In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Vampire City: Blutlinie auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Vampire City: Blutlinie
 
 

Vampire City: Blutlinie [Kindle Edition]

Kim Jones
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 7,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Buchhändlerin Virginia, die auf Grund eines schlimmen Erlebnisses zurückgezogen in einer Kleinstadt lebt, gerät von einem Tag auf den anderen in einen Krieg, in dem sie selbst der Auslöser zu sein scheint. Sie befindet sich auf der Flucht, getrieben von den Schatten der Vergangenheit. Der geheimnisvolle und undurchsichtige Brandon steht ihr dabei zur Seite - doch kann sie ihm trauen? Und was verschweigen ihre Eltern? Eine atemlose Jagd beginnt, die ihr Leben gehörig auf den Kopf stellen wird.
***Dies ist der erste Band der Vampirsaga von Virginia und Brandon***

Teil 1: Vampire City - Blutlinie
Teil 2: Vampire City - Blutspur: http://www.amazon.de/Vampire-City-Blutspur-Kim-Jones-ebook/dp/B00I6M4XDO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1391328154&sr=8-1&keywords=vampire+city+blutspur

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 721 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
  • Verlag: Kim Jones; Auflage: 1 (10. April 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CC518SE
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #19.893 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Seit langer Zeit schreibe ich nun schon Geschichten, die im Fantasybereich angesiedelt sind. Sicher ist das Vampirgenre ganz schön ausgereizt, dennoch konnte ich es mir nicht verkneifen, die Geschichte von Virginia und Brandon niederzuschreiben. Diese wird in drei Bänden erscheinen.

Über Rezensionen freue ich mich sehr.

Vampire City - Blutlinie
Vampire City - Blutspur
Vampire City - Blutkrieg - erscheint im Winter 2014/2015

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vampire City (Blutlinie) von Kim Jones 24. Mai 2013
Von Helli
Format:Kindle Edition
Vampire City (Blutlinie)

Buch:

Die Buchhändlerin Virginia, die auf Grund eines schlimmen Erlebnisses zurückgezogen in einer Kleinstadt lebt, gerät von einem Tag auf den anderen in einen Krieg, in dem sie selbst der Auslöser zu sein scheint. Sie befindet sich auf der Flucht, getrieben von den Schatten der Vergangenheit. Der geheimnisvolle und undurchsichtige Brandon steht ihr dabei zur Seite - doch kann sie ihm trauen? Und was verschweigen ihre Eltern? Eine atemlose Jagd beginnt, die ihr Leben gehörig auf den Kopf stellen wird.
***Dies ist der erste Band der Vampirsaga von Virginia und Brandon***

Autor:

Kim Jones über sich selbst: Ich bin im wahren Leben eine Bürohexe^^, schreibe seit vielen Jahren im stillen Kämmerlein Geschichten und Gedichte, die im Fantasiebereich angesiedelt sind. Ich mag Fantasiegeschichten, weil sie in andere Welten entführen und möchte nicht nach Schema F leben, versuche also, jeden Tag zu nutzen und zu genießen. "Vampire City - Blutlinie" ist mein erstes Buch, das ich veröffentlicht habe. Es wird, so wie es anmutet, ein Dreiteiler werden.

Meinung:

Mit "Vampire City - Blutlinie" ist Kim Jones ein toller Auftakt zu einer Trilogie gelungen.

Das Buch lässt sich wunderbar schnell lesen, was dem tollen Schreibstill der jungen Autorin zu verdanken ist. Sobald man die ersten Seiten hinter sich hat, kann man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es ist wie ein Sog! Manche Geschichten berühren einen, andere wiederum nicht, aber diese hier berührt nicht nur das Herz des Lesers, sondern auch die Seele.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kein Klischee 28. August 2013
Von Laura
Format:Kindle Edition
Das Buch wird aus der Sicht der jungen Buchhändlerin Virginia geschrieben, welche ein ruhiges Leben führt. Bis sie von einem hübschen jungen Mann entführt wird und über sich selbst viel neues erfährt.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da ich mich sehr mit der Protagonistin identifizieren konnte. Denn sie ist gerne Zuhause, liest viel, faulenzt gerne und ist eher ein Party- Muffel, sehr schöner Charakter. Finde es auch gut, dass erst einfach der ganz normale Alltag beschrieben wird damit man den Charakter besser kennen lernt.
Sobald V. von Brandon entführt wird, beginnt die wirkliche Geschichte, für mich war da etwas zu viel Autofahren dazwischen, da ich doch seehr neugierig war wie es nun weiter geht. Wobei das nicht schlimm war, ich war nur einfach zu gespannt wie sich die Geschichte nun entwickelt.
Mir haben die Charaktere alle sehr gut gefallen, die meisten davon möchte man einfach gerne um sich haben.
Und auch wenn man es sich denken konnte freut es mich sehr, dass es eine nicht erlaubt Liebesbeziehung gibt.
Eigentlich habe ich nichts negatives an dem Buch außer vielleicht, dass es einen mit sehr vielen Fragen am Ende stehen lässt, weswegen ich den zweiten Teil unbedingt lesen möchte.

Ich fand die Lieder und Bücher die angebrochen wurden super, hat V. nur noch Sympatischer gemacht.

Außerdem hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen, da man oft lachen musste und nicht mehr aufhören konnte zu lesen.
Ich kann das Buch jedem Empfehlen, der Vampire, Fantasy und Spannung mag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut stimmig von vorn bis hinten! 26. Mai 2013
Format:Kindle Edition
Rezension zu dem Buch „Vampire City – Blutlnie“ von Kim Jones

Zum Inhalt:

Viginia ist Buchhändlerin und lebt ein eher langweiliges Leben. Eines Tages tritt der gut aussehende Branden in Ihr Leben und mit ihm verändert sich alles. Plötzlich ist nichts mehr so wie es einmal war. Und sie erfährt einiges über Ihr Leben, was sie bisher nicht gewusst hat. Leider steckt sie nun auch Hals über Kopf in Schwiriegkeiten und weiß nicht mehr wem sie vertrauen soll.
Vampire City – Blutlinie ist der erste Teil einer Triologie.

Meine Meinung:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr locker und lässt sich sehr gut lesen. Es ist aus der Ich – Perspektive geschrieben. Der Leser erfährt alles aus Viginias Sicht. Das Buch zog mich absolut in seinen Bann, ich habs in einer Nacht durch gelesen, weil ich einfach wissen musste wie es weiter geht. Es hat auf jeden Fall Suchtpotenzial.

Die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet. Ich konnte mich gut in Viginia hinein versetzen und erlebte alles mit Ihr. Ich fühlte, freute und schämte mich mit Ihr. Aber auch die anderen Charaktere wie Branden oder Darius sind sehr authentisch.

Das Buch beginnt mit einer kleinen Einführung über Viginias Leben. Diese war mir persönlich etwas zu lang (ist aber Geschmackssache). Da nach ging es in einem guten Tempo weiter. Die Spannung wurde gut gehalten und immer wieder passierte etwas Unvorhersehbares. Auch das offene Ende war zwar zu nächst etwas enttäuschend, aber im Nachhinein finde ich es sehr gut. Es macht einen sehr neugirieg auf Teil 2.

Ich habe schon einige Vampire Bücher gelesen. Dieses Buch bediehnt nicht die üblichen Klischees.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Mal eine andere Vampirgeschichte
Mal eine andere Vampirgeschichte. Mußte mich erst einmal einlesen. Story auch nicht so schlecht, aber ist leider nicht mein Geschmack komplett getroffen.
Vor 1 Monat von AD35 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Indie-Werk.
Ja, das Thema "Vampire" ist leider ungeheuer breitgetreten worden, weil die Verlage auf diverse Bestseller-Züge aufsprangen, um Geld mit dem Hype machen zu können. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von helloghost veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was für ein Klasse Auftakt der Vampirserie von Kim Jones!
Es geht um Virginia eine Buchhändlerin die aufgrund schrecklicher Erlebnisse zurückgezogen lebt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Solaria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Stadt voller Vampire
die Buchhändlerin Virginia hat sich nach einem traumatischen Ereignis vor Jahren in den kleinen unscheinbaren Buchladen auf dem Lande zurückgezogen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ingeborg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wilkommen in Vampire-City...
Virginia nutzt das Lesen als Weg aus ihren tristen und eintönigen Alltag. Sie möchte nicht mehr die mausgraue Buchhändlerin sein und plötzlich tritt der... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von fuffel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Vampirstory
Die Hauptperson in Vampire City - Blutlinie ist die Buchhändlerin Virginia, die relativ zurückgezogen in einer Kleinstadt lebt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von D.S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht noch eine Vampirgeschichte? DOCH!
Virginia führt ein eher belangloses Leben zwischen ihren Lieblingen – Büchern. Einzige wirkliche soziale Kontakte zieht sie aus der Freundschaft zu Mary und ihrer... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Esther K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Beginn einer neuen Vampir-Trilogie
Inhalt: Die junge Virginia Dawson betreibt in einer kleinen Stadt eine Buchhandlung. In ihrer Freizeit geht es eher ruhig zu. Die einzige Anlaufstelle ist ihre beste Freundin Mary. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sonja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen erster Teil der Vampireserie
Die Buchhändlerin Virginia lebt in einem kleinen Ort und führt ein langweiliges, ruhiges Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Lisam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fesselnd vom Anfang bis zum Ende
Über das Buch:Vampire City ist der Auftakt der Trilogie Blutlinie von Kim Jones. Man wird als Leser von Anfang an gefesselt. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Kari veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0x9cff2e70)