Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Vampire: Die Maskerade - Bloodlines

von ak tronic
Windows 2000 / XP
 USK ab 16 freigegeben
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Version: Green Pepper

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Software Pyramide: Real Classic Games
Entdecken Sie weitere Budget-Spiele der Software Pyramide: Viele Neuauflagen erfolgreicher Spiele zu günstigen Preisen für u.a. PC, PlayStation 3 und Xbox 360.Zur Software Pyramide.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Green Pepper
  • ASIN: B001E1DDC6
  • Erscheinungsdatum: 15. September 2008
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.266 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Green Pepper

Produktbeschreibung

Endlich kommt der Nachfolger zum erfolgreichen Rollenspiel: Vampire: Die Maskerade: Redemption.

Der Gamer spielt einen Vampir, der, eigentlich zum Tode verurteilt, sich als Vampir beweisen soll. Er soll den "Sarkophag von Ankara" finden, in dem angeblich der Urvater aller Vampire seiner Wiederauferstehung entgegensieht. Um den Sarg zu finden, müssen viele Missionen erfüllt werden, Personen befragt, Schlüssel gefunden und Feinde besiegt werden. Der Spieler hat auch die Wahl, ob er sich den Camarilla, den Anarchen oder den asiatischen Kuei-jin anschließen will, um seine Aufträge zu erfüllen und sich als Vampir zu beweisen.

FEATURES:
- Rollenspiel mit vielfältigen Charakterentwicklungsmöglichkeiten
- Erfahrungspunktesystem, durch das der Charakter aufgewertet werden kann, (Verteilung auf viele unterschiedliche Disziplinen und Fähigkeiten)
- Vielfältige, abwechslungsreiche Aufgaben: Inschriften beschaffen, Personen befreien, Schlüssel besorgen, Passwörter hacken
- VDMB bietet als erstes Spiel einen Genre-Mix aus Rollenspiel und Actionspiel bzw. Shootereinlagen
- Die Grafik basiert auf der Half-Life 2-Engine!
- Lang erwarteter Nachfolger von Vampires: Die Maskerade: Redemption
- Rollenspiel gepaart mit Vampir-Gruselfeeling und Actioneinlagen
- Vielfältige Aufgaben, verzweigte Storyline mit entscheidungsabhängigem Ende.

Produktbeschreibung des Herstellers

Vampire: Bloodlines ist ein grafisch überwältigendes Rollenspiel-Adventure, das intensive First-Person-Action mit einer offenen, nicht-linearen Welt, tiefgehender Charakterentwicklung und einer fesselnden Geschichte kombiniert. In der Rolle eines eigentlich zum Tode verurteilten Vampirs sollst du den Sarkophag von Ankara finden, im dem angeblich der Urvater aller Vampire seiner Wiederauferstehung entgegensieht. Um den Sarg zu finden, müssen viele Missionen erfüllt, Personen befragt, Schlüssel gefunden und Feinde besiegt werden. Du hast die Wahl, ob du dich den Camarilla, den Anarchen oder den asiatischen Kuei-jin anschließen willst, um deine Aufträge zu erfüllen und dich als Vampir zu beweisen. Erkunde die schummrige Vampir-Unterwelt des modernen L.A. und treffe als Wesen der Nacht auf Sterbliche und andere finstere Gestalten, mit denen du interagieren kannst oder die du mit einem unglaublichen Arsenal an Vampirkräften, Fähigkeiten und Eigenschaften bekämpfen musst.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Vampirfans und die, die es werden wollen: 3. Oktober 2008
Edition:Green Pepper
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Vampire 2: The Masquerade, ein echt gelungenes Vampir-Rollenspiel.

Man beginnt mit einem frisch vampirgewordenen Alter-Ego und entscheidet sich zu Beginn für einen Vampir aus mehreren Clans, deren Mitglieder sich optisch (mit Auswirkung auf den Dialogverlauf) und in ihren Fähigkeiten von einander unterscheiden. Die Charakterentwicklung ist vielseitig und übersichtlich, und lässt viele Vorgehensweisen offen - Ob man nun einen brutalen Schläger heranzieht oder einen lautlosen Dieb, bleibt dem Spieler überlassen, insbesondere die drei unterschiedlichen Vampirfähigkeiten machen Laune und bringen das Spiel voran.

Die Grafik ist auch für 2008 noch aktuell und schön anzusehen, Innen- wie Außenlevels sind schön gestaltet. Einzig und allein die zerstückelte Stadt, die aus mehreren getrennten Straßenzügen besteht, trüben das Bild ein bisschen.

Die Soundeffekte fand ich klasse, die Musik passt super in das nächtliche Los Angeles - einfach stimmungsvoll.

Die Story ist spannend und pointenreich: Der Spieler wird zu Beginn gebissen und als frisch geborener Vampir in den Abgrund der Camarilla gestoßen, in dem er auf Intrigen und den Konflikt mit der feindlichen Organisation des Sabbat stößt. Angefangen mit kleineren, einfachen Aufgaben wachsen die Aufträge und werden mit der Zeit richtig anspruchsvoll, aber nie unfair, wenn man seinen Vampir nur richtig entwickelt und von den speziellen Fähigkeiten Gebrauch macht.
Es gibt richtig gruselige Levels, Schleicheinlagen, heftige Gefechte und harte Bosskämpfe.
Unterhaltung nebenbei liefern zahlreiche Nebenaufträge, die durchaus fordernd sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel für wenig Geld =) 25. März 2009
Edition:Green Pepper
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Vor etwa zwei Wochen hab ich mir "Vampire: The Masquerade - Bloodlines" sozusagen auf "gut Glück" gekauft. Ich war wirklich gespannt, da das Spiel ja mittlerweile schon einpaar Jährchen alt ist.

Was mir an dem Spiel weniger gefällt ist, dass die Installationszeit sogar bei meinem Hochleistungsrechner fast 20 Minuten gedauert hat (dafür wird später keine Spiel-CD mehr benötigt). Bei der Grafik muss man sagen, dass sie teilweise wirklich überraschend gut ist. Nur die Charakter, die man selbst spielen kann, sind teilweise doch sehr plump. Aber naja, was solls. Immerhin fällt dies auch nur in wenigen Fällen auf.

Der Spielverlauf ist packend und teilweise höchst spannend, auch wenn ein oder zweimal die Atmosphäre auf der Strecke liegen bleibt. Mir hat besonders gefallen, dass der Verlauf zwar durchaus anspruchsvoll ist, aber dennoch zu lösen. Und so war ich nach wenigen Tagen exzessiven zockens endlich beim vorletzten Quest angekommen. Dummerweise konnte ich dann ca. eine Woche (wegen Arbeit/Berufsschule) nicht spielen, und deswegen bin ich dann erst gestern fertig geworden. Der Schluss ist einfach nur GIGANTISCH. Die Schlusssequenz ist toll und die Auflösung des Rätsels noch besser.

Viele Kunden vor mir, haben angegeben, dass das Spiel unendlich viele Bugs enthält. Aber mal ganz ehrlich: Ich hab fast keine entdeckt! Und wenn ich bedenke, dass Oblivion wirklich unter aller Sau ist, was Bugs angeht, und trotzdem ein ewigst geniales Spiel, bin ich doch der Meinung, dass die paar Bugs auch nichts rausreißen.

FAZIT: Für ein Spiel, dass schon so alt ist, hat es wirklich eine Top-Qualität und einen gewissen Suchtfaktor (zumindest bei mir^^). Zu empfehlen ist das Spiel für alle Vampirfans =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Gelungene Nachfolger von Vampire: Masquerade 24. September 2009
Von DaWizzard
Edition:Green Pepper
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Der Gelungene Nachfolger von Vampire: Die Maskerade (GreenPepper) , besticht, wie sein Vorgänger durch eine schöne düstere Handlung und humorvolle manchmal auch etwas gruselige Quests. Besonders viel Mühe hat man sich mit den Charakteren gemacht, auf die man im Laufe der Missionen trifft. Auch hat man neben dem relativ strikten Hauptstrang bei den Nebenquests recht freie Hand wie man diese löst, was von Schloss knacken und einbrechen, über hacken des sicherheitssystems und der Kameraüberwachung bis zu Überredung, Verführung, Drohen und noch weiter mit vampirischen Disziplinen geht. Zum mehrmaligen Durchspielen animieren aber vor allem die vielen verschiedenen, möglichen Charakterentwicklungen in Verbindung mit den entsprechenden Lösungsvarianten. Alles in allem ein schönes Spiel mit schönen Frauen, wenn auch in seiner Handlung nicht ganz so mitreißend wie sein Vorgänger, der im mittelalterlichen Prag beginnt. ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nosferatu oder Tremere? 14. September 2009
Von V. Li
Edition:Green Pepper
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
"Seinerzeit", als Vampire: Bloodlines erstmalig erschien,wurde es mindestens 3 oder 4mal durchgespielt. Und dann hergeborgt und nie wieder zurückgegeben (ein sicheres Anzeichen dass das Spiel nicht schlecht sein kann).

Jetzt haben wir die GreenPepper Version entdeckt und sofort zugeschlagen. Die Sprachausgabe ist auf Englisch, deutsch untertitelt. Dadurch gehen aber keine Wortwitze verloren. Außerdem wurden einige Bugs entfernt.

Bis auf Brujah und Ventrue haben wir alle Blutlinien durchgespielt. Auch einen Clan zweimal zu spielen ist durchaus interessant, wenn man ihn nicht zweimal ident steigert.

Spannend dabei: es gibt bei einigen Clans teilweise unterschiedliche Unterkünfte, für den Nosferatu sogar zusätzliche Aufträge. Einen Nossi zu spielen ist meiner Meinung nach die Königsdisziplin in Sachen Maskerade, auf den Straßen darf man niemanden zu nahe kommen, außerdem sind die Antworten witzig: "Willkommen in Down-Gesicht. ... Der Heimat des Riesen-Gesichts. Äh Entschuldigung, aber sie machen mich nervös". Nervig am Nossi ist die Kanalisation, aber man gewöhnt sich an vieles, allein schon weil man wissen will wie die nächste Reaktion eines NPC ausfällt.

Fazit: wer auf Gegner hauen aus ist steigert seine Disziplinen und Attribute, wer Rollenspiel und zusätzliche Dialogoptionen will, eher Talente. So einfach ist das. Für Anfänger empfehle ich aber eher die hack'n'slay Version ;)

Na dann: Prost! (But don't drink them dry)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen typisch amerikanisch
Man muss es ausprobieren, einfach geschmacksache. Lässt sich gut ohne technische probleme installieren..Gutes preis leistungsverhältnis. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von p.n. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut
Alles Super danke hat allen gut gefallen war sehr schnell da keine beantstandung und jetzt reicht es schüss bis bald
Vor 9 Monaten von Sascha Fischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Vampirspiel das es gibt
Vampires the Masquerade Bloodlines gehört zu den wenigen ordentlichen Vampirspielen die auf dem Markt zu finden sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. September 2011 von Kristina K.
5.0 von 5 Sternen Vampire Die Maskerade Bloodlines Rezension
Das Spiel Vampire Die Maskerade Bloodlines war eher ein zufalls kauf aber es hat sich sehr gelohnt nach dem ich das Spiel angefangen hatte musste ich es bis zum Ende durch spielen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2010 von Philipp
5.0 von 5 Sternen Ein leuchtender Stern am Spielehimmel
Um es gleich vorwegzunehemen: Dieses Spiel liegt in meiner persönlichen Top-Liste ganz weit oben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. September 2010 von Pomeseus
3.0 von 5 Sternen Entlang des schmalen Grates
Seit Draculas glanzlosem Abgang weiß selbst jeder noch so dumme Malkavianer: Das Dasein eines Blutsaugers gleicht einem Drahtseilakt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2010 von Erlkoenig
5.0 von 5 Sternen Als Frischling unter die Wölfe...
...wird man hier gesetzt.

''I want to show you something...''
Dieser Satz verändert Euer sterbliches Leben und verwandelt Euch in einen Vampir. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juni 2010 von Sabrina Gräfe
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel
Mir gefällt das Spiel ziemlich gut.
Der Anfang ist zwar etwas verwirrende aber nach und nach taucht man immer tiefer in die Welt der Vampire ein und der Spielspass... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Mai 2010 von Daniel Hauser
4.0 von 5 Sternen Bugorgie
An sich geiles Spiel, dass leider erst nach einem FAN Patch lauffähig ist.
FAN Patch bedeutet dass der Patch von Spielern gemacht wurden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2010 von Illuminated
2.0 von 5 Sternen ziemlich verbuggt
hab mir das spiel vor einiger zeit gekauft und musste mit bedauern feststellen, dass es beim release-termin noch extrem verbuggt war... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. August 2009 von Underground
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen