinkern.

Da Charlaine uns LEIDER nur ein Buch pro Jahr beschert und ich einfach nicht so lange warten kann, bin ich längst auf die amerikanischen Ausgaben umgestiegen (die gut 1/2 bis 3/4 Jahr vorher rauskommen. Es bleibt allen Fans nur zu hoffen, dass uns Sookie nicht allzu schnell verlässt.

An dieser Stelle seien auch noch empfindsame Naturen gewarnt: eine Freundin von mir kam über die ersten 10 Seiten von Band 1 nicht hinaus, weil es ihr "zu eklig und blutig" war. Wer da schon schlapp macht, kann sicher nie ein Freund der Sookie-Geschichten werden. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich selber ansonsten gar kein Fan von Grusel und Horror bin, und sich meiner Ansicht nach diese Buchreihe nicht in das übliche Genre einreihen lässt. Für mich ganz was Besonderes! Und ich erwarte schon mit Spannung die nächste Folge...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Endlich durchgequält... 27. Dezember 2010
Format:Taschenbuch
Ich gehöre zu den Lesern, die erst die Serie "True Blood" entdeckt haben und daraufhin habe ich mit der Romanreihe um die Kellnerin Sookie Stackhouse begonnen, um herauszufinden, wie sich die Serie entwickeln könnte.
Zugegebenermaßen würde ich wohl diese Reihe nicht weiterlesen, wenn ich nicht bereits einige der Folgebände im Regal stehen hätte.

Band 5 "Vampire bevorzugt" ist wirklich ein Schwachpunkt.

Zu viele Handlungsstränge, die nicht genügend weiterverfolgt und vertieft werden. Für mich kam da überhaupt keine Spannung auf. Stattdessen war es lediglich ein Aneinanderreihen von Ereignissen und Handlungen: Schüsse, Feuer, wieder Schüsse, gebrochene Rippen etc.

Einerseits ist da die Gestaltwandlung von Sookies Bruder Jason, da er im letzten Band von einem Werpanther gebissen worden ist. Andererseits die Verdächtigungen aufgrund der Angriffe auf Gestaltwandler und Werwölfe, die mal wieder obligatorisch auf Jason fallen und sich dann aber schnellstens in Luft auflösen.

Dann noch die Handlung um Sookies Freundin Tara, die wie immer an den falschen Vampir geraten ist.

Das Werben des Werwolffreundes Alcide Herveaux um Sookie Stackhouse und der wirklich alberne Leitwolfwettkampf (eine Prüfung in diesem Wettkampf bestand aus Werwolf-Agility und wirkt dadurch unfreiwillig komisch...).

Und dann wäre natürlich noch zu guter Letzt die Haupthandlung:
Die Angriffe auf die Werwolf- und Gestaltwandlergemeinschaft, die eigentlich nicht viel mehr Raum in Anspruch nehmen wie Sookies Verwicklungen in ihre (tagträumerischen) Liebesabenteuer, die den lustigsten Part des gesamten Romans ausmachen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vampire bevorzugt
tolles Buch, viel Spass gemacht zu lesen, für jede Altersgruppe geeignet, sehr preiswert, besonders als Kindle Version zu empfehlen, SPITZE
Vor 4 Monaten von Beate Bringezu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich kann nicht anders...
...als die Serie zu lieben, egal was für abgefahrene Sachen passieren :o) Ich geb zu, dass die ersten Bücher der Serie besser sind aber ich mag die Hauptpersonen zu sehr,... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Stefanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen
Sehr guter Vampirroman. Die Sookie gefällt mir am besten und der Vampir Eric. Die ganze Reihe dieser Buchserie ist sehr gut.
Vor 6 Monaten von Gerald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen umbedingt lesen
Ich habe alle Teile daheim, das sagt glaub ich schon alles. Ein Buch zum unter einmal fertig lesen!!! Ist aber mit der TV-Serie nicht zu vergleichen (die ist Schrott)!!!
Vor 8 Monaten von Barbara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vampire bevorzugt
Auch der fünfte Teil der Sookie-Stackhouse-Reihe ist wieder einmal witzig und temporeich geschrieben, wobei in diesem Band die Gestaltwandler, vor allem die Wehrwölfe, im... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Subs veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Serie bleibt sich treu
Nachdem ich auch alle Vorgänger der Reihe gelesen habe, wollte ich natürlich wissen, wie geht es weiter? So erfrischend anders, wie man es bereits kennt. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Tomalak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch...nur zu empfehlen
Habe die Bücher sowie die Serie gesehen und bin von beidem begeistert. Man fiebert mit Sookie stackhouse jedesmal mit....Nur zu empfehlen....Super Buchreihe...
Vor 19 Monaten von Susan Weiske veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Vampirespass
Band 5 der Sookie Stackhouse Reihe. Finde diese Bücher einfach toll, obwohl ich sagen muss das von allen insgesamt ich dieses nicht ganz so spannend fand,deshalb ein Stern... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Bärchi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herrlich bissig ..
Wow, die Reihe um Sookie Stackhouse scheint eine auf mich persönlich zugeschnittene Serie zu sein. Das ist schon fast wie bei: Wünsch dir was!
Bin jetzt bei Band 5! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2012 von astamic
4.0 von 5 Sternen Geeeeeiles Buch:D
Ich liebe die Bücher von Charlaine Harris!
Mir gefallen Fantasiebücher eigentlich nicht so, aber bei diesem Buch mache ich eine AUSNAHME. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2012 von E.K.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar